Jessy Wellmer ist seit vielen Jahren eine bekannte Sport-Moderatorin in Deutschland. Sie moderiert in der ARD die Sportschau und ist bei Übertragungen der Nationalmannschaft, im DFB-Pokal, Olympischen Spielen und vielen Wintersport-Events zu sehen.
Wir haben Jessy Wellmer genauer unter die Lupe genommen. Die Informationen zur Moderatorin bekommt ihr in diesem Artikel.

Jessy Wellmer im Steckbrief: Alter, Größe, Ehemann

  • Name: Jessy Wellmer
  • Beruf: Sport-Moderatorin, Journalistin
  • Geburtstag: 05.12.1979
  • Sternzeichen: Schütze
  • Geburtsort: Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern
  • Größe: 173 cm
  • Augenfarbe: blau
  • Haarfarbe: blond
  • Familienstand: verheiratet mit Sven Siebert
  • Kinder: zwei

Wellmer als Moderatorin bei der Fußball-WM in Katar 2022

Das ARD-Team musste bei der Fußball-WM kurzfristig einen Moderatoren-Wechsel vornehmen. Der eigentlich eingeplante Alexander Bommes konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht eingesetzt werden. Seine Aufgabe übernahm daher Jessy Wellmer. Sie präsentierte gemeinsam mit den Fachleuten Almuth Schult, Thomas Hitzlsperger und Sami Khedira die Sendungen im Ersten aus dem ARD-Studio in Mainz.

Jessy Wellmer ist verheiratet

Jessy Wellmer ist mit dem Journalisten und Diplom-Biologen Sven Siebert verheiratet und lebt mit ihm in Berlin-Charlottenburg. Siebert ist Autor und hat 2019 das Buch „Klartext: Impfen! - Ein Aufklärungsbuch zum Schutz unserer Gesundheit“ veröffentlicht.

Hat Jessy Wellmer Kinder?

Jessy Wellmer hat mit ihrem Ehemann Sven Siebert eine Tochter und einen Sohn. Ansonsten ist über das Privatleben wenig bekannt. Wellmer hält ihre Kinder aus der Öffentlichkeit. Der BZ verriet sie 2016, dass ihre Kinder sie im Fernsehen langweilig finden. „Die schalten ab, wenn sie mich sehen. Solange der Ball rollt oder der Diskus fliegt, hängen sie vor der Glotze. Mama hingegen ist langweilig. Für mich ein Zeichen, dass es ihnen ohne mich auch gut geht“, so Wellmer in dem Interview.

Pizzaspruch und Bastian Schweinsteiger

Jessy Wellmer musste bei der Fußball-EM 2021 eine Menge Kritik einstecken. Ihre Moderationen mit dem Experten Bastian Schweinsteiger kamen in der öffentlichen Wahrnehmung nicht immer gut an. Der Spruch „Steht Italien schon mit einer halben Pizza im Achtelfinale?“ sorgte damals für Aufregung. Auch ihr Abschluss-Interview mit Ex-Bundestrainer Jogi Löw wurde öffentlich kritisiert. Wellmer wurde eine holprige Interview-Führung und schlechte Vorbereitung vorgeworfen.
ARD-Moderatorin Jessy Wellmer mit dem Experten Bastian Schweinsteiger.
ARD-Moderatorin Jessy Wellmer mit dem Experten Bastian Schweinsteiger.
© Foto: picture alliance/dpa | Marcus Brandt

Der Werdegang der Sportschau-Moderatorin

Jessy Wellmer wollte nach dem Abitur Psychologie studieren. Der Numerus Clausus verhinderte das und so studierte die spätere Sportschau-Moderatorin Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation in Berlin. Im Anschluss absolvierte sie die „ems – Schule für elektronische Medien“. Wellmer arbeitete zu dieser Zeit parallel unter anderem für den rbb. Ihre TV-Karriere begann. Im Fernsehen präsentierte sie Sportformate wie "rbb Sportplatz" oder "11 Freunde TV". Von 2009 bis 2014 übernahm sie die Moderation der Sportberichterstattung im "ZDF-Morgenmagazin". Ab 2013 moderierte sie auf radioeins die rbb-Sendung "Arena Liga Live". Seit ihrem Wechsel zur ARD 2014 moderiert sie unter anderem:
  • „Sportschau am Samstag“
  • „Sportschau Thema am Sonntag“
  • "ARD extra"
  • "Sportschau live"
  • "Sportschau Thema"
  • "Hier spricht Berlin"

Weitere Moderatoren und Experten im Porträt