Dieses neue Format auf RTL dürfte das Herz von Quizfans höher schlagen lassen: „Jauch gegen Sigl“ heißt es am 4. April 2022. In der Show begegnen sich zwei Gegner auf Augenhöhe: Moderator Günther Jauch und „BergdoktorHans Sigl treffen aufeinander. Dabei tritt der Schauspieler nicht allein gegen die Quizlegende an, sondern agiert als Teamkapitän und erhält von prominenten Mitstreitern Unterstützung. Für beide Seiten geht es im Nachfolge-Format von „5 gegen Jauch“ um 50.000 Euro für das Studiopublikum. Noch kennt Günther Jauch keine Angstgegner und hält sich für unschlagbar, doch das könnte sich schon bald ändern.
  • Wann läuft „Jauch gegen...“ auf RTL?
  • Wer sind die Teilnehmer?
  • Worum geht es in der Show?
Start, Sendetermine, Kandidaten, Moderator – alle Infos zur neuen Quizshow gibt es hier in der Übersicht.

„Jauch gegen Sigl“: Sendetermine und Sendezeit auf RTL

Ein neues Spitzenduell auf RTL lässt die Herzen von Quizfans höher schlagen. Ab dem 4. April 2022 geht der Sender mit „Jauch gegen...“ an den Start. Den Anfang macht dabei „Jauch gegen Sigl“. Der Schlagabtausch findet an mehreren Abenden zur Primetime auf RTL statt. Auf Runde 1 folgt die Revanche. Das sind die Sendetermine samt Sendezeit.
  • 1. Folge: Montag, 04.04.2022, um 20.15 Uhr
  • 2. Folge: Montag, 11.04.2022, um 20.15 Uhr
Die Reihe „Jauch gegen...“ soll nach Angaben von RTL danach mit neuen Gegnerinnen und Gegnern fortgesetzt werden.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

„Jauch gegen Sigl“: Kandidaten

Bereits bei „5 gegen Jauch“ musste der Moderator gegen ein fünfköpfiges Rateteam antreten. Auch in der neuen Quizsendung „Jauch gegen Sigl“ kommt Teamkapitän Hans Sigl nicht allein – er hat vier selbst ausgewählte Vertraute mit dabei, die sich in bestimmten Wissensgebieten gut auskennen.

Rateteam in Folge 1: Das sind die Teilnehmer

In der Auftaktfolge am Montag, 4. April 2022, bringt Hans Sigl zur Unterstützung diese vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit:
  • seine Ehefrau Susanne Sigl
  • Comedian Paul Panzer
  • Journalist und Moderator Daniel Brökerhoff
  • Moderatorin Andrea Kiewel

Rateteam in Folge 2: Das sind die Teilnehmer

Auch in Folge 2 von „Jauch gegen Sigl“ muss der Schauspieler nicht allein ins Quizduell gehen. ihm zur Seite stehen in der Revanche:
  • Moderator Wigald Boning
  • Schauspielerin Sophia Thomalla
  • Komiker und Kabarettist Torsten Sträter
  • Sängerin Patricia Kelly

„Jauch gegen Sigl“: Darum geht es

Bei „Jauch gegen...“ treten abwechselnde Gegnerinnen und Gegner gegen den beliebten TV-Moderator an. Den Anfang macht Hans Sigl in „Jauch gegen Sigl“. Beide Seiten spielen für das Studiopublikum, für jeweils eine Tribünenhälfte. Es geht um die Gewinnsumme von 50.000 Euro. Mit jeder richtigen Antwort werden Punkte erspielt. Im großen Finale werden die erspielten Punkte gesetzt – und das Blatt kann sich noch einmal wenden. Nach der alles entscheidenden, letzten Frage wird abgerechnet. Sofern die Revanche genutzt wird, soll es laut RTL in eine letzte alles entscheidende Runde gehen.

„Jauch gegen...“ ersetzt „5 gegen Jauch“

Von 2009 bis 2021 zeigte RTL zur besten Sendezeit regelmäßig die Quizshow „5 gegen Jauch“. Fünf Kandidaten stellten sich dem Moderator. Erst kürzlich gab der Sender bekannt, dass das abendfüllende Format durch ein neues ersetzt wird. Sein Nachfolger ist „Jauch gegen...“ und geht mit Hans Sigl als Gegner erstmals an den Start. Am Konzept der Vorgänger-Show wurden neben dem neuen Namen einige Veränderungen vorgenommen.

„Jauch gegen Sigl“: Moderator Oliver Pocher

Bei der Unterhaltungsshow „Jauch gegen ...“ gibt es jedoch eine Konstante. Moderiert wird die neue Show von Oliver Pocher. Er präsentierte bereits den Vorgänger mit einer kurzen Unterbrechung von Anfang an.