Wie ist die Situation im Landkreis Biberach, wo die Werte im Vergleich zu den vielen Hotspot-Landkreisen und Städten noch vergleichsweise niedrig sind?

Die aktuellen Zahlen vom Freitag im Landkreis Biberach im Überblick

Das Landratsamt Biberach (LRA) und das Robert-Koch-Institut (RKI) übermitteln täglich die aktuellen Zahlen zu Inzidenz, Neuinfektionen, Toten und Genesenen. Die Werte von RKI und LRA unterscheiden sich in der Regel. Deswegen haben wir zum Vergleich die RKI-Werte in Klammern gesetzt. Stand: 4.12.2020.
Die Inzidenz im Kreis BC steigt jetzt stärker und stetig an.
  • Zahl der bisher Infizierten: 2006 (RKI: 1978)
  • Veränderung zum Vortag: +37 (19 männlich, 18 weiblich). Am Vortag waren es 39 Neuinfizierte mehr gewesen.
  • Die 7-Tage-Inzidenz (Zahl der Infizierten pro 100.000 Einwohner binnen der vergangenen 7 Tage): 116,02 (RKI: 106,3)
  • Das bedeutet erneut einen Anstieg: Am Donnerstag lag der Wert bei 111,56 - am Montag bei 89,2
  • Zum Vergleich: Die 7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg insgesamt beträgt laut RKI 133,7 (Stand: 4.12.2020)
  • In den vergangenen 7 Tagen haben sich 234 Menschen mit dem Virus infiziert. (RKI: 214)
  • Zahl der Menschen, die an oder mit Corona gestorben sind: 51
  • Es ist kein weiterer Toter hinzugekommen
  • Zahl der Genesenen: 1710
  • Das sind 62 Genesene mehr.
  • Einwohnerzahl im Kreis BC: 201.282