Drei Moderatoren geben ungeplant, live und ungeprobt alles in der „Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“. Das bedeutet für alle RTL-Zuschauer derzeit wieder beste Unterhaltung. Die Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ läuft nach einer längeren Pause wieder mit zwei neuen Folgen im September 2022. Darin müssen die drei zunächst ahnungslosen Moderatoren in Spiele- und Quizrunden ihr Improvisationstalent beweisen und sich einem ungewissen Ausgang stellen.
  • Wann läuft die Show auf RTL?
  • Wie genau funktioniert das Konzept?
  • Wer sind die Gäste?
Sendetermine, Sendezeit, Moderatoren und Co. – alle Infos zu den neuen Folgen von „Denn sie wissen nicht, was passiert“ gibt es hier im Überblick.

„Denn sie wissen nicht, was passiert“: Sendetermine, Sendezeit & Wiederholung

Auf RTL geht der Spaß weiter: Der Sender legt nach zwei Ausgaben von „Denn sie wissen nicht, was passiert“ im Juni nach. Im September gibt es zwei neue Folgen der Primetime-Show.
Die Sendetermine und die Sendezeit auf RTL im Überblick:
  • Folge 1: 03.09.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 1: 04.09.2022 um 04:45 Uhr
  • Folge 2: 10.09.2022 um 20:15 Uhr
  • Folge 2: 11.09.2022 um 04:40 Uhr

„Denn sie wissen nicht, was passiert“: Stream auf RTL Plus

Die Live-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ ist auch auf RTL Plus im Stream verfügbar. Derzeit kann man die vergangenen Folgen von Januar und Juni 2022 abrufen. Jedoch benötigt man dafür ein Premium-Abo. Für einen gewissen Zeittraum steht die Sendung als ganze Folge üblicherweise kostenlos zum Streamen bereit.

So funktioniert „Denn sie wissen nicht, was passiert“

„Denn sie wissen nicht, was passiert“ verspricht gute Unterhaltung. Doch wie funktioniert die Show eigentlich? Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger treten in verschiedenen Spielen gegen prominente Gegner an. Erstmals wurde sie im August 2018 ausgestrahlt. Das Konzept lebt davon, dass die drei Moderatoren, von denen einer oder eine die Moderation übernimmt, Improvisationstalent beweisen. Die anderen beiden werden zu Kandidaten und müssen sich gegen prominente Gäste messen. Dabei treten sie in überraschenden, teils kuriosen Spielen und Quizrunden gegeneinander an und müssen sowohl Köpfchen als auch Körpereinsatz beweisen. In früheren Staffel gab es Spiele wie „Bälle pusten“, „Die Boxhandschuh-Challenge“ oder „Das musikalische Hütchenspiel“.

Das sind die Moderatoren der Show

Und noch etwas wird erst in der Show selbst bekannt gegeben. Wer die Moderation der spaßigen Veranstaltung übernehmen soll, bleibt bis zum Spielbeginn ein Geheimnis. Infrage kommen dafür aber diese drei beliebten TV-Stars:

Das waren die Gäste am 10.09.2022

Die Liste hochkarätiger Promi-Gegner in der Show ist lang. Doch welche Promis in der jeweiligen Sendung zu Gast sind, erfahren – genau wie Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch – die Zuschauer allerdings erst zu Beginn jeder Sendung. Da bleibt die Gäste-Frage bis zum Beginn der Sendung ein Geheimnis. In der Show am Samstag, 10.09.2022, waren Uwe Ochsenknecht und Verona Pooth als prominente Gäste zu sehen.

„Denn sie wissen nicht, was passiert“: Wer hat gewonnen?

Unter der Moderation von Gottschalk hieß es in der zweiten September-Ausgabe von „Denn sie wissen nicht, was passiert“ 2022: Schöneberger und Jauch gegen Pooth und Ochsenknecht. In Folge 6 der improvisations-Show konnten sich Barbara Schöneberger und Günther Jauch den Sieg sichern.

Das waren die Gäste und Gewinner am 03.09.2022

Wer war in der ersten Herbst-Folge zu Gast? Am Samstag, 03.09.2022, wurde die Überraschung dann aufgedeckt: Lukas Podolski und Beatrice Egli waren die Gäste der Show und stellten sich ihren Konkurrenten Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk. Doch wer hat gewonnen?
Der Abend bot für die Zuschauerinnen und Zuschauer wie gewohnt jede Menge Unterhaltung und sorgte für viel Spannung im Finalspiel „Die Wand“. Mehr Durchhaltevermögen bewies am Ende Barbara Schöneberger. Sie und Spielpartner Thomas Gottschalk waren die Gewinner am Samstagabend und bescherten dem Zuschauer-Block 20.000 Euro.