St. Pauli gegen den HSV, das heißt Derbystimmung in Hamburg: Der Kracher des 3. Spieltags in der 2. Bundesliga steigt am heutigen Freitag, den 13.08.2021, um 18:30 Uhr im Millerntor, dem Stadion des FC. St. Pauli vor Zuschauern. Selbst Gästefans des Hamburger SV sollen letzten Informationen zufolge zugelassen sein.
Sowohl St. Pauli als auch der HSV sind mit einem Sieg und einem Unentschieden gestartet. Der HSV hat das große Ziel, zurück in die Bundesliga aufzusteigen. Nach drei misslungenen Versuchen soll es beim vierten Anlauf endlich klappen. Doch der FC St. Pauli wird wohl alles daran setzen, dem Stadtrivalen erneut Steine in den Weg zu legen. Im letzten Aufeinandertreffen ärgerten „Kiezkicker“ die „Rothosen“ und konnten mit 1:0 gewinnen. Überhaupt ist die Mannschaft von Trainer Timo Schultz seit vier Spielen gegen den HSV ungeschlagen und somit inoffizieller „Hamburger Stadtmeister“.

St. Pauli gegen den HSV: Beide Teams sind vor dem Derby in der Saison 2021/22 noch ungeschlagen

Beide Teams sind in der noch jungen Zweitliga-Saison bisher ungeschlagen: Zuletzt siegten bei de Teams im DFB-Pokal: St. Pauli in Magdeburg, der HSV in Braunschweig. In der Liga feierten beide Teams zum Auftakt Siege – der FC St. Pauli gegen Kiel, der Hamburger SV auf Schalke – und spielten danach jeweils Remis (gegen Aue und Dresden).
Neu-HSV-Coach Tim Walter freut sich auf die Partie: „Ich glaube, dass es im Fußball nichts Schöneres gibt“, schwärmte der Coach und bezog sich auf die Kulisse, die ihn und sein Team erwartet: „Freitagabend, Flutlicht, die Lichter vom Dom hinten dran: Wer mit dem Fußballspielen beginnt, der träumt von so etwas.“
  • Gibt es eine Übertragung im Free-TV?
  • Gibt es einen kostenlosen Live-Stream?
  • Alle Infos zur TV-Übertragung bekommt ihr hier.

    Die Spieler vom FC St. Pauli jubeln nach dem Spiel im DFB-Pokal gegen Magdeburg. An den Sieg wollen sie auch im Hamburger Stadtderby gegen den HSV anknüpfen.
    Die Spieler vom FC St. Pauli jubeln nach dem Spiel im DFB-Pokal gegen Magdeburg. An den Sieg wollen sie auch im Hamburger Stadtderby gegen den HSV anknüpfen.
    © Foto: Eroll Popova/DPA

St. Pauli gegen HSV 2021: Uhrzeit, Anstoß, Übertragung des Derbys in der 2. Liga

Das Spiel zwischen St. Pauli und Hamburg findet am Freitag, den 13.08.2021, um 18:30 Uhr statt. Eine Übertragung im frei empfangbaren Fernsehen wird es nicht geben.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: St. Pauli, HSV
  • Wettbewerb: 2. Fußball Bundesliga, 3. Spieltag
  • Datum und Uhrzeit: Freitag, den 13.08.2021, um 18:30 Uhr
  • Spielort: Millerntor-Stadion, St. Pauli/Hamburg

St. Pauli gegen den Hamburger SV im TV und Live-Stream: Gibt es eine Übertragung auf Sky oder DAZN?

Das Spiel wird nicht live im Free-TV übertragen. Auch einen kostenlosen Live-Stream wird es nicht geben. Jedoch hat sich der Pay-TV Sender Sky die Rechte gesichert. Auf DAZN wird das Spiel nicht zu sehen sein.
Die Übertragung von St. Pauli gegen HSV am 13.08.2021 um 18:30 Uhr noch einmal im Überblick:
  • Free-TV: -
  • Pay-TV: Sky
  • Live-Stream: SkyGo/SkyTicket

Derby St. Pauli gegen HSV 2021: Tickets, Zuschauer, Fans

Das Hamburger Stadtderby St. Pauli gegen den HSV ist ausverkauft. Wie der gastgebende FC St. Pauli mitgeteilt hat, sind die Tickets für die Partie in der 2. Fußball-Bundesliga am Millerntor restlos vergriffen. Mehr als 10.000 Zuschauer weden live im Stadion dabei sein können: 10.003 Anhänger der Heimmannschaft dürfen unter Pandemiebedingungen in die 29.546 Plätze bietende Arena. Das HSV-Kontingent ist auf gut 700 Tickets beschränkt.

St. Pauli gegen den Hamburger SV: Die möglichen Aufstellungen im Derby

Voraussichtliche Aufstellung des FC St. Pauli

  • Tor: Vasilj
  • Abwehr: Zander, Ziereis, Medic, Paqarada
  • Mittelfeld: Smith, Becker, Benatelli, Kyereh
  • Sturm: Makienok, Burgstaller

Voraussichtliche Aufstellung des HSV

  • Tor: Heuer Fernandes
  • Abwehr: Gyamerah, David, Schonlau, Leibold
  • Mittelfeld: Meffert, Kinsombi, Dudziak
  • Sturm: Wintzheimer, Glatzel, Kittel

    Auch der HSV konnte im DFB-Pokal jubeln – in Braunschweig. Nach vier sieglosen Partien will der Hamburger SV das Derby 2021 am Millerntor gegen St. Pauli vor Zuschauern gewinnen.
    Auch der HSV konnte im DFB-Pokal jubeln – in Braunschweig. Nach vier sieglosen Partien will der Hamburger SV das Derby 2021 am Millerntor gegen St. Pauli vor Zuschauern gewinnen.
    © Foto: Ronny Hartmann/DPA

Wird es zu Ausschreitungen beim Hamburg-Derby 2021 kommen?

Trotz der Brisanz des Hamburger Stadtderbys zwischen den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli und HSV rechnet die Polizei am Freitagabend mit einem eher ruhigen Verlauf. „Pandemiebedingt gelten noch immer Einschrankungen. So wird auch die Zuschauerzahl im Stadion stark beschränkt sein“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Auch seien Fanaufmärsche nicht geplant. „Insofern gehen wir davon aus, dass es relativ ruhig ist.“
Nicht auszuschließen seien kleinere Aktionen, sagte sie. Dass Pyrotechnik abgebrannt wird, wenn der Mannschaftsbus am Millerntorstadion ankommt, zum Beispiel. Es sei auch davon auszugehen, dass es zu verbalen oder handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen sogenannten Problemgruppen der beiden Fan-Lager kommen könnte. Zudem würden viele Anhänger das Spiel in Kneipen oder an anderen Orten schauen. Auch da wird die Polizei präsent sein. „Natürlich werden wir das gesamte Umfeld im Blick haben“, sagte die Sprecherin.
Die Zahl der Einsatzkräfte im und rundum das Stadion nannte sie - wie in solchen Fällen üblich - aus taktischen Gründen nicht. Für das Spiel des FC St. Pauli gegen den Stadtrivalen HSV am Freitag sind 10 003 Zuschauer zugelassen.

Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München: Die Bundesliga startet in die neue Saison

Die Bundesliga startet in die neue Saison. Und das mit einem absoluten Kracher: Gladbach gegen Bayern. Wer überträgt Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern live im TV und Stream? Alle Infos zur Übertragung des Bundesliga-Eröffnungsspiels auf Sky, DAZN, SAT.1 und Co.

Mönchengladbach