Die Formel 1 geht heute, am Sonntag, den 24.4.2022, in Imola mit dem Rennen weiter. Der Große Preis von Emilia-Romagna steht auf dem Programm. Für die Formel-1-Piloten ist Imola in der laufenden Saison der erste Grand Prix in Europa. Zehntausende Tifosi in Italien. Ein Heimrennen für Ferrari. Emotionen pur. Aber gelingt WM-Spitzenreiter Charles Leclerc der nächste Saisonsieg? Es wird spannend, auch weil eines sich schon abzeichnet: Ohne Zwischenfälle wird es wohl nicht gehen.
  • Termine: Wann findet das Rennen heute statt?
  • Übertragung: Wo wird die Formel 1 heute live im TV übertragen?
  • Alle Infos zur Formel 1 heute in Imola bekommt ihr hier.

Formel 1 Rennen heute live: Uhrzeit und Start in Imola am 24.4.2022

An diesem Formel-1-Wochenende fand das erste Sprintrennen in dieser Saison statt. Dieses wurde bereits am Samstag ausgefahren. Am heutigen Sonntag steht das große Rennen auf dem Programm. Alle Infos zu den Terminen in Imola am Sonntag, den 24.4.2022:

Sonntag, 24. April 2022: Das Rennen in Imola

  • 15:00 - 17:00 Uhr: Rennen
Charles Leclerc (r) aus Monaco von Team Ferrari führt das WM-Klassement vor dem Grand Prix in Imola mit 78 Punkten an, der zweitplatzierte Carlos Sainz hat 38 Punkte auf dem Konto.
Charles Leclerc (r) aus Monaco von Team Ferrari führt das WM-Klassement vor dem Grand Prix in Imola mit 78 Punkten an, der zweitplatzierte Carlos Sainz hat 38 Punkte auf dem Konto.
© Foto: Simon Baker/dpa

Rennen in Imola heute: Übertragung der Formel 1 im TV und Stream

Sky ist wie gewohnt auch an diesem Formel-1-Wochenende hautnah dabei und überträgt den Großen Preis der Emilia-Romagna live. Motorsportfreunde können vom 1. Freien Training bis zur letzten Pressekonferenz alles auf dem Motorsportsender Sky Sport F1 verfolgen. Zudem bietet Sky eine Übertragung im Live-Stream über die Sky Go App und über Sky Ticket an. Und was ist mit einer Übertragung auf RTL? Leider werden die freien Trainings, das Qualifyings und das Sprintrennen nicht im Free-TV ausgestrahlt. Das Rennen am Sonntag allerdings können Formel-1-Fans im frei empfangbaren Fernsehen auf RTL verfolgen.

Formel 1 Imola heute: Alle Infos zur Übertragung im Free-TV auf RTL

Formel-1-Fans können das Heimspiel von WM-Spitzenreiter Ferrari in Imola im Free-TV live verfolgen. Wie RTL mitteilte, wird das Rennen am Sonntag im Rahmen der Vereinbarung mit Bezahlsender Sky übertragen. Der langjährige Moderator Florian König wird wegen einer Corona-Infektion an der Strecke von Laura Papendick ersetzt. Als Kommentatoren sind Heiko Wasser und Christian Danner im Einsatz, aus der Boxengasse berichtet Kai Eberl. Neben dem Großen Preis von Imola wird RTL in dieser Saison auch die Rennen in Großbritannien (3. Juli), den Niederlanden (4. September) und Brasilien (13. November) übertragen.

Formel 1 Imola Startaufstellung 2022: Verstappen auf der Pole-Position

Max Verstappen hat das erste Sprintrennen der Formel-1-Saison für sich entschieden und damit Startplatz eins für den Großen Preis der Emilia-Romagna erobert. Das ist die Startaufstellung zum Großen Preis der Emilia-Romagna 2022:
  • 1. Startreihe: 1. Max Verstappen (Niederlande) - Red Bull 30:39,567 Min.; 2. Charles Leclerc (Monaco) - Ferrari 30:42,542
  • 2. Startreihe: 3. Sergio Perez (Mexiko) - Red Bull 30:44,288; 4. Carlos Sainz Jr. (Spanien) - Ferrari 30:57,145
  • 3. Startreihe: 5. Lando Norris (Großbritannien) - McLaren 31:04,128; 6. Daniel Ricciardo (Australien) - McLaren 31:07,307
  • 4. Startreihe: 7. Valtteri Bottas (Finnland) - Alfa Romeo 31:07,700; 8. Kevin Magnussen (Dänemark) - Haas 31:10,279
  • 5. Startreihe: 9. Fernando Alonso (Spanien) - Alpine 31:11,845; 10. Mick Schumacher (Gland/Schweiz) - Haas 31:13,340
  • 6. Startreihe: 11. George Russell (Großbritannien) - Mercedes 31:15,851; 12. Yuki Tsunoda (Japan) - Alpha Tauri 31:17,865
  • 7. Startreihe: 13. Sebastian Vettel (Heppenheim) - Aston Martin 31:19,744; 14. Lewis Hamilton (Großbritannien) - Mercedes 31:21,026
  • 8. Startreihe: 15. Lance Stroll (Kanada) - Aston Martin 31:22,477; 16. Esteban Ocon (Frankreich) - Alpine 31:23,084
  • 9. Startreihe: 17. Pierre Gasly (Frankreich) - Alpha Tauri 31:23,361; 18. Alexander Albon (Thailand) - Williams 31:28,438
  • 10. Startreihe: 19. Nicholas Latifi (Kanada) - Williams 31:31,584; 20. Zhou Guanyu (China) - Alfa Romeo

Welche Formel-1-Rennen werden 2022 live im Free-TV übertragen?

Rennsportfans müssen in der aktuellen Formel-1-Saison 2022 leider auf einen Großteil der kostenlosen TV-Übertragungen verzichten. Um alle Rennen live zu sehen, müssen sie ein Sky-Abonnement abgeschlossen haben. Ein kleiner Trost: Vier der 22 Rennen im Formel-1-Rennkalender 2022 sind live auf RTL im Free-TV zu sehen.

Formel 1 in Imola: Die neuen Regeln für Qualifying und Sprintrennen

In Imola wird eines der drei geplanten Sprintrennen ausgefahren. Am Samstag ist es soweit. Anders als im vergangenen Jahr gibt es diesmal für die ersten acht Piloten Punkte (8-7-6-5-4-3-2-1). Sonst gab es nur fürs Trio vom Podium Extrazähler (3-2-1). Heißt auch, dass es nur eine Trainingseinheit am Freitag geben wird, ehe am frühen Abend das Qualifying losgeht. Und auch hier hat sich was geändert, allerdings nur für die Statistiken: Wer auf Platz eins in der Zeitausscheidung fährt, wird als Polesetter gewertet und nicht derjenige, der beim Sprint über 100 Kilometer gewinnt und am Sonntag beim Großen Preis der Emilia Romagna von besten Startrang losfährt.