Belgien gegen Frankreich: Wer folgt Spanien heute in der zweiten Halbfinal-Partie in der UEFA Nations League ins Finale? Die Begegnung der beiden Nachbar-Länder in Turin ist eine Wiederholung des WM-Halbfinals von 2018, das die Franzosen auf dem Weg zu ihrem Weltmeisterschafts-Titel für sich entscheiden konnten. Mehr als drei Jahre später können sich die Belgier jetzt revanchieren – und wollen ihrerseits mit ihrer sogenannten „Goldenen Generation“ um de Bruyne, Hazard und Lukaku endlich einen Titel holen. Selbst wenn es „nur“ die Nations League ist.
„Es ist keine Welt- oder Europameisterschaft“, sagte denn auch Borussia Dortmunds Belgier Axel Witsel vor einigen Tagen und legte vor der Begegnung direkt nach: „Wenn ich mich zwischen der Nations League und der Champions League entscheiden muss? Die Champions League!“ Dennoch werde in dieser Woche „ein Preis“ vergeben, führte der Mittelfeldspieler weiter aus: „Wir sind extrem motiviert und wollen endlich einen Pokal gewinnen.“


Die Franzosen aber werden etwas dagegen haben. Nach dem enttäuschenden Abschneiden bei der EM in diesem Jahr möchte die mit vielen Weltklasse-Spielern besetzte „Equipe Tricolore“ wieder angreifen. Dabei ist die Partie nicht nur von den Namen her reizvoll, sondern auch das Duell der beiden besten Mannschaften aus der schon beinahe ein Jahr zurückliegenden Gruppenphase der Nations League.
  • Wo wird Belgien gegen Frankreich live im TV übertragen?
  • Wird es einen kostenlosen Live-Stream geben?
  • Alle Infos zur Übertragung der Halbfinal-Partie der UEFA Nations League

    Frankreichs Trainer Didier Deschamps (rechts) und die "Equipe Tricolore" wollen in der Nations League Nachbar Belgien besiegen.
    Frankreichs Trainer Didier Deschamps (rechts) und die „Equipe Tricolore“ wollen in der Nations League Nachbar Belgien besiegen.
    © Foto: FRANCK FIFE/AFP

Belgien gegen Frankreich: Datum, Uhrzeit, Spielort, Zuschauer

Das Spiel zwischen Belgien und Frankreich findet am Donnerstag, den 07.10.2021, um 20:45 Uhr statt. Im Juventus-Stadium in Turin wird die Begegnung stattfinden – unter Corona-Bedingungen heißt das: etwa 20.700 Fans sind zugelassen.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: Belgien, Frankreich
  • Wettbewerb: Nations League
  • Runde: Halbfinale
  • Datum und Uhrzeit: 07.10.2021, 20:45 Uhr
  • Spielort: Juventus-Stadium, Turin
  • zugelassene Zuschauer: etwa 20.700


Belgien vs Frankreich live: Übertragung auf Sky, DAZN oder im Free-TV – Wer hat die Nations-League-Rechte?

Das Spiel der Nations League zwischen Belgien und Frankreich wird nicht im Free-TV übertragen. Auch einen kostenlosen Livestream wird es nicht geben. Die Rechte an der Übertragung der Partie hat sich DAZN gesichert. Dort wird die Partie live und in voller Länge übertragen. Sky oder öffentlich-rechtliche Sender wie ARD und ZDF oder Privatsender wie RTL übertragen die Partie nicht.
Alle Infos zur Übertragung Belgien gegen Frankreich am 07.10.2021 um 20:45 Uhr:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: -
  • Live-Stream: DAZN

DAZN: Kosten, Probemonat, Preis, kündigen – alles zur Mitgliedschaft

Der Streamingdienst DAZN bietet Sport-Übertragungen aus sämtlichen Bereichen. Bislang konnte man das Angebot 30 Tage lang testen, diese Möglichkeit wird es allerdings nicht mehr lange geben. Zudem hat der Streaming-Riese seine Preise erhöht.
Alle Infos zum Abo, Gratismonat, Kosten, Mitgliedschaft pausieren und Co. im Überblick:

DAZN 1 und DAZN 2: So empfangt ihr die Fernsehsender via Sky

Die beiden linearen Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 können dank verschiedener Kooperationen (Vodafone oder Sky) empfangen werden. Ein aktuelles Sky-Abonnement ist dafür beispielsweise von Nöten. Das DAZN-TV-Paket richtet sich an alle, die mit einer schlechten Internetverbindung zu kämpfen und Schwierigkeiten haben, DAZN ganz regulär zu empfangen.

Frankreich gegen Belgien ohne Coman, Kanté und Giroud

Frankreichs Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps hat für das Final Four der Nations League vier Bundesliga-Legionäre nominiert. Neben Dayot Upamecano, Benjamin Pavard (beide Bayern München) und Moussa Diaby (Bayer Leverkusen) darf sich vor allem Bayerns Lucas Hernandez auf das Halbfinale am 7. Oktober (20.45 Uhr) in Turin gegen Belgien freuen. Denn Deschamps nominierte auch Hernandez' 23 Jahre alten Bruder Theo vom AC Mailand für das Endturnier.
Wie schon in den vergangenen WM-Qualifikationsspielen verzichtet Weltmeister-Coach Deschamps auf Stürmerstar Olivier Giroud (AC Mailand). Der Münchner Kingsley Coman, der sich kürzlich einer Herz-OP unterziehen musste, steht zudem ebenso wie Steve Mandanda (Olympique Marseille) und N'Golo Kante (FC Chelsea) nicht im Aufgebot.
Deutschlands Bundestrainer Hans-Dieter Flick peilt am Freitag seinen vieten Sieg im Amt an.
Deutschlands Bundestrainer Hans-Dieter Flick peilt am Freitag seinen vieten Sieg im Amt an.
© Foto: JOHN MACDOUGALL/AFP

Deutschland gegen Rumänien: Alle Infos zur Übertragung und Aufstellung für das Quali-Spiel

Deutschland trifft am Freitag, den 08.10.2021, auf den nächsten Gegner in der WM-Qualifikation. Bundestrainer Hansi Flick ist mit drei Siegen erfolgreich gestartet und peilt im Qualifikationsspiel gegen Rumänien nun den vierten Erfolg mit der Nationalmannschaft an.
Gegen die Rumänensetzt Flick in auf den Innenverteidiger-Block mit Chelsea-Profi Antonio Rüdiger und Niklas Süle vom FC Bayern München. Weitere Infos zur voraussichtlichen Aufstellung der deutschen Nationalmannschaft gegen Rumänien bekommt ihr hier.
Wenn ihr wissen wollt, wo ihr das Deutschlandspiel live im TV und Stream verfolgen könnt, erfahrt ihr alle wichtigen Infos dazu in diesem Artikel:

U21 Qualifikation heute: Deutschland gegen Israel

Heute trifft die deutsche U21 Nationalmannschaft auf Israel. Wo wird das Qualifikationsspiel der EM 2021/22 live im Free-TV und Stream übertragen? Alle Infos findet ihr hier.