Hinter Sharon Battiste liegen bei „Die Bachelorette“ 2022 Wochen voller Dates, Küsse und Gefühlschaos. Am Ende musste die Rosen-Lady die schwerste Entscheidung der ganzen 9. Staffel treffen und die letzte Rose an den Mann vergeben, der ihr Herz erobert hat. Nachdem anfangs 22 Kandidaten um die Schauspielerin buhlten, konnte am Ende nur einer von ihnen vor traumhafter Kulisse in Bangkok einen alles entscheidenden Kuss bekommen...
Wer hat gewonnen? Alle Infos zum Finale findet ihr hier in der Übersicht.

„Die Bachelorette“ 2022: Finale

Nachdem ihre Liebsten ihre drei Finalisten kennengelernt und auf den Prüfstand gestellt haben, musste Sharon den ersten Kandidaten nach Hause schicken. Für Steffen hat es leider nicht gereicht. Der Bremer hat es sportlich genommen: „Worst-Case-Szenario heute, aber das Leben geht weiter.“
Auf Lukas und Jan warteten die letzten Einzeldates, bei denen sie noch einmal intensive Zweisamkeit mit der „Bachelorette“ erleben durften. Sharon hatte auch eine Überraschung für sie parat: Sie zeigte ihnen jeweils noch einmal ihre schönsten Momente und ließ so ihre gemeinsame Zeit Revue passieren. Sich für einen der beiden zu entscheiden, war für Sharon quasi unvorstellbar: „Ich kann es nicht tragen. Ich kann die Entscheidung nicht treffen und bin schon so, dass ich sage, dann treffe ich lieber keine“, erklärte die „Bachelorette“ unter Tränen. Doch so funktioniert das bei der Datingshow eben nicht.
Die Bachelorette 2022 Wer hat gewonnen? Wer ist raus?

Ulm

Wer ist der Gewinner von „Die Bachelorette“ 2022?

In der letzten Nacht der Rosen wartete Sharon auf der Dachterrasse eines Hotels auf ihre zwei Finalisten. Im Wechselschnitt zeigte RTL die letzten Worte, die die „Bachelorette“ an Jan und Lukas richtete. Sie resümierte bei beiden ihre wichtigsten Momente, ihre Gedanken und bedankte sich für die gemeinsame Zeit. „Ich habe hier ganz oft gesagt, dass ich meinem Herzen folgen muss und werde“, erklärte Sharon im Gespräch mit Lukas. „Ich fühle sehr stark für dich“, betonte sie unter Tränen. „Aber mein Herz sagt mir, dass ich für einen anderen Mann noch ein bisschen mehr fühle. Deswegen kann ich dir die letzte Rose leider nicht geben.“ Anschließend brach sie in Tränen aus und Lukas nahm sie in den Arm. „Ich weiß, dass das nicht einfach ist“, versuchte er sie zu trösten. Immer wieder entschuldigte sich Sharon für ihre Entscheidung, doch der Hamburger betonte: „Alles gut.“ Er sei richtig dankbar für die Zeit und sei froh, eine Frau wie sie kennengelernt zu haben. Anschließend war er immer noch gefasst, gab aber zu: „Muss man erst mal verdauen. Ist nicht einfach.“

Er bekommt die letzte Rose

Nach der tränenreichen Verabschiedung stand für Sharon dann die letzte Rosen-Übergabe an. Nachdem sie Jan verraten hat, dass er nicht der Typ sei, den sie sich eigentlich vorgestellt habe, stand die „Bachelorette“ vor ihrem Auserwählten und gestand ihm unter nervösem Kichern: „Trotzdem löst du in mir nicht nur Schmetterlinge aus, sondern in meinem Bauch fliegen auch Flugzeuge herum.“ Jan konnte sich ein leichtes Grinsen nicht verkneifen, bevor die alles entscheidenden Sätze folgten: „Jan, ich habe mich in dich verliebt. Deswegen möchte ich dich fragen, ob du diese letzte Rose aus tiefstem Herzen annehmen möchtest und Lust hast auf eine gemeinsame Zukunft mit mir?“ Die Antwort war eindeutig: „Selbstverständlich“, brachte Jan gerade noch heraus, bevor er Sharon leidenschaftlich küsste.

Wiedersehen: Sind Sharon und ihr Gewinner noch zusammen?

Nach der letzten Rosen-Vergabe wollen Fans natürlich nur eines wissen: Sind die beiden noch zusammen? Die Antwort auf diese Frage gab es beim „großen Wiedersehen“ von Staffel 9 auf RTL. Das in diesem Jahr in einem neuen Rahmen statt fand. Alle Infos zum Wiedersehen findet ihr hier: