• So sehen die Fallzahlen am Freitag, 27.11. für Baden-Württemberg aus

Die Fallzahlen für Baden-Württemberg am 27.11.2020 laut RKI

Das Robert Koch-Institut meldet täglich die Fallzahlen für Bundesländer und Landkreise in einem Dashboard. Sie unterscheiden sich von denen des LGA aufgrund von Verzögerung bei der Meldung.
Hier die aktuellen Corona-Fallzahlen für Baden-Württemberg im Überblick (Stand 27.11., 0:00 Uhr):
  • Gesamtzahl der Infektionen: 142.878
  • Neuinfektionen: 3109
  • Gesamtzahl der Toten seit Beginn der Pandemie: 2626
  • Veränderung gegenüber dem Vortag: 46
  • Als genesen gelten etwa 98.900. Das sind etwa 2600 mehr als am Vortag

Corona Zahlen BW: Die Fallzahlen für Baden-Württemberg laut LGA

Auch das Landesgesundheitsamt (LGA) in Baden-Württemberg meldet täglich die Corona-Zahlen. Die aktuellen Zahlen meldet das LGA immer am späten Nachmittag.
So sehen die Zahlen im Detail aus (Stand 27.11., 16 Uhr):
  • Gesamtzahl der Infektionen: 145.607
  • Neuinfektionen: 2.739
  • Gesamtzahl der Toten seit Beginn der Pandemie: 2.670
  • Veränderung gegenüber dem Vortag: 45
  • Als genesen gelten: 97.293. Das sind 2.466 mehr als am Vortag
Die 7-Tage-Inzidenz liegt landesweit bei 128,4 pro 100.000 Einwohner. Alle 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg liegen weiter über dem Grenzwert von 50, ab dem ein Kreis als Risikogebiet gilt.

Belegung der Intensivbetten BW: So viele Menschen werden im Krankenhaus behandelt

In diesen Tagen liegt besonderes Augenmerk auf der Belegung der Intensivbetten. Auch hierzu macht das Land Baden-Württemberg Angaben (Stand 27.11.):
  • 439 schwer Covid-19-Erkrankte mussten im Südwesten zuletzt auf Intensivstationen behandelt werden
  • davon werden 249 von ihnen über einen Schlauch beatmet.
  • Insgesamt sind derzeit 3028 Intensivbetten (81,1 Prozent) belegt.

Corona Regeln BW: Diese Regelungen gelten in Baden-Württemberg

Auf dem Corona Gipfel am 25.11. haben sich Bund und Länder auf eine Verlängerung der Lockdown verständigt. Diese Maßnahmen werden nun auch in Baden-Württemberg umgesetzt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann stellte sich deshalb den Fragen des Landtags.
Die Corona-Verordnung des Landes wird dementsprechend angepasst. Die aktuelle Corona-Verordnung ist auf der Seite des Landes Baden-Württemberg nachzulesen.