• Wie wird die Regelung für das Nachbarland BW aussehen?
Chaotische Frisuren, abgebrochene Nägel und self-made Pediküre. Damit ist in Bayern ab 1. März Schluss. Denn im Freistaat dürfen sich die Bürgerinnen und Bürger über Lockerungen bei den körpernahen Dienstleistungen freuen. Kosmetikstudios, Nagelstudios und Fußpflege dürfen wieder öffnen.

Dürfen Kosmetikstudios in Bayern öffnen?

„Im hygienisch oder pflegerisch erforderlichen Umfang dürfen die nichtmedizinische Fuß-, Hand-, Nagel- und Gesichtspflege angeboten werden“, heißt es in der aktuellen Corona-Verordnung in Bayern, die ab dem 1. März gilt. Damit können Kosmetikstudios wieder öffnen. Allerdings müssen Hygieneregeln eingehalten werden. So gilt Maskenpflicht, soweit das trotz Behandlung möglich ist.

Wann machen Nagelstudios wieder auf in Bayern?

Auch über eine professionelle Maniküre können sich die Bayerinnen und Bayer wieder freuen, denn die Nagelstudios können ebenfalls zum 1. März wieder öffnen. Gleiches gilt für Fußpflege - auch Pediküre ist also pünktlich zum beginnenden Frühling wieder möglich.

Wann öffnen Tätowierer und Massagepraxen?

Weiterhin geschlossen bleiben laut der aktuellen Corona-Verordnung aber Tattoo-Studios und Massagepraxen.
Wann dürfen Tätowierer in Bayern wieder öffnen? Diese Frage stellen sich viele Menschen in dem Gewerbe. (Symbolbild)
Wann dürfen Tätowierer in Bayern wieder öffnen? Diese Frage stellen sich viele Menschen in dem Gewerbe. (Symbolbild)
© Foto: DPA

Hier öffnen Kosmetikstudios und Nagelstudios am Montag 1. März

In Baden-Württemberg sind die Kosmetikbetriebe noch geschlossen, aber andere Bundesländer lockern weiter:
  • Bayern
  • Schleswig-Holstein erlaubt Bart- und Nagelpflege (Kosmetiker müssen geschlossen bleiben)
  • Mecklenburg-Vorpommern (in Regionen mit Inzidenz unter 35)
  • Rheinland-Pfalz erlaubt Fußpflege (nicht jedoch die Öffnung von Kosmetik- und Nagelstudios)

Kosmetikstudios BW: Was gilt für Nagelstudios und Gesichtspflege in Baden-Württemberg?

Die Friseure dürfen ab 1. März die Corona-Frisuren wieder in Form bringen. Was aber gilt bei Kosmetikstudio und Nagelstudio in Baden-Württemberg?

Öffnung Friseure, Nagelstudios, Baumärkte, Fahrschulen und Co. Was öffnet am 1 März wo?

Bundesweit öffnen die Friseure am 1. März. Doch einzelne Bundesländer wie Bayern und Baden-Württemberg haben weitere Lockerungen und Öffnungen beschlossen. Wo was öffnet.