Die Talkshow „Hart aber fair“ gehört seit vielen Jahren fest ins ARD-Programm. Immer montags lädt Frank Plasberg verschiedene Gäste aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in sein Studio ein, um mit ihnen über ein aktuelles Thema zu sprechen. Am Montag, 14.11.2022, durften sich die Zuschauer ein letztes Mal auf eine Diskussion mit ihm als Moderator freuen, denn Plasberg hört nach fast 22 Jahren auf.
  • Wie lautete das Thema seiner letzten Sendung?
  • Wer waren die Gäste?
  • Gibt es die Folge in der Mediathek?
  • Wer ist Plasbergs Nachfolger?
Wir haben euch alle Infos zur letzten „Hart aber fair“-Ausgabe mit Frank Plasberg im Überblick.

Das war das Thema bei „Hart aber fair“ am 14.11.22

Die letzte Sendung mit Frank Plasberg lief im Rahmen des Themenabends „Katar“ im Anschluss an die Dokumentation „Thomas Hitzlsperger: Katar – warum nur?“. Darin sprach der Moderator am 14.11.2022 mit seinen Gästen über das Thema: „Ab in die Wüste – wer freut sich auf die WM in Katar?“
Eine Fußball-WM im Winter. In der Wüste. Und in einem Land ohne jede Fußball-Tradition, das die Menschenrechte missachtet. Können sich Fans unter diesen Umständen überhaupt darauf freuen? Ist das Turnier in Katar der letzte Beweis für den Ausverkauf des Fußballs? Oder siegt letztendlich doch die große Leidenschaft für das Spiel? Darüber diskutierten die Gäste im Anschluss an die Dokumentation zum Thema.

Das waren die Gäste bei „Hart aber fair“ am 14.11.22

Als Frank Plasberg am 14.11.2022 ein letztes Mal zur Diskussion bei „Hart aber fair“ bat, waren fünf Gäste im Studio.
  • Nancy Faeser (Bundesinnenministerin)
  • Thomas Hitzlsperger (ehem. Nationalspieler und Presenter der Doku)
  • Tugba Tekkal (Ex-Bundesligaspielerin, Podcast „Ausverkauft“ zu Katar)
  • Willi Lemke (ehem. Manager SV Werder Bremen und ehem. UN-Sonderbotschafter Sport)
  • Steffen Simon (DFB-Mediendirektor)
Nach seiner Doku "Thomas Hitzlsperger: Katar – warum nur?" ist der ehemalige Nationalspieler bei "Hart aber fair" und diskutiert mit den weiteren Gästen über die anstehende WM.
Nach seiner Doku „Thomas Hitzlsperger: Katar – warum nur?“ ist der ehemalige Nationalspieler bei „Hart aber fair“ und diskutiert mit den weiteren Gästen über die anstehende WM.
© Foto: SWR/NGLOW / Nick Golüke

Das Gästebuch zu „Hart aber fair“ am 14.11.22

Die Zuschauer von „Hart aber fair“ können ebenfalls Teil der Sendung sein. Im Gästebuch zu jeder Folge haben sie die Möglichkeit, ihre Meinung zum Thema mitteilen. Diese Beiträge werden dann nach Bedarf in die Live-Sendung integriert. Mittlerweile ist aber aus Fairness-Gründen erforderlich, dass die Zuschauer dabei ihren vollständigen Namen angeben. Das Gästebuch ist von freitags 16 Uhr bis dienstags 12 Uhr geöffnet.

Der Faktencheck zu „Hart aber fair“ am 14.11.22

In der Live-Sendung geht es für gewohnt turbulent zu. Da bleibt in den 75 Minuten meist keine Zeit, Aussagen der Gäste direkt zu prüfen. Daher checkt „Hart aber fair“ im Anschluss nochmal genauer nach und lässt einige Behauptungen von Experten checken. Die Antworten gibt es jeweils am Tag nach der Sendung auf der Homepage des Senders.Somit folgt der Faktencheck für die Sendung am 14.11.2022 am Dienstag, 15.11.2022.

Die Sendetermine und Sendezeit der letzten Sendung mit Frank Plasberg

Die letzte Folge von „Hart aber fair“ mit Frank Plasberg lief am 14. November 2022 um 21:00 Uhr im Ersten. Die Sendung wird anschließend noch mehrmals wiederholt.
Die Sendetermine samt Sendezeit im Überblick:
  • 14.11.2022 um 21:00 Uhr auf Das Erste
  • 15.11.2022 um 02:00 Uhr auf Das Erste
  • 15.11.2022 um 20:15 Uhr auf tagesschau24
  • 16.11.2022 um 01:30 Uhr auf 3sat

„Hart aber fair“ in der ARD-Mediathek

Wer die Ausstrahlung der letzten Sendung mit Frank Plasberg im TV verpasst hat, kann sich die Folge nachträglich auch in der Mediathek ansehen. Zudem könnt ihr die Ausgabe dort auch im Livestream ansehen.

Louis Klamroth ist Plasbergs Nachfolger bei „Hart aber fair“

Bereits im August hatte die ARD den Nachfolger von Frank Plasberg angekündigt: Louis Klamroth wird neuer Moderator der Talkshow „Hart aber fair“. Dazu sagt der 33-Jährige: „‚Hart aber fair‘ ist eines der etabliertesten Formate im deutschen Fernsehen und ich freue mich sehr, diese Sendung auf diesem prominenten Sendeplatz als Moderator ab nächstem Jahr mitzugestalten und in die Zukunft führen zu dürfen.“ Er sei überzeugt, dass ein starker und verantwortungsbewusster öffentlich-rechtlicher Rundfunk gerade in diesen Zeiten unabdingbar sei.
Für Plasberg ist sein Nachfolger ein Volltreffer: „Welch ein Glück für die Sendung, dass ein Kollege wie Louis Klamroth im Januar übernimmt. Ich bin jedenfalls montagabends weiter begeistert dabei – als Zuschauer.“

Wann geht „Hart aber fair“ mit Louis Klamroth weiter?

Fans des Polit-Talks müssen stark sein: Denn mit der letzten Plasberg-Folge am 14.11.2022 geht „Hart aber fair“ in eine verfrühte Winterpause. Für das restliche Jahr sind montags keine neuen Ausgaben geplant. Erst Anfang 2023 geht es weiter: Am Montag, 09.01.2023, gibt Louis Klamroth sein Debüt als „Hart aber fair“-Moderator.