Ob Energie oder Lebensmittel - viele Menschen ächzen unter den steigenden Preisen. Im Sommer soll es mit dem am 27.04.2022 vom Kabinett verabschiedeten Entlastungspaket nun zusätzliche Hilfen für Verbraucherinnen und Verbraucher geben.  Für Familien mit Kindern sowie für Sozialleistungsempfänger soll es zusätzlich Geld geben.
  • Wer bekommt das Geld aus dem Entlastungspaket?
  • Wie viel Geld bekommen Familien?
  • Was bekommen Sozialleistungsempfänger?
  • Wie wird das Geld ausgezahlt?
  • Wann kommt das Geld an?

Entlastungspaket: Familienbonus als Finanzhilfe

Die hohen Energiekosten belasten viele Bürgerinnen und Bürger. Daher hat die Bundesregierung entschieden, neben dem Energiesparbonus noch den Familien einen zusätzlichen Bonus auszuzahlen: Pro Kind bekommen Familien 100 Euro Zuschuss von der Familienkasse. Das Geld wird zusätzlich zum Kindergeld ausgezahlt. Das Geld wird auf den Kinderfreibetrag gerechnet. Dieser beträgt aktuell 5460 Euro im Jahr.

Energiegeld für Sozialleistungsempfänger

Jede Person, die Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld, Wohngeld, Ausbildungsförderung bekommt, erhält einen Bonus von 100 Euro. Zusätzlich will die Regierung zum 1. Januar 2023 prüfen, ob die Sozialleistungen erhöht werden müssten, da die Kosten voraussichtlich langfristig steigen werden.

Entlastungspaket: Wann kommt der Familienbonus?

Der Bonus soll im Sommer aufs Konto kommen. Familien sollen - ergänzend zum Kindergeld - im Juli 2022 für jedes Kind einen Einmalbonus in Höhe von 100 Euro über die Familienkassen ausgezahlt bekommen. Der Kinderbonus wird nach Angaben des Finanzministeriums automatisch von der zuständigen Familienkasse ausgezahlt. Er muss also in der Regel nicht beantragt werden.

Kabinett hat am 27. April das Entlastungspaket beschlossen

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch wegen der stark gestiegenen Energiepreise ein milliardenschweres Entlastungspaket für die Bürgerinnen und Bürger auf den Weg gebracht. Es profitieren Bahn- wie Autofahrer und fast alle Erwerbstätigen. Doch umstritten ist, ob die Hilfen die explodierten Preise auch nur annähernd abfedern können. Das wird letztlich auch vom Verlauf des Krieges - und einem möglichen Lieferstopp für russisches Gas - abhängen.

Energiepauschale, ÖPNV Ticket, Senkung der Energiesteuer: Das Entlastungspaket

Neben den Zahlungen für Familien und Empfängern von Sozialleistungen plant die Bundesregierung weiter zu gehen. So soll es einen Bonus für Erwerbstätige geben sowie Steuersenkungen an der Tankstelle. Hier lest ihr die Artikel zu den weiteren Plänen nach: