Die Suche nach Deutschlands bester Stimme geht 2022 weiter: ProSieben und Sat.1 haben die zwölfte Staffel von „The Voice of Germany“ für Sommer angekündigt. Wenn die Kandidaten in den Blind Auditions auf die Bühne treten und auf den berühmten roten Buzzer hoffen, wird eine neue Jury ihre Leistung bewerten.
  • Doch wann startet TVOG 2022?
  • Wann läuft Staffel 12 im TV?
  • Gibt es sie im Stream?
In dieser Übersicht findet ihr alle Infos zur Ausstrahlung, Wiederholung und Mediathek von „The Voice of Germany“ 2022.

„The Voice of Germany“ 2022: Start von Staffel 12

Kaum ist „The Voice Kids“ vorbei, warten die Fans des Formats schon gespannt auf Nachschub aus der „The Voice“-Reihe. Aktuell ist allerdings noch kein Starttermin für „The Voice of Germany“ 2022 bekannt. In einer Mitteilung heißt es aber schon mal, dass die neuen Folgen ab August laufen werden.

„The Voice of Germany“ 2022: Sendetermine und Sendezeit

Die neue Staffel läuft wie gewohnt auf zwei Sendern. Bislang zeigte ProSieben die Folgen immer donnerstags und Sat.1 sonntags zur Primetime. Während die Ausstrahlung auf ProSieben gleich bleibt, bekommt „The Voice of Germany“ ab Staffel 12 einen neuen Sat.1-Sendeplatz: Dort laufen die Folgen ab diesem Jahr immer freitags um 20:15 Uhr.
Genaue Sendetermine sind noch nicht bekannt. Sobald es News gibt, findet ihr diese hier.

Ulm

„The Voice of Germany“ 2022: Stream und Mediathek

Sicher ist jedoch: „The Voice of Germany“ 2022 läuft nicht nur im TV. Die Show könnt ihr wie jedes Jahr auch im Live-Stream auf Joyn anschauen. Solltet ihr eine Folge verpasst haben, könnt ihr sie ebenfalls in der Mediathek als Wiederholung streamen.

„The Voice of Germany“ 2022: Wiederholung

Da noch keine Sendetermine zu Staffel 12 feststehen, gibt es folglich auch noch keine Wiederholungstermine. Es dürfte jedoch sicher sein, dass die neuen Folgen wieder auf ProSieben und Sat.1 wiederholt werden. Sobald Termine bekannt sind, findet ihr sie hier.

„The Voice of Germany“ 2022: Moderatoren

Für die zwölfte Staffel haben die Sender wieder ein Moderatoren-Duo engagiert: Neben Thore Schölermann, der die Show bereits zum elften Mal moderiert, ist in diesem Jahr erstmals Melissa Khalaj auch zu sehen. Sie ersetzt somit die vorige Moderatorin Lena Gercke. Ein eingespieltes Team sind die beiden in jedem Fall: Zuvor haben sie bereits viermal das Format „The Voice Kids“ präsentiert.

„The Voice of Germany“ 2022: Jury

Nicht nur bei den Moderatoren gibt es Änderungen, auch die Jury ist in Staffel 12 neu aufgestellt. Mark Forster hat sich seinen roten Stuhl vom Vorjahr reserviert. Nach einem Jahr Pause kehren Stefanie Kloß und Rea Garvey zur Show zurück. Ganz neu dabei ist ein echtes musikalisches Urgestein: Peter Maffay nimmt in der neuen Staffel erstmals als Coach teil.
„Ich habe immer bewundert, wie viele großartige Talente ‚The Voice of Germany‘ als Sprungbrett in eine Laufbahn als Musikerinnen und Musiker wählen. Dabei möglicherweise eine Hilfestellung zu geben, zusammen mit meinen Kollegen, finde ich super. Ich freue mich auf gute Musik in guter Gesellschaft und viele interessante Begegnungen“, so der Sänger.