ProSieben hat für dieses Jahr einige neue Formate angekündigt und im Herbst 2021 startet eines davon: Im neuen Journal „Zervakis & Opdenhövel. Live“ widmen sich Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel auf ihre eigene Weise großen Themen, die alle angehen. Mit Reportagen, Gesprächen und Live-Aktionen setzen sie damit laut Sender einen Meilenstein in der Entwicklung von ProSieben.
Alle Infos zum Start, den Sendeterminen und den beiden Moderatoren findet ihr hier im Überblick.

„Zervakis & Opdenhövel. Live.“ – Konzept der Show

Wöchentlich werden die beiden Moderatoren in ihrem Live-Journal auf interessante und bedeutsame Themen aufmerksam machen. „Wir werden nicht Nachrichten an Nachrichten aneinander reihen. Sondern es soll gelacht werden, geweint werden, sich aber auch gefreut werden“, beschreibt Linda Zervakis das Konzept zur Sendung. Das neue Infotainment-Programm verbindet also aktuelle, relevante, nachhaltige und unterhaltsame Themen in Reportagen, Rubriken und Interviews im neuen Studio.
Das Moderatoren-Duo wird nicht nur präsentieren, sondern eben auch als Reporter und Interviewer auftreten. Für beide Moderaten wird das Journal eine große Umstellung, Angst haben sie jedoch keine: „Für mich war es an der Zeit für eine neue Herausforderung, ich wollte etwas Neues wagen“, so Zervakis.

„Zervakis & Opdenhövel. Live.“ – Start, Sendetermine, Sendezeit

Das zweistündige Live-Journal startet im Herbst und wird immer montags zur PrimeTime um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Der genaue Starttermin steht allerdings noch nicht fest.
Sobald es News zur Ausstrahlung gibt, findet ihr sie hier.

„Zervakis & Opdenhövel. Live.“ – Moderatoren

ProSieben wagt mit dem neuen Format einen großen Schritt und laut Sender-Chef Daniel Rosemann ist das Moderatoren-Duo perfekt dafür: „Mit ihrer Erfahrung und mit ihrer Verbindlichkeit sind Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel die richtigen Journalisten für diesen großen Schritt: ‚Zervakis & Opdenhövel. Live.‘“

Matthias Opdenhövel

Matthias Opdenhövel wurde als Moderator bei der ProSieben-Show „Schlag den Raab“ von 2006 bis 2011 bekannt. Zehn Jahre lang stand er danach für die „Sportschau“ vor der Kamera. Jetzt kehrt der 50-Jährige komplett zur privaten Sendergruppe um ProSieben und Sat.1 zurück. Auf die neue Aufgabe freut er sich: „Ich bin ein neugieriger Mensch, deshalb bin ich Journalist geworden. Das Schöne an ‚Zervakis & Opdenhövel. Live.’ ist, dass wir die komplette Palette an Themen bedienen können: Wir können spannende, lustige oder nachhaltige Geschichten erzählen. Und die gemeinsame Moderation mit Linda bietet uns die super Gelegenheit, dass auch mal einer von uns irgendwo vor Ort sein kann, während der andere Im Studio steht. Alles ist möglich.“

Linda Zervakis

Von 2013 bis 2021 war Linda Zervakis Sprecherin der Tagesschau in der ARD. Jetzt hat sie aus dem Ersten zum Sender ProSieben gewechselt: „Für mich war es an der Zeit für eine neue Herausforderung, ich wollte etwas Neues wagen. Während ich bislang meist nur über traurige und tragische Meldungen berichten musste, wollen Matthias und ich in „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ Menschen informieren, Themen mit Gästen vertiefen und die Zuschauer unterhalten. Hier kann ich alles einbringen, was mir vor der Kamera Spaß macht.“