Fans der österreichischen Kaiserin haben allen Grund zur Freude. Sissi und Franz gehören wohl zu den beliebtesten Liebespaaren der Geschichte. Seit mehreren Generationen begeistert ihre stürmische Beziehung die Nation. Demnächst wird eine neue Serie über Sissis Leben auf Netflix erscheinen. Die Serie „The Empress“ handelt von den ersten Jahren von Kaiserin Sissi und Kaiser Franz Joseph am Hof.
Doch wann wird die Serie veröffentlicht? Wer sind die Schauspieler im Cast? Und worum geht es genau? Alle Infos rund um die „Sisi“-Serie erfahrt ihr hier.

„The Empress“: Wann ist der Start auf Netflix?

Die Dreharbeiten von „The Empress“ sind mittlerweile beendet. Der Streamingdienst hat auch bereits Angaben zum voraussichtlichen Start der Serie gegeben. Wurde zunächst noch an die Veröffentlichung von „The Empress“ im Frühjahr 2022 gedacht, ist ein tatsächlicher Start-Termin noch nicht bestätigt. Es soll insgesamt sechs Folgen geben.

„Sisi“-Serie Handlung: Darum geht es

Netflix beschreibt die Serie „The Empress“ als „große Liebesgeschichte zwischen Elisabeth und Franz, die im Mittelpunkt der Erzählung steht. Elisabeth wird erzählt als junge Frau, die ihrer Zeit voraus war und gegen die starren Regeln des 19. Jahrhunderts und des Hofes rebellierte.“
Die Serie konzentriert sich auf die ersten Monate nach Sisis Ankunft am Wiener Hof. Nämlich nachdem die rebellische Sisi ihren Franz, den Kaiser von Österreich, kennenlernt. Die Liebe des jungen Paares bringt das Machtgefüge am Wiener Hof völlig durcheinander. Nach der Hochzeit muss sich die junge Kaiserin nicht nur gegen ihre Schwiegermutter durchsetzen, sondern auch gegen Franz‘ Bruder Maxi, der sich selbst nach dem Thron (und nach Sisi) sehnt. Doch auch die Politik spielt eine Rolle: An den Grenzen des Habsburgerreiches formieren sich feindliche Truppen und das Volk in Wien erhebt sich gegen den Kaiser. Elisabeth muss herausfinden, wem sie vertrauen kann. Wie hoch ist der Preis, um sich als wahre Kaiserin und Hoffnungsträgerin des Volkes zu erweisen?

„Sisi“ auf Neflix: Besetzung der neuen Serie

Bislang ist noch nicht der gesamte Cast der neuen Serie bekannt, jedoch einige Rollen. Die österreichische Kaiserin Sisi soll von der Jungschauspielerin Devrim Lingnau gespielt werden. Zuschauer kennen die 22-Jährige unter anderem aus dem Kinodrama „Auerhaus“ und Gastauftritten in Krimireihen wie „Unter Verdacht“ oder „Der Kriminalist“. Die zweite Hauptrolle als Kaiser Franz Joseph I. übernimmt Philip Froissant. Der 26-Jährige ist unter anderem im Netflix-Thriller „Schwarze Insel“ zu sehen.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Besetzung von „The Empress“ im Überblick:
  • Kaiserin Sisi – Devrim Lingnau
  • Kaiser Franz – Philip Froissant
  • Schwiegermutter Sophie – Melika Foroutan
  • Maximilian – Johannes Nussbaum
  • Helene – Elisa Schlott
  • Ludovika – Jördis Triebel
  • Leontine von Apafi – Almila Bagriacik
Sobald es News zur Besetzung gibt, findet ihr sie hier.

„Sisi“-Serie Netflix: Drehorte

Die Dreharbeiten für die „Sisi“-Netflix-Serie sind im August 2021 gestartet. Als Drehort dienen der Produktionsfirma „Sommerhaus“ historische Orte und prunkvolle Schlösser in ganz Deutschland. Bereits bekannte Städte sind unter anderem Bayreuth, Bamberg und Ansbach. Neuen Informationen nach wird die Hochzeit des Kaiserpaars laut dem „Bayerischen Rundfunk“ im Dinkelsbühler Münster gedreht.
Showrunner, also federführende Autorin und Planerin, ist Katharina Eyssen („Zeit der Geheimnisse“). Regie führen Katrin Gebbe („Pelikanblut“) und Florian Cossen („Mitten in Deutschland: NSU“).

„Sisi“ Serie auf TVNow

Die österreichische Kaiserin scheint derzeit ein beliebtes Objekt im Streaming-Bereich zu sein: Nicht nur Netflix dreht eine Serie über Sisi, sondern auch TVNow zeigt eine sechsteilige Event-Serie bekannt. Alle Infos zu „Sisi“ findet ihr hier:

„Sisi“ im TV an Weihnachten 2021: Wann laufen die Filme?

Das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn (1837-1898) wurde bereits mehrfach verfilmt. Am bekanntesten ist die Spielfilm-Trilogie mit Romy Schneider und Karlheinz Böhm aus den 1950er Jahren. Die drei Filme zu „Sissi“ gehören für viele jedes Jahr an Weihnachten fest dazu. Auch 2021 wird der TV-Klassiker gesendet.