Nach rund sechs Jahren Pause durften sich Fans des Live-Sport-Events „TV Total Turmspringen“ freuen. RTL ließ das beliebte Event neu aufleben. Beim „RTL Turmspringen“ traten Promis, wie auch in dem vorherigen Format, im Einzel- und Synchronwettbewerb gegeneinander an. Bevor die Kandidaten ihr Können vor Publikum beweisen mussten, wurden sie von erfahrenen Trainern auf den Wettkampf vorbereitet. Moderiert wurde die Show von dem „Ninja Warrior“-Trio Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra.
  • Wer hat gewonnen?
  • Welche Promis waren dabei?
  • Wird die Show wiederholt?
Alle Infos rund um den Gewinner, Wiederholung, Kandidaten und Moderatoren findet ihr in dieser Übersicht.

„Das RTL Turmspringen“: Gewinner

Beim „Turmspringen“ ging es nicht um Schönheit, sondern um Können. Beweisen mussten sich die Promis im Einzel- und Synchronwettbewerb. Vom Bauchklatscher bis zum perfekten Salto war alles dabei. Im Einzel konnte sich Phillip Boy den Sieg holen. Im Synchronwettbewerb belegten Moritz Hans und Stefanie Edelmann den ersten Platz.
In der Übersicht seht ihr die Platzierung der Gewinner:

Gewinner im Einzelwettbewerb:

  • Platz 1: Philipp Boy
  • Platz 2: Jolina Mennes
  • Platz 3: Stefanie Edelmann

Gewinner im Synchronwettbewerb

  • Platz 1: Moritz Hans und Stefanie Edelmann
  • Platz 2: Lola und Charlotte Weippert
  • Platz 3: Marc Terenzi und Jay Khan
Die Gewinner des "RTL-Turmspringen" im Synchronwettbewerb.
Die Gewinner des „RTL-Turmspringen“ im Synchronwettbewerb.
© Foto: RTL

„Das RTL Turmspringen“: Diese Promis waren dabei

RTL hat bereits vor dem Start des Events zahlreiche Promis bekanntgegeben, die bei „Das RTL Turmspringen“ gegeneinander antreten werden.

Die Teilnehmer im Einzelspringen

Zehn prominente Teilnehmer wagen den Sprung ins kalte Wasser alleine. Wer das war, seht ihr hier:
  • Filip Pavlovic (Reality-TV-Darsteller)
  • Paul Janke (Ex-Bachelor)
  • Pascal „Pommes“ Hens (ehemaliger Handballer)
  • Nicolas Puschmann (Prince Charming)
  • Philipp Boy (ehemalige Kunstturner)
  • Mathias Mester (ehemaliger Leichtathlet)
  • Lola Weippert (Moderatorin)
  • Linda Nobat (Reality-TV-Darstellerin)
  • Stefanie Edelmann (Ninja Worrier)
  • Jolina Mennen (Youtuberin)

Die Teilnehmer im Synchronspringen

Beim Synchronspringen traten sieben Paare an. Wer gemeinsam sprang, seht ihr hier:
  • Paul Janke & Dominik Stuckmann (Ex-Bachelor)
  • Stefanie Edelmann & Moritz Hans (Ninja Worrier)
  • Marc Terenzi & Jay Khan (Sänger)
  • Jens „Knossi“ Knossalla (Youtuber) & Mathias Mester
  • Felix van Deventer & Felix von Jascheroff (Schauspieler)
  • Lola Weippert & Charlotte Weippert
  • Bella Lesnik & Angela Finger-Erben (Moderatorinnen)

„Das RTL Turmspringen“: Moderatoren

Moderiert wurde die Sendung früher von Steven Gätjen und Sonya Kraus. In der Neuauflage übernimmt jedoch das eingespielte „Ninja Warrior“-Trio Frank Buschmann, Jan Köppen und Laura Wontorra die Moderation.

Frank Buschmann

Frank Buschmann ist ein deutscher Fernsehmoderator, Sportreporter und ehemaliger Basketballspieler, der vor allem durch das Kommentieren von Fußballspielen auf dem Pay-TV-Sender Sky bekannt ist.

Jan Köppen

Jan Köppen ist ein deutscher Fernsehmoderator und DJ. Man kennt ihn vor allem durch seine Sendungen beim deutschen Musiksender VIVA.

Laura Wontorra

Laura Wontorra ist eine deutsche Fernsehmoderatorin und die Tochter des Moderators Jörg Wontorra. Seit 2019 moderiert sie die Berichterstattung der UEFA Europa League Spiele und seit 2020 moderiert sie die Kochshow „Grill den Henssler“.

„Das RTL Turmspringen“: Ausstrahlung und Wiederholung

Ende 2015 verkündete Stefan Raab sein TV-Aus. Mehr als sechs Jahre nach seinem Rückzug kehren jedoch immer mehr seiner Shows zurück ins Programm. Nun kam auch das Turmspringen zurück. Die Neuauflage des Live-Sport-Events wurde am Freitag, 03.06.2022, ab 20:15 Uhr aus der Berliner Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark übertragen. Ausgestrahlt wurde es aber nicht wie früher auf ProSieben, sondern auf RTL. Wer die Sport-Show jedoch verpasst hat, kann auf RTL Plus die Wiederholung des Events streamen. Hier ist die Show für eine Woche im Nachhinein verfügbar.

Worum geht es bei „Das RTL Turmspringen“?

Furchtlose Prominente treten in einem Einzelwettbewerb und einem Synchronwettbewerb beim Turmspringen gegeneinander an – allein auf sich gestellt oder perfekt abgestimmt im Team. Zuvor gilt: Hartes Training für den Sieg. Die Springer werden im Vorfeld von erfahrenen Trainern trainiert – natürlich mit Kamerabegleitung! Ganz nach dem Motto: Wer nicht leiden will, muss leiden.
Der Preis ist heiß 2022 Wann läuft die nächste Folge?

Ulm

Thorsten Legat - Verletzung beim Training

Nicht mit vom Brett springen wird Ex-Fußballer Thorsten Legat. Der 53-Jährige verletzte sich beim Training für das RTL-Turmspringen. Beim Sprung vom 3-Meter-Brett zog er sich einen Hodenanriss zu. Thorsten Legat: „Jetzt weiß ich, wie hart Wasser sein kann.“