Lothar Matthäus ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten im deutschen Fußball. Kein anderer hat mehr Länderspiele auf dem Konto als der gebürtige Franke. Mit dem FC Bayern München feierte er viele Erfolge. Unvergessen: 1990 wurde Matthäus mit der Nationalmannschaft Weltmeister in Italien. Mittlerweile ist der ehemalige Fußballprofi als TV-Experte bei Sky tätig. Doch wie tickt der Ex-Profi und Fußball-Fachmann privat?
  • Beziehung: ist Lothar Matthäus verheiratet? Hat er Kinder?
  • Gibt es Infos zu seinem Vermögen?
  • Was sind seine besten Sprüche?
  • Auf welchen Positionen spielte Matthäus in seiner Karriere?
  • Alle Infos zu Lothar Matthäus bekommt ihr in unserem Porträt.

Lothar Matthäus – Steckbrief: Alter, Größe, Instagram

Alle Infos zu Alter, Instagram und der Familie von Lothar Matthäus findet ihr im folgenden Steckbrief:
  • Name: Lothar Matthäus
  • Geburtstag: 21. März 1961
  • Geburtsort: Erlangen, Deutschland
  • Alter: 61 Jahre
  • Größe: 174 cm
  • Familienstand: Freundin, fünf geschiedene Ehen
  • Kinder: vier
  • Wohnort: München
  • Bruder: Wolfgang Matthäus
  • Erlernter Beruf: Raumaustatter
  • Aktuelle Tätigkeit: Sky-Experte und Kolumnist
  • Instagram: lotharmatthaus10

Ehefrauen und Kinder: Matthäus und seine Familie

Lothar Matthäus war bislang fünf Mal verheiratet und hat vier Kinder mit drei Frauen:
  • Sylvia: 1981–1992, die für Matthäus längste Ehe brachte die zwei Töchter Alisa und Viola hervor.
  • Lolita Morena: Mit der Schweizerin war er von 1994–1999 verheiratet und hat mit ihr einen gemeinsamen Sohn.
  • Marijana Kostić: Die Ehe mit der gebürtigen Serbien hielt von 2003–2008 und blieb kinderlos.
  • Kristina Liliana Čudinova: Die für Matthäus kürzeste Ehe dauerte von 2009–2011 und blieb kinderlos.
  • Anastasia Klimko: Mit der 27 Jahre jüngeren Russin war Matthäus von 2014–2021 verheiratet. Der gemeinsame Sohn Milan kam 2014 zur Welt.
Lothar Matthäus ist für den Münchner PayTV-Sender Sky als Experte tätig und dort unter anderem beim Topspiel der 1. Bundesliga am Samstagabend zu sehen.
Lothar Matthäus ist für den Münchner PayTV-Sender Sky als Experte tätig und dort unter anderem beim Topspiel der 1. Bundesliga am Samstagabend zu sehen.
© Foto: Sven Hoppe/dpa

Matthäus: Experte für Sky

Seit Beginn der Bundesliga-Saison 2012/13 ist Lothar Matthäus als TV-Experte beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Dort ist er regelmäßig beim Topspiel der 1. Bundesliga am Samstag zu sehen. Als Experte ist er auch seit der Bundesliga-Saison 2018/19 regelmäßig in der Fußball-Talkshow „Wontorra – den Fußball-Talk“ auf Sky Sport News HD zu sehen.

Lothar Matthäus: Vermögen

Der Vermögen von Lothar Matthäus wird nach fünf Scheidungen von der Seite vermoegen.org mit 30 Millionen Euro angegeben (Stand 2021). Diese Angabe ist laut der Seite geschätzt und damit ohne Gewähr.

Matthäus und seine besten Sprüche

Seitdem Lothar Matthäus ein Teenager ist, steht er in der Öffentlichkeit und gab bis heute unzählige Interviews. Mit seinen flapsigen Sprüchen und selbst erfundenen Redewendungen hat er dabei schon für das ein oder andere TV-Highlight gesorgt. Auch ist Matthäus für sein „Denglisch“ - eine Mischung aus Deutsch und Englisch bekannt. Eine Auswahl seiner besten Sprüche:
  • “Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken.”
  • “Ja, der Rücken ist die Achillesferse des Körpers.”
  • “Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal.”
  • "Ein Lothar Matthäus hat es nicht nötig von sich in der dritten Person zu sprechen."
  • Ich habe gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man draufdrückt.”
  • "Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen."
  • „Wäre, wäre - Fahrarradkette.“
  • “I hope, we have a little bit lucky.”
  • "I look not back, I look in front."

Vereine und Positionen von Lothar Matthäus

Lothar Matthäus spielte in seiner Karriere als Profi-Fußballer von 1979 bis 2000 für vier Vereine:
  • 1979-1984: Borussia Mönchengladbach (162 Spiele, 36 Tore)
  • 1984-1988: FC Bayern München (113 Spiele, 57 Tore)
  • 1988-1992: Inter Mailand (115 Spiele, 40)
  • 1992-2000: FC Bayern München (189 Spiele, 28 Tore)
  • 2000: New York MetroStars (16 Spiele)
Matthäus spielte in seiner Laufbahn auf verschiedenen Positionen. Zu Beginn seiner Karriere bis zur Rückkehr aus Italien im Jahr 1992, spielte er im zentralen Mittelfeld. 1993 wurde er in der Nationalmannschaft vom damaligen Bundestrainer Berti Vogts als Libero eingesetzt. Dieser Positionswechsel zahlte sich für Matthäus aus. Er konnte seine Stärken im Spielaufbau einsetzen. Bald darauf wurde er auch beim FC Bayern auf der Position des Liberos eingesetzt.

Lothar Matthäus: Erfolge und Titel

Lothar Matthäus wurde mit dem FC Bayern München sieben Mal Deutscher Meister und zweimal Pokalsieger. Auch im Ausland war Matthäus erfolgreich. Mit Inter Mailand holte er einen italienischen Meistertitel, mit den MetroStars den nordamerikanischen. Auf internationaler Vereinsebene feierte er zwei UEFA-Cup Siege. Einmal mit Inter, einmal mit dem FC Bayern.

Matthäus: Erfolge mit der Nationalmannschaft

1990 gewann Lothar Matthäus als Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft den WM-Titel 1990 in Italien. Dieser Titel war sicher sein größter Erfolg. Er führte die deutsche Mannschaft nicht nur als Kapitän zur Weltmeisterschaft, sondern überzeugte mit starken Leistungen über das gesamte Turnier. 1990 wurde Matthäus zum (inoffiziellen) Weltfußballer des Jahres gewählt. 1991 wurde er ein zweites Mal zum Weltfußballer gewählt, dieses Mal ganz offiziell von der FIFA.
Lothar Matthäus feierte 1990 mit der Deutschen Nationalmannschaft den WM-Titel in Italien. Im Finale besiegte Deutschland Gegner Argentinien mit 1:0.
Lothar Matthäus feierte 1990 mit der Deutschen Nationalmannschaft den WM-Titel in Italien. Im Finale besiegte Deutschland Gegner Argentinien mit 1:0.
© Foto: Frank Kleefeldt/dpa
Neben dem Titelgewinn 1990, wurde Matthäus mit der Nationalmannschaft 1982 und 1986 Vize-Weltmeister und 1980 Europameister. Seit 2001 ist er einer von nur sechs Ehrenspielführern der deutschen Nationalmannschaft, neben dem verstorbenen Fritz Walter, Uwe Seeler, Franz Beckenbauer, Jürgen Klinsmann und Philipp Lahm.

Matthäus in der ewigen deutschen Länderspielliste

Lothar Matthäus ist deutscher Rekord-Nationalspieler und Rekord-Spielführer. Keiner hat mehr Länderspiele als er.
  • 1. Lothar Matthäus 150 Länderspiele
  • 2. Miroslav Klose 137
  • 3. Lukas Podolski 130
  • 4. Bastian Schweinsteiger 121
  • 5. Philipp Lahm 113
  • 6. Thomas Müller (noch aktiv) 111
  • 7. Jürgen Klinsmann 108
  • 7. Manuel Neuer (noch aktiv) 108
  • 9. Toni Kroos 106
  • 10. Jürgen Kohler 105