Seit Jahrzehnten fesselt die Geschichte des österreichischen Kaiserpaares Sisi und Franz die Fernsehzuschauer. Nachdem zunächst RTL eine Mini-Serie veröffentlicht hatte, legte Netflix im September nach – mit Erfolg. „Die Kaiserin“ hielt sich über mehrere Wochen weltweit in den Top 10 des Streamingdienstes. Daher wundert es nicht, dass jetzt die Fortsetzung bestätigt wurde.
  • Wann startet Staffel 2?
  • Worum geht es?
  • Welche Schauspieler sind im Cast?
Erscheinungsdatum, Handlung, Folgen, Besetzung, Trailer – was zur möglichen zweiten Staffel bekannt ist, findet ihr hier im Überblick.

Netflix bestätigt die Fortsetzung von „Die Kaiserin“

Kaum hatten die Zuschauer die Folgen von „Die Kaiserin“ gesehen, wurde die Frage nach der Fortsetzung laut. Für gewöhnlich wartet Netflix bei neuen Produktionen erst einmal den Erfolg ab, bevor sie eine weitere Staffel in Auftrag geben. In diesem Fall sprach der Erfolg ganz klar für die Serie: Fünf Wochen lang hielt sie sich in den globalen Netflix Top 10 der nicht-englischsprachigen Shows. Zudem war sie unter den Top 10 in 88 Ländern, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Brasilien, Großbritannien, Italien und Australien. Am 7. November 2022 gab Netflix daher bekannt, dass Staffel 2 bestätigt wurde.

Wann startet Staffel 2 auf Netflix?

Bisher hat Netflix lediglich verkündet, dass es eine zweite Staffel geben wird. Zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch noch kein Erscheinungsdatum bekannt. Sobald der Streamingdienst weitere Infos zum Release veröffentlicht, findet ihr das Startdatum hier.
Sicher ist jedoch: Neustarts sind auf Netflix am Erscheinungstag immer ab 9 Uhr verfügbar.

„Die Kaiserin“: Wie viele Folgen hat Staffel 2?

Offiziell hat Netflix noch keine Folgen-Anzahl angekündigt. Wir gehen aber davon aus, dass die zweite Staffel von „Die Kaiserin“ wie bereits die erste insgesamt sechs Folgen umfassen wird.

Ist die Handlung von Staffel 2 schon bekannt?

Noch ist zur Handlung nichts bekannt. Wer aber die erste Staffel zu Ende geschaut hat, bleibt mit vielen Fragen zurück. Diese bieten reichlich Stoff für eine Fortsetzung.
*Achtung, Spoiler*
Wie geht es mit Elisabeth und Franz weiter, nachdem sie sich in der letzten Folge getrennt haben und Sisi zurück nach Possenhofen wollte? Die letzte Szene gibt Grund zur Hoffnung: Nachdem die Kutsche wegen der vielen Menschen vor dem Tor nicht durchfahren kann, wagt sich Sisi ins Volk. Franz, der das sieht, will offenbar zu ihr – er befiehlt den Wachen, das Tor für ihn zu öffnen. Das deutet darauf hin, dass er für eine Versöhnung ist. Zudem würde Sisis Schwangerschaft ein großes Thema bieten.
Nachdem Maximilians geplante Machtübernahme fehlgeschlagen ist, wird er abgeführt. Wird er wegen Hochverrates zum Tode verurteilt oder kann er sich noch einmal retten?
Leontine von Apafi konnte zwar den Anschlag auf den Kaiser rechtzeitig verhindern, doch nachdem sie Amalia bei einem Streit umgebracht hat und dabei gesehen wurde, schwebt sie erneut in Gefahr aufzufliegen.
Die Geschichte von Sisi und Franz geht auf Netflix weiter. Eine genaue Handlung von Staffel 2 ist allerdings noch nicht bekannt.
Die Geschichte von Sisi und Franz geht auf Netflix weiter. Eine genaue Handlung von Staffel 2 ist allerdings noch nicht bekannt.
© Foto: Netflix

Gibt es bereits einen Trailer zu Staffel 2?

Da die zweite Staffel gerade erst bestätigt wurde, gibt es aktuell noch keinen offiziellen Trailer zur Fortsetzung. Sobald dieser veröffentlicht wird, findet ihr ihn hier.

Die Besetzung von „Die Kaiserin“ Staffel 2 im Überblick

In der Ankündigung zu Staffel 2 hat Netflix mitgeteilt, dass einige Darsteller und Darstellerinnen in der Fortsetzung zurückkehren werden. Darüber hinaus dürfen sich Fans sicherlich auch über einige neue Gesichter im Cast freuen.
Welche Schauspieler sicher in der zweiten Staffel von „Die Kaiserin“ dabei sein werden, seht ihr hier:
  • Devrim Lingau als Kaiserin Sisi
  • Philip Froissant als Kaiser Franz
  • Melika Foroutan als Schwiegermutter Sophie
  • Johannes Nussbaum als Maximilian
  • Jördis Triebel als Ludovika
  • Almila Bagriacik als Leontine von Apafi

Darum geht es in „Die Kaiserin“

Als die rebellische Elisabeth („Sisi“) Franz, den Kaiser von Österreich, kennenlernt, bringt die berauschende Liebe des jungen Paares das Machtgefüge am Wiener Hof völlig durcheinander. Nach der Hochzeit muss sich die junge Kaiserin nicht nur gegen ihre Schwiegermutter, die souveräne, machthungrige Sophie, durchsetzen, sondern auch gegen Franz‘ Bruder Maxi, der sich selbst nach dem Thron (und nach Sisi) sehnt. Als sich feindliche Truppen an den Grenzen des Habsburgerreiches formieren, erhebt sich das Volk in Wien aus Protest gegen den Kaiser. Elisabeth muss herausfinden, wem sie vertrauen kann und wie hoch der Preis ist, um sich als wahre Kaiserin und Hoffnungsträgerin des Volkes zu erweisen.