Sarah Mangione ist eine deutsch-italienische Schauspielerin, Fernsehmoderatorin und Synchronsprecherin. Bekannt geworden ist sie vor allem durch ihre Rolle in der RTL-Seifenoper „Unter uns“. Seitdem hat sie sich in der deutschen TV-Landschaft einen echten Namen gemacht. Ihre authentische und humorvolle Art zeigt die 31-Jährige dabei nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf ihren Social-Media-Kanälen. Aktuell fegt Sarah Mangione bei „Let’s Dance“ 2022 über das Parkett und stellt ihr tänzerisches Können unter Beweis. An der Seite von Vadim Garbuzov kämpft sie um den Titel „Dancing Star 2022“.
Doch wie tickt die Moderatorin und Schauspielerin eigentlich privat? Woher kennt man sie aus dem TV bereits? Alle Infos zu ihren Rollen in Serien und Filmen und ihrer Teilnahme an der Tanzshow gibt es hier.

Sarah Mangione Steckbrief: Alter, Größe, Herkunft, Instagram

Alle Fakten zu Sarah Mangione auf einen Blick:
  • Name: Sarah Mangione
  • Geburtstag: 18. Mai 1990
  • Alter: 31
  • Sternzeichen: Stier
  • Geburtsort: Wolfsburg (Hattorf)
  • Größe: 1,58 m
  • Wohnort: Köln
  • Staatsangehörigkeit: deutsch und italienisch
  • Beruf: Moderatorin und Schauspielerin
  • Geschwister: zwei
  • Freund: nicht bekannt
  • Agentur: BWM Communications
  • Instagram: sarahmangione

Sarah Mangione: Eltern, Ausbildung und Karriere-Beginn

Sarah Mangione kennt man als echten Sonnenschein. In ihrer Moderation wird regelmäßig deutlich, was für ein Energiebündel sie ist. Doch wie hat ihre Karriere im Fernsehen begonnen? Los ging es für Sarah Mangione in ihrer Heimat Wolfsburg, wo sie als Tochter eines sizilianischen Vaters und einer deutschen Mutter zur Welt kam, recht bodenständig. Dort absolvierte sie nämlich zunächst eine Ausbildung zur Verfahrensmechanikerin bei Volkswagen. Weil ihre Mutter im Scharoun-Theater in Wolfsburg tätig war, kam Sarah Mangione bereits mit zehn Jahren das erste Mal mit der Schauspielerei in Berührung. Von da an war für die heute 31-Jährige klar, welchen Karriere-Weg sie weiterhin einschlagen wollte.
2015 entschied sich Sarah Mangione dann für ein Praktikum im Journalismus. Im gleichen Jahr kündigte sie ihren Job in Wolfsburg, zog in die Medienstadt Köln und fing als Jungredakteurin bei der Fernsehproduktionsfirma „Brainpool“ an. Schnell stand sie dann als Backstage-Moderatorin für Sendungen wie „Schlag den Raab“ oder den „Eurovision Song Contest – Vorentscheid“ vor der Kamera. Auch für „Luke! Die Woche und ich“ oder „Elton“ arbeitete sie als Reporterin.

Sarah Mangione: Filme, Serien und Shows

2016 erhielt Sarah Magione gemeinsam mit Aaron Troschke ihr erstes eigenes Format in Form der Sendung „WOW of the week“ auf RTL2. Zwei Jahre später war sie zusammen mit Lutz van der Horst und Daniel Boschmann in der Moderation des SAT.1-Formats „Hotel Herzklopfen“ zu sehen. Im der RTL-Serie „Herz über Kopf“ spielte die Halbitalienerin in insgesamt 113 Folgen die Rolle der Sonja Richter. Die Serie lief von August 2019 bis Februar 2020.
Hier eine Übersicht einiger der Auftritte von Sarah Mangione in Film und Fernsehen:
  • Nihat – Alles auf Anfang (2021)
  • Herz über Kopf (2019-2020)
  • Falmes (2019)
  • Verstehen Sie Spaß? (2019)
  • Heldt (2018)
  • Unter uns (2017)
  • Hotel Herzklopfen (2018)
  • Wow of the Week (2016)

Sarah Mangione: Rolle in „Unter uns“ und „Nihat – Alles auf Anfang“

Ihr Schauspiel-Debüt gab Sarah Mangione im Jahr 2017 in der Soap „Unter uns“. Zu sehen war sie damals in der Rolle der Linda Baum. Auch in der RTL-Eventserie „Nihat – Alles auf Anfang“ ist die 31-Jährige seit 2021 zu sehen. Darin spielt sie Liz, eine sexy Tänzerin.

Sarah Mangione: Hat sie einen Freund oder ist sie Single?

Wer sich dafür interessiert, wie Sarah Mangione privat tickt, stellt sich womöglich auch die Frage, ob die Schauspielerin in einer Beziehung ist. Dazu ist jedoch nichts bekannt. Klar ist aber: Auf ihrem Instagram-Profil wirbt die 31-Jährige jedoch für Toleranz in Sachen Liebe, indem sie auf einem Foto einen Kuss mit einer Frau andeutet mit den Worten „Kiss whoever the f*** you want“ samt Hashtags wie „queer“ „lgbtq“ „loveislove“ und „pridemonth“.
Dass Sarah Mangione ordentlich Humor hat und selbstironisch sein kann, beweist sie auch beim Thema Partnerschaft: „Ich krieg’s noch nicht mal hin ein Jahr einen Mann an meine Seite zu binden“, scherzte sie etwa vor drei Jahren auf ihrem Youtube-Kanal. Gegenüber der Bild-Zeitung verriet sie im September 2021 in einem Interview folgendes:„Ich brauche wohl leider jemanden, der meinen dreckigen und doch eher sehr männlichen Humor versteht und im besten Fall sogar teilt. Sonst würde der Arme es wohl nicht lange mit mir aushalten.“

Sarah Mangione ist Kandidatin bei „Let’s Dance“ 2022

Sarah Mangione kann sich an keinen Freitagabend in ihrer Teeangerzeit erinnern, an dem ihre Eltern nicht „Let’s Dance“ geschaut haben, wenn es im Fernsehen lief. Und nun könnte sie ihre Mutter und ihren Vater mächtig stolz machen, denn die Schauspielerin und Moderatorin ist 2022 selbst Teilnehmerin an der Tanzshow auf RTL. „Ich habe so enormst die Hosen voll – und gleichermaßen freue ich mich so unglaublich auf diese Zeit“, teilt sie mit, bevor es am 18. Februar losgeht. „Joachim Llambi wird so fies zu mir sein und ich bin doch so emotional“, sagt die 31-Jährige. Sie freut sich sehr auf die Herausforderung, denn sie sei „normalerweise nicht so die Tanzmaus“, sondern eher die, die am Rand steht und Jacken und Handtaschen hält, scherzt Sarah Mangione.

Sarah Mangione tanzt mit Vadim Garbuzov bei „Let’s Dance“ 2022

Am Freitag, 18.02.2022, trafen in der Kennenlernshow von „Let’s Dance“ 2022 die Kandidaten auf die Profitänzer. Zum Auftakt der Jubiläumsstaffel wurde festgelegt, welcher Promi mit welchem Profi zusammen tanzen wird. Sarah Mangiones Tanzpartner für die kommenden Wochen ist Vadim Garbuzov. Ob sie sich gemeinsam zum Sieg tanzen werden, wird sich schon bald zeigen.
Sarah Mangione kämpft bei "Let’s Dance" 2022 um den Titel "Dancing Star 2022".
Sarah Mangione kämpft bei „Let’s Dance“ 2022 um den Titel „Dancing Star 2022“.
© Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Let’s Dance 2022 Wer tanzt mit wem?

Köln