Nach Hamm, Remscheid und Hagen hat am Mittwoch auch die Stadt Wuppertal in Nordrhein-Westfalen den Grenzwert gerissen. Damit gibt es einen neuen Hotspot der Infektionen mit dem Coronavirus.

Coronavirus Wuppertal: 7-Tage-Inzidenz über Grenzwert

Nach einem Bericht der Wuppertaler Rundschau hat die Stadt in NRW am Mittwoch den Grenzwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner über sieben Tage überschritten. Der Krisenstab der Stadt berate über weitere Einschränkungen.

Corona Zahlen Wuppertal: So viele Neuinfektionen gibt es in der Stadt

Die Stadt Wuppertal meldet täglich die Fallzahlen der Infektionen mit dem Coronavirus.
So sehen die Zahlen im Detail aus (Stand 7.10., 8:30 Uhr):
  • Zahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie: 1890
  • Zahl der Neuinfektionen: 19
  • 7-Tage-Inzidenz: 44,48
  • Zahl der aktiven Fälle: 169
  • Zahl der Genesenen: 1633
  • Zahl der Toten: 87

Corona Zahlen Esslingen: So hoch ist die 7-Tage-Inzidenz laut RKI

Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet die aktuellen Corona-Zahlen für Bundesländer und Landkreise in einem Dashboard. Die Zahlen weichen von denen der Stadt ab, weil es zu Verzögerungen bei der Meldung kommt.
So sehen die Zahlen des RKI aus (8.10., 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 1910
  • Zahl der Neuinfektionen: 35
  • Zahl der Toten: 88
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 537,9
  • 7-Tage-Inzidenz: 46,5