Vox zeigt zur Weihnachtszeit eine besondere Ausgabe der beliebten Gründer-Show „Die Höhle der Löwen“. In „Die Höhle der Löwen – Endlich Weihnachten“ wagen sich am Montag, 12.12.2022, wieder kreative Gründer in die Arena. Auch das Gründer-Quartett Janina Jauch, Peter Frank, Felix Köllner und Alexander Heidt möchte mit einem Produkt überzeugen. Die innovative Idee ist Lesido, eine digitale Bibliothek mit integriertem Videoanruf.
  • Was ist Lesido?
  • Was bietet Lesido an?
  • Wieviel kostet Lesido?
Alle Infos zu Lesido aus der Weihnachtsfolge von „Die Höhle der Löwen“ findet ihr hier in diesem Artikel.

„Die Höhle der Löwen“: Das ist Lesido aus der Weihnachtsfolge

Bald ist Weihnachten, das Fest der Familie. Die ganze Welt möchte die Feiertage mit den Liebsten verbringen, doch manchen Menschen bleibt dieses Glück verwehrt. Janina Jauch, Peter Frank, Felix Köllner und Alexander Heidt wollen die Löwen mit ihrer kreativen Idee überzeugen. „Lesido ist eine digitale Bibliothek mit hunderten Kinderbüchern renommierter Verlage, die über die Ferne vorgelesen werden können. Und das ganz einfach und intuitiv mit einem integrierten Videoanruf.“ Somit kann die Familie verbunden werden, auch wenn man sich nicht vor Ort sehen kann. Kind und Familie kann sich gegenseitig austauschen. Wenn beim Vorlesen die Seite umgeblättert wird, geschieht dies auch auf dem Endgerät des Gegenübers. Die Bücher sind für Kinder im Alter von zwei bis acht Jahren geeignet.

Wie funktioniert Lesido?

Lesido ist eine Lese-App, welche auf jedem Endgerät funktioniert. Um sie richtig benutzen zu können, muss die App auf beiden Geräten installiert sein. Nachdem beide Partien angemeldet sind, suchen sich Kind und Familienmitglied ein Buch aus der digitalen Bibliothek aus. In einem Videochat-Fenster sehen sich beiden während des Vorlesens und können sich live austauschen. Blättert das Familienmitglied eine Seite um, so wird dies ebenso für das Kind angezeigt. „Mit Lesido verbinden wir Familien, egal an welchem Ort. Wir entlasten junge Eltern im Alltag und fördern unsere Kinder“, erzählt Janina Jauch. In einer kostenlosen Version der App ist der Zugang zu der Bibliothek begrenzt, während man bei der kostenpflichtigen Version unbegrenzten Zugriff auf die Bücher hat.

Webseite, Preis, Shop und Co.: Lesido im Überblick

Die Produkte des Gründer-Quartetts aus München gibt es auf deren Webseite. Hier gibt es eine erste Übersicht über die Leistungen von Lesido. Weitere Infos zum Produkt bekommt ihr hier im Überblick:
  • Gründer: Janina Jauch, Peter Frank, Felix Köllner, Alexander Heidt
  • Sitz: München
  • Angebot: Lese-App, Hilfsbutton
  • Preis: kostenlos, Premiumversion: 9,90 Euro pro Monat
  • Webseite: lesido.de
  • Instagram: lesido_app

Auf diesen Deal hoffen die Gründer

Das Gründer-Quartett möchte Eltern, Großeltern, Kinder und die ganze Familie verbinden. Dafür brauchen die Unternehmer jedoch die Unterstützung eines Löwen. Für ein Investment von 335.000 Euro bieten sie zehn Prozent der Firmenanteile an. Der Unternehmenswert liegt bei 3.350.000 Euro.

„Die Höhle der Löwen“: Alle Produkte des Weihnachtsspecials

Auch in der besonderen Weihnachtsausgabe der beliebten Gründer-Show treten fünf Start-ups in die Arena. Wer am 12.12.2022 sonst auch noch auf einen Deal mit einem Löwen hofft, seht ihr hier in der Übersicht.