Im Kalender der Formel 1 steht das 13. Rennen der Saison auf dem Programm. Die Formel 1 ist zu Gast in Ungarn. Weltmeister Max Verstappen, Charles Leclerc, Mick Schumacher und Co. gehen in Budapest auf Punktejagd. Das Formel-1-Wochenende beginnt am Freitag, 29.7.2022, mit den ersten freien Trainings. Am heutigen Sonntag steht das Rennen auf dem Programm. Völlig überraschend hat sich jedoch der Mercedes-Pilot George Russell für Sonntag die Pole geschnappt. Der Weltmeister Max Verstappen startet von dem zehnten Platz aus. Auf Platz zwei und drei stehen jeweils die beiden Ferrari-Piloten.
  • Zeitplan und Uhrzeit: Alle Termine für den Großen Preis von Ungarn im Überblick.
  • TV-Übertragung: Wo werden Training, Qualifying und Rennen am heutigen Sonntag live übertragen?
Alle Infos zum Formel-1-Wochenende in Ungarn.

Formel 1 in Ungarn 2022: Zeitplan, Uhrzeit, Termine und Start

Das Rennwochenende für den Großen Preis von Ungarn startet in Budapest am Freitag, 29. Juli, um 14:00 Uhr mit dem 1. freien Training. Das 2. Training findet um 17 Uhr statt. Nach einem 3. freien Training am Samstag startet dann mit dem Qualifying um 16:00 Uhr das erste Renn-Highlight in Budapest. Das heiß erwartete Rennen findet am Sonntag, 31. Juli, statt. Rennstart ist um 15 Uhr.
Den Zeitplan und die Termine für den Start in Ungarn findet ihr hier:
  • 1. Training: Freitag, 29. Juli 2022, ab 14.00 Uhr
  • 2. Training: Freitag, 29. Juli 2022, ab 17.00 Uhr
  • 3. Training: Samstag, 30. Juli 2022, ab 13.00 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 30. Juli 2022, ab 16.00 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 31. Juli 2022, 15.00 Uhr
Red-Bull-Pilot Max Verstappen (l) hat das Formel-1-Rennen von Frankreich gewonnen. Der Niederländer feierte am vergangenen Sonntag in Le Castellet seinen siebten Saisonsieg und baute seine WM-Führung aus.
Red-Bull-Pilot Max Verstappen (l) hat das Formel-1-Rennen von Frankreich gewonnen. Der Niederländer feierte am vergangenen Sonntag in Le Castellet seinen siebten Saisonsieg und baute seine WM-Führung aus.
© Foto: Eric Gaillard/dpa

Formel 1 in Budapest: Strecke, Ort, Rekord – Alles zum Großen Preis von Ungarn

Vor dem Großen Preis von Ungarn sind die Formel-1-Fahrer immer besonders motiviert. Denn auf dem Hungaroring, knapp 20 Kilometer nordöstlich der ungarischen Hauptstadt Budapest, findet traditionell das letzte Rennen vor der Sommerpause statt. Aufgrund fehlender langer Geraden wird der Kurs oft mit einer Kartstrecke verglichen. Viele Kurven am Stück sorgen dafür, dass die Autos enorm viel Abtrieb benötigen. Im „Monaco ohne Mauern“ spielt Topspeed kaum eine Rolle, auch wenn sich die einzige gute Überholmöglichkeit am Ende der Start- und Zielgeraden bietet.
Rekordsieger ist Lewis Hamilton mit acht Erfolgen, der Mercedes-Star hofft in diesem Jahr, seinen Aufwärtstrend auf einer seiner Lieblingsstrecken fortzusetzen. Viermal triumphierte Michael Schumacher, zweimal Sebastian Vettel.
Der wievielte Grand Prix steht uns bevor? Wie lang ist die Strecke in Budapest? Alle Infos zum Großen Preis von Ungarn im Überblick:
  • Strecke: Hungaroring
  • Ort: Mogyoród, nordöstlich von Budapest
  • Grand Prix: 13 von 22
  • Datum: 31.07.2022
  • Uhrzeit: 15:00 Uhr
  • Streckenlänge: 4,381km
  • Rundenzahl: 70 Runden
  • Renndistanz: 306,63km
  • Rundenrekord: 1:16,627 (Lewis Hamilton, 2020)

Formel 1 Ungarn live: Die Übertragung im TV und Stream

Das gesamte Rennwochenende kann exklusiv auf dem Pay-TV-Sender Sky Sport F1 verfolgt werden. Sky bietet auch einen Livestream über Sky Go und WOW (ehemals Sky Ticket) an. Auf RTL wird das Formel-1-Wochenende in Budapest allerdings nicht übertragen. Der Sender zeigt lediglich vier Formel-1-Rennen der Saison 2022 live im Free-TV-Programm. Für Kurzentschlossene gibt es auf offiziellen Karten-Verkaufsseiten indes keine Tickets mehr für den 13. GP im Rennkalender.

Formel 1 2022 live im Free-TV: Welche Rennen werden auf RTL übertragen?

Rennsportfans müssen in der aktuellen Formel-1-Saison 2022 leider auf einen Großteil der kostenlosen TV-Übertragungen verzichten. Um alle Rennen live zu sehen, müssen sie ein Sky-Abonnement abgeschlossen haben. Ein kleiner Trost: Vier der 22 Rennen im Formel-1-Rennkalender 2022 sind live auf RTL im Free-TV zu sehen. Welche Formel-1-Rennen kostenlos im TV übertragen werden, erfahrt ihr hier.

Formel 1 in Ungarn: Aufstellung nach dem Qualifying

Mercedes-Pilot George Russell hat sich völlig überraschend die Pole Position für den Großen Preis von Ungarn gesichert. Der Brite drehte in 1:17,377 Minuten im letzten Versuch die schnellste Runde und landete vor den Ferrari-Piloten Carlos Sainz (Spanien) und Charles Leclerc (Monaco). Weltmeister Max Verstappen (Niederlande) wurde wegen technischer Probleme mit seinem Red Bull nur Zehnter. Die gesamte Startaufstellung und mehr Details zum WM-Stand bisher gibt es hier:
Formel 1 Startaufstellung Ungarn Startaufstellung auf dem Hungaroring heute

Budapeset