Auf RTL darf wieder improvisiert werden: Nach 14 Jahren ist die Neuauflage von „Frei Schnauze“ an den Start gegangen. In dieser Woche läuft leider keine neue Folge der Show, jedoch geht es bereits am Samstag, 06.08.2022, in Folge 5 mit vollem Spaß weiter. Dann stellen sich wieder vier hochkarätige Comedians der Aufgabe, aberwitzige und urkomische Spiele mit vollem Improvisations-Einsatz zu meistern.
  • Wann laufen die neuen Folgen?
  • Wer sind die Gäste?
  • Wie läuft die Show ab?
  • Wie war die Show früher?
Sendetermine, Moderator und Co. – wir geben euch einen Überblick zur Ausstrahlung der Neuauflage von „Frei Schnauze“ auf RTL.

„Frei Schnauze“: Start der Neuauflage auf RTL

Auf RTL heißt es Vorhang auf für die Neuauflage eine altbekannten und beliebten Show: „Frei Schnauze“ ist nach 14 Jahren zurück im Programm. Die Sendung bekommt nach Angaben des Senders acht neue Folgen. Los ging es am Samstag, 2. Juli 2022, mit der ersten Ausgabe.

„Frei Schnauze“: Das sind Sendetermine und Sendezeit

Wöchentliche Comedy-Shows auf RTL erfreuen sich ziemlicher Beliebtheit bei den Zuschauerinnen und Zuschauern. „Frei Schnauze“ läuft im Late-Night-Programm von RTL.
Hier eine Übersicht der bisher bekannten Sendetermine und Sendezeit:
  • Folge 1: 02.07.2022 um 23.30 Uhr
  • Folge 2: 09.07.2022 um 22.45 Uhr
  • Folge 3: 16.07.2022 um 23.30 Uhr
  • Folge 4: 23.07.2022 um 23.30 Uhr
  • Folge 5: 06.08.2022 um 23.30 Uhr
  • Folge 6: 13.08.2022 um 22:20 Uhr
  • Folge 7: 13.08.2022 um 23:25 Uhr
(Wir aktualisieren die Liste fortlaufend)

Kann man die ganze Folge „Frei Schnauze“ im Stream bei RTL Plus sehen?

Wer „Frei Schnauze“ nicht im Fernsehen verfolgen kann oder die ganze Folge schon vorab sehen möchte, für den gibt es gute Nachrichten. Nicht nur nach der TV-Ausstrahlung kann man die Sendung auf Abruf online bei RTL+ sehen. Wie der Sender informiert, stehen alle Folgen ab 2. Juli 2022 im Stream bereit.

Wer sind die Gäste bei „Frei Schnauze“?

Schon in der Original-Ausgabe von „Frei Schnauze“ hießen die Moderatoren der Show die bekanntesten Comedians Deutschlands willkommen. Und auch in der Neuauflage dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer in jeder Folge auf ein wechselndes Panel aus hochkarätigen Showgästen freuen.
Das sind die Gäste in Folge 5 am 06.08.2022:
  • Michael Kessler
  • Caroline Frier
  • Simon Pearce
  • Rick Kavanian

So läuft die Show ab

Kein Drehbuch, dafür jede Menge Improvisationstalent: Gastgeber Max Giermann heißt in jeder Sendung neue Comedy-Größen willkommen, die Spontanität beweisen müssen. Genau wie früher stellen sich auch heute, in der Neuauflage von „Frei Schnauze“ pro Folge vier Comedians der Aufgabe, aberwitzige und urkomische Spiele zu meistern. Die Gäste haben jedoch keine Ahnung, was sie erwartet, weshalb von den Comedians jede Menge kreativer Ideen und genialer Einfälle abverlangt werden. Das Beste an der Impro-Comedyshow: Auch die Zuschauerinnen und Zuschauer werden involviert, können die Sendung bereichern und aktiv teilnehmen. Durch Zurufe können sie im Studio die verschiedenen Spiele mit Inhalten füllen und Richtungen vorgeben.
Das große Promi-Büßen 2022 Wer hat das Finale gewonnen?

Ulm

Max Giermann ist der neue Moderator von „Frei Schnauze“

Wenn es auf RTL wieder heißt, Vorhang auf für „Frei Schnauze“, dann wird er in jeder Sendung zu sehen sein: Moderator Max Giermann. Der Sender konnte das Comedy-Ass als Gastgeber für die Impro-Show gewinnen. Damit tritt der Comedian in die Fußstapfen von Dirk Bach und Mike Krüger. Max Giermann ist aus der deutschen Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken. Er begeistert seit Jahren als Komiker, Imitator, Parodist und Schauspieler. Sein vielseitiges Talent bewies er unter anderem schon bei „Switch Reloaded“ und „LOL: Last One Laughing“. Er trat früher bereits selbst schon häufiger bei „Frei Schnauze“ als Gast auf. „Bei ‚Frei Schnauze‘ habe ich damals meine allerersten Gehversuche im TV gemacht, da kannte mich noch keiner. Ich war wahnsinnig aufgeregt, natürlich auch, weil es Impro war. Es ist richtig anspruchsvoll, so zu improvisieren, wie in dieser Show. Gleichzeitig ist ‚Frei Schnauze‘ ein wahnsinnig lustiges Format, und ich kann mir vorstellen, dass die Menschen gerade sowas brauchen, um sich abzulenken“, sagt er gegenüber RTL im Interview.

„Frei Schnauze“ auf RTL früher

„Frei Schnauze“ reiht sich ein in die Liste der Shows, die aktuell ihr Comeback feiern. Die Show wurde 2005 das erste Mal ausgestrahlt und gewann zwei Jahre später sogar den Deutschen Comedypreis. Dennoch wurde die Sendung 2008 abgesetzt. Schon früher zählten zur Besetzung und zu den Gästen echte Größen der deutschen Unterhaltungslandschaft wie etwa Barbara Schöneberger, Guido Cantz, Elton oder Karolin Kebekus. Moderiert wurde die Show zuerst von Mike Krüger und später von Dirk Bach.
Die Comedians mussten schon damals verschiedene Aufgaben meistern, etwa in Form von wiederkehrenden Spielen wie zum Beispiel ein Frage-Spiel, bei dem sie sich nur in Frageform unterhalten durften. Das A-bis-Z-Spiel sorgte ebenfalls für Spaß, weil dabei zwei Komiker einen Dialog führen, wobei die einzelnen Sätze immer mit dem nächsten Buchstaben im Alphabet beginnen müssen. Beliebt war damals auch die Improvisation eines Liedes.