Aktuell läuft die zwölfte Staffel von „The Voice of Germany“. Erneut wird nach der besten Stimme Deutschlands gesucht. Welche Teilnehmer die Jury überzeugen können, den Buzzer hören und sich am Ende mit ihrem Gesangstalent durchsetzen, zeigt sich auf ProSieben und Sat.1.
  • Wann laufen die Folgen im TV?
  • Gibt es sie im Stream?
  • Wann werden sie wiederholt?
In diesem Artikel findet ihr alle Infos zur Ausstrahlung, Wiederholung und Mediathek von Staffel 12 im Überblick.

„The Voice of Germany“ 2022: Sendetermine und Sendezeit

Die neue Staffel läuft wie gewohnt auf zwei Sendern. Bislang zeigte ProSieben die Folgen immer donnerstags und Sat.1 sonntags zur Primetime. Während die Ausstrahlung auf ProSieben gleich bleibt, bekommt „The Voice of Germany“ ab Staffel 12 einen neuen Sat.1-Sendeplatz: Dort laufen die Folgen ab diesem Jahr immer freitags um 20:15 Uhr.
Die bekannten Sendetermine samt Sendezeit auf einen Blick:
  • Folge 1: Donnerstag, 18. August 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben (Blind Auditions 1)
  • Folge 2: Freitag, 19. August 2022, um 20:15 Uhr auf Sat.1 (Blind Auditions 2)
  • Folge 3: Donnerstag, 25. August 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben (Blind Auditions 3)
  • Folge 4: Freitag, 26. August 2022, um 20:15 Uhr auf Sat.1 (Blind Auditions 4)
  • Folge 5: Donnerstag, 1. September 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben (Blind Auditions 5)
  • Folge 6: Freitag, 2. September 2022, um 20:15 Uhr auf Sat.1 (Blind Auditions 6)
  • Folge 7: Donnerstag, 8. September 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben (Blind Auditions 7)
  • Folge 8: Freitag, 9. September 2022, um 20:15 Uhr auf Sat.1 (Blind Auditions 8)
  • Folge 9: Donnerstag, 15. September 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben (Blind Auditions 9)
  • Folge 10: Freitag, 16. September 2022, um 20:15 Uhr auf Sat.1 (Blind Auditions 10)
  • Folge 11: Donnerstag, 22. September 2022, um 20:15 Uhr auf ProSieben (Battles 1)
  • Folge 12: Freitag, 23. September 2022, um 20:15 Uhr auf Sat.1 (Battles 2)
(Wir ergänzen diese Liste fortlaufend.)

„The Voice of Germany“ 2022 im Stream schauen

„The Voice of Germany“ 2022 läuft wie gewohnt nicht nur im TV. Die Show könnt ihr wie jedes Jahr auch im Live-Stream auf Joyn anschauen. Solltet ihr eine Folge verpasst haben, könnt ihr sie ebenfalls in der Mediathek als Wiederholung streamen.

Die Wiederholung von „The Voice of Germany“ 2022 im TV

Wer die Show zur Erstausstrahlung verpasst, kann sich die Folgen auch nochmal in der Wiederholung im TV ansehen.
Die bekannten Wiederholungstermine auf einen Blick:
  • Folge 1: Donnerstag, 18. August 2022, um 23:55 Uhr auf ProSieben
  • Folge 2: Mittwoch, 24. August 2022, um 00:55 Uhr auf Sat.1
  • Folge 3: Donnerstag, 25. August 2022, um 23:55 Uhr auf ProSieben
  • Folge 4: Mittwoch, 31. August 2022, um 01:00 Uhr auf Sat.1
  • Folge 5: Donnerstag, 1. September, um 00:00 Uhr auf ProSieben
  • Folge 6: Mittwoch, 7. September, um 01:00 Uhr auf Sat.1
  • Folge 7: -
  • Folge 8: Mittwoch, 14. September, um 01:00 Uhr auf Sat.1
  • Folge 9: Donnerstag, 15. September, um 23:55 Uhr auf ProSieben
  • Folge 10: Mittwoch, 21. September 2022, um 00:35 Uhr auf Sat.1
  • Folge 11: Donnerstag, 22. September 2022, um 00:00 Uhr auf ProSieben
(Wir ergänzen diese Liste fortlaufend.)

Wer moderiert Staffel 12?

Für die zwölfte Staffel haben die Sender wieder ein Moderatoren-Duo engagiert: Neben Thore Schölermann, der die Show bereits zum elften Mal moderiert, ist in diesem Jahr erstmals Melissa Khalaj auch zu sehen. Sie ersetzt somit die vorige Moderatorin Lena Gercke. Ein eingespieltes Team sind die beiden in jedem Fall: Zuvor haben sie bereits viermal das Format „The Voice Kids“ präsentiert.

Das ist die Jury von „The Voice of Germany“ 2022

Nicht nur bei den Moderatoren gibt es Änderungen, auch die Jury ist in Staffel 12 neu aufgestellt. Mark Forster hat sich seinen roten Stuhl vom Vorjahr reserviert. Nach einem Jahr Pause kehren Stefanie Kloß und Rea Garvey zur Show zurück. Ganz neu dabei ist ein echtes musikalisches Urgestein: Peter Maffay nimmt in der neuen Staffel erstmals als Coach teil.
Ausführliche Infos zur Jury von Staffel 12 findet ihr in diesem Artikel:

So funktioniert die App-Wahl bei Staffel 12

Normalerweise stellen sich die Coaches ihre Teams selbst zusammen. Dazu gehört auch, Kandidaten eine Runde weiter zu lassen oder nach Hause zu schicken. Doch in der neuen Staffel haben auch die Zuschauer die Möglichkeit, ihr Lieblings-Talent auf die „The Voice“-Bühne zurück zu holen. Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es in der App ein „Performance of the Day“-Voting. Bis zum Folgetag um 12:00 Uhr kann man für seinen Lieblingsauftritt aus der vorangegangenen Sendung abstimmen. Wer von den Nicht-Finalisten beim Voting am weitesten vorne ist, darf vor der Finalshow auf die Bühne und die Sendung eröffnen.

Blind Auditions, Battles, Sing-Offs: So funktioniert „The Voice of Germany“

Die Show besteht aus vier Phasen: den Blind Auditions, den Battles, den Sing-Offs und den Live-Shows.
  • Blind Auditions: In der ersten Phase treten die Kandidaten auf die große Bühne und performen ein Lied, ohne dass die Coaches sie sehen. Wenn sich mindestens ein Coach umdreht, sind sie weiter. Wenn sich mehrere aus der Jury umdrehen, haben die Teilnehmer die Qual der Wahl, in welches Team sie gehen.
  • Battles: Die Kandidaten, die weitergekommen sind, müssen in den Battles gegen einen oder zwei andere Teilnehmer aus ihrem Team antreten. Gemeinsam performen sie einen Song, nach dem ihr Coach entscheiden muss, mit wem er weitergeht. Mit dem „Steal-Deal“ können die anderen Coaches sich den Kandidaten jedoch in ihr Team holen.
  • Sing-Offs: Die verbleibenden Kandidaten treten einzeln auf. Seit der elften Staffel entscheiden hier schon die Zuschauer, welche Talente weiterkommen.
  • Live-Shows: Es gibt drei Live-Shows – das Viertelfinale, das Halbfinale und das Finale. Hier entscheiden jeweils die Zuschauer per Telefonvoting.
2019 gab es erstmals die sogenannte Comeback-Stage. Dort bekommen seither ausgeschiedene Kandidaten eine zweite Chance. Mit zwei von ihnen zieht der Online-Coach ins Halbfinale ein.

„The Voice of Germany“: Alle Gewinner

Elf Kandidaten konnten sich in den vergangenen Jahren zum Sieger von „The Voice“ singen. Wir haben euch die Gewinner aufgelistet:
  • Staffel 1: Ivy Quainoo
  • Staffel 2: Nick Howard
  • Staffel 3: Andreas Kümmert
  • Staffel 4: Charley Ann Schmutzler
  • Staffel 5: Jamie-Lee Kriewitz
  • Staffel 6: Tay Schmedtmann
  • Staffel 7: Natia Todua
  • Staffel 8: Samuel Rösch
  • Staffel 9: Claudia Emmanuela Santoso
  • Staffel 10: Paula Dalla Corte
  • Staffel 11: Sebastian Krenz