Spanien hat bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar das Viertelfinale verpasst. Die Furia Roja verlor ihr Achtelfinale gegen Überraschungsteam Marokko mit 0:3 nach Elfmeterschießen, nach 90 und 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Damit verpassten die Iberer zum dritten Mal in Serie den Sprung unter die besten acht Teams der Welt. Stattdessen zogen die Marokkaner erstmals überhaupt und als viertes afrikanisches Team nach Kamerun, Senegal und Ghana in ein WM-Viertelfinale ein.
Am Samstag (16 Uhr MEZ) trifft das Team von Trainer Walid Regragui auf den Sieger der Partie Portugal gegen die Schweiz. Spanien scheiterte wie schon 2018 im Achtelfinale. Durch die Niederlage gegen Japan zum Gruppenabschluss hatte die Elf von Trainer Luis Enrique in Katar das deutsche Aus besiegelt.

WM heute live – Marokko gegen Spanien: Uhrzeit, Anpfiff, Übertragung

Das Achtelfinale zwischen Marokko und Spanien fand am Dienstag, den 6.12.2022, statt. Angepfiffen wurde die Partie um 16:00 Uhr im Education City Stadium in Al-Rayyan.
Alle Informationen zur Partie im Überblick:
  • Teams: Marokko, Spanien
  • Wettbewerb: Fußball-Weltmeisterschaft 2022
  • Runde: Achtelfinale
  • Datum und Uhrzeit: 6.12.2022, 16:00 Uhr
  • Stadion/Spielort: Education City Stadium, Al-Rayyan

Die Aufstellungen bei Marokko gegen Spanien

Spanien geht mit Rechtsverteidiger Marcos Llorente ins WM-Achtelfinale gegen Marokko. César Azpilicueta war zuletzt angeschlagen. Dani Carvajal hatte zuvor im Spiel gegen Deutschland nicht überzeugt. Erwartungsgemäß kehrt Routinier Jordi Alba zurück. Im Angriff spielen wie schon zu Turnierbeginn Dani Olmo von RB Leipzig, Marco Asensio von Real Madrid und Ferran Torres vom FC Barcelona. Marokko spielt bis auf eine Änderung wie zuletzt beim Sieg gegen Kanada: Selim Amallah von Standard Lüttich startet im Mittelfeld für Genua-Profi Abdelhamid Sabiri. Der frühere Dortmunder Achraf Hakimi besetzt wie gewohnt die rechte defensive Außenbahn. Das sind die Aufstellungen:

Aufstellung Marokko

  • Bono - Hakimi, Aguerd, Saiss, Mazraoui - Amrabat, Ounahi, Amallah, Ziyech, Boufal - En-Nesyri

Aufstellung Spanien

  • Unai Simon - M. Llorente, Rodrigo, Laporte, Jordi Alba - S. Busquets, Gavi, Pedri, Ferran Torres, Dani Olmo - Asensio

ARD, ZDF und MagentaTV – Welcher Sender zeigt was?

Insgesamt werden die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF 48 WM-Spiele live im Free-TV übertragen. Darunter fallen unter anderem die Partien der deutschen Nationalmannschaft sowie das Eröffnungsspiel, die beiden Halbfinals und das Finale. Diese Spiele werden zwar auch von MagentaTV übertragen – der kostenpflichtige Streamingdienst hat allerdings zusätzlich 16 Spiele auf exklusiver Basis im Angebot.

Kommentatoren und Experten der WM 2022

Natürlich werden auch bei dieser Weltmeisterschaft wieder eine Vielzahl an Moderatoren, Kommentatoren und Experten die Fußballfans an den Spieltagen begleiten. Einige von ihnen haben wir näher beleuchtet:

ARD: Weitere Moderatoren/Kommentatoren/Experten

ZDF: Moderatoren/Kommentatoren/Experten