Am Donnerstag, 19.01.2023, läuft die vierte Folge der 16. Staffel von „Der Bergdoktor“ im ZDF. In „Wer wir sind“ geht es um eine Juristin, die einen Zusammenbruch erleidet. Für die Behandlung muss sie bei Wolfram übernachten, zu die sie eine seltsame Verbindung aufbaut.
  • Wann läuft die Folge im TV?
  • Worum geht es?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
Alle Infos zur Handlung, Besetzung und Ausstrahlung findet ihr hier.

„Der Bergdoktor: Wer wir sind“: Sendetermine und Sendezeit

Staffel 16 von „Der Bergdoktor“ geht am 19. Januar 2023 mit der vierten Folge „Wer wir sind“ weiter. Diese läuft zur Primetime um 20:15 Uhr im ZDF. Wiederholt wird die 90-minütige Folge im Anschluss nicht.

Die Folge „Wer wir sind“ in der ZDF-Mediathek streamen

Wer nicht bis zur Ausstrahlung im TV warten möchte, hat Glück: „Wer wir sind“ ist bereits vorab in der ZDF-Mediathek verfügbar. Dort kann man die Folge ab dem 12.01.2023 streamen. Wer die Folge im linearen Fernsehen verpasst hat, kann sie sich hier auch als Wiederholung ansehen.

Worum geht es in der vierten Folge von Staffel 16?

Martin Gruber machte vor einiger Zeit einen Urlaub auf der Gessner-Alm, seitdem meidet er den Ort wie die Pest. Der Pferdezüchter Wolfram Gessner bietet nun Therapiereiten an. Dort nahm die Juristin Andrea Hoffmann häufig teil. Ihr Leben liegt in Scherben – kein Job, keine Freundin, keine Wohnung. Da die eigentliche Therapeutin am Tag des Reitens erkrankt, will Wolfram die Juristin wieder nach Hause schicken, doch sie erleidet plötzlich einen Zusammenbruch. Sofort wird Martin Gruber geholt. Schnell kann er eine akute Erschöpfung und eine bedrohliche Herzerkrankung feststellen. Andrea muss einige Tage bei Wolfram bleiben. Eigentlich hat die Juristen Schwierigkeiten mit Menschen zu reden, doch Wolfram berührt sie auf eine für sie unbekannte Art. Nicht nur mit ihm stellt sie eine sonderbare Verbindung her, sondern auch mit den Pferden. Martin fragt Andrea über ihre Familie aus und trifft dort auf ein dunkles Geheimnis.
Zur selben Zeit gerät Martin in einen Streit mit Caro Pflüger. Diese unterstützt den Plan, noch enger mit Hans zu arbeiten.
Andrea (Christine Urspruch) erleidet einen Zusammenbruch. Während sie bei Wolfram (Götz Otto) bleibt, baut sie zu ihm und seinen Pferden eine wundersame Verbindung auf.
Andrea (Christine Urspruch) erleidet einen Zusammenbruch. Während sie bei Wolfram (Götz Otto) bleibt, baut sie zu ihm und seinen Pferden eine wundersame Verbindung auf.
© Foto: ZDF/Erika Hauri

„Der Bergdoktor: Wer wir sind“: Besetzung am 19.01.2023

Neben den Hauptdarstellern von „Der Bergdoktor“ sind in „Wer wir sind“ einige Episodenrollen dabei. Wer die Darsteller im Cast sind, seht ihr hier.
Rolle – Schauspieler
  • Dr. Martin Gruber – Hans Sigl
  • Hans Gruber – Heiko Ruprecht
  • Lisbeth Gruber – Monika Baumgartner
  • Dr. Alexander Kahnweiler – Mark Keller
  • Lilli Gruber – Ronja Forcher
  • Susanne Dreiseitl – Natalie O‘Hara
  • Dr. Vera Fendrich – Rebecca Immanuel
  • Linn Kemper – Andrea Gerhard
  • Dr. Angelika Rüdiger – Annika Ernst
  • Robert Schwarz – Timon Ballenberger
  • Paul Richter – Dominic Raacke
  • Dr. Christina Tippner – Henriette Schmidt
  • Caro Pflüger – Barbara Lanz
  • Rolf Pflüger – Wolfram Berger
  • Sophie Gruber – Ylvi Unertl
  • Prof. Dr. Timur Tippner – Ercan Karaçayli
  • Andrea Hoffmann – Christine Urspruch
  • Wolfram Gessner – Götz Otto
  • Monika – Maria Bachmann

Wo wurde „Der Bergdoktor: Wer wir sind“ gedreht?

Jedes Jahr wird für eine neue Staffel von „Der Bergdoktor“ der Wilde Kaiser zum Drehort gemacht. Die Orte Ellmau Going, Scheffau und Söll sind dabei die Locations für den Hof von Familie Gruber, die Praxis des Bergdoktors, den Gasthof Wilder Kaiser und den Hintersteiner See.

Alle Infos zu Staffel 16 von „Der Bergdoktor“

Wann laufen die Folgen von „Der Bergdoktor“ Staffel 16 immer im ZDF? Wer sind die Schauspieler im Hauptcast? Sendetermine, Episodenguide, Besetzung, Drehort und weitere Infos zur Serie findet ihr hier: