Am 02.06.2022 führt der „DonnerstagsKrimi“ die ARD-Zuschauer wieder an die Ostsee. „Der Usedom-Krimi“ läuft mit einer weiteren Folge im Ersten. In „Vom Geben und Nehmen“ ermittelt Ellen Norgaard das Verschwinden eines jungen Mannes und landet dabei in einem Rosenkrieg.
  • Wann läuft „Der Usedom-Krimi“?
  • Gibt es einen Stream?
  • Worum geht es?
  • Wer ist im Cast dabei?
Die Sendetermine, Sendezeit, Mediathek, Handlung und Darsteller zur Fortsetzung der Krimi-Reihe findet ihr hier.

„Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen“: Sendetermine

Der Ostsee-Krimi läuft im Rahmen des „DonnerstagsKrimis im Ersten“. Nach der Ausstrahlung zur Primetime wird die Folge später noch einmal wiederholt.
Die Sendetermine im Überblick:
  • Donnerstag, 02.06.2022, um 20:15 Uhr
  • Freitag, 03.06.2022, um 00:25 Uhr

„Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen“: ARD-Mediathek

Wer sich die Folge bereits vorab ansehen möchte kann dies jetzt in der ARD-Mediathek tun. Hier steht die Folge bereits seit dem 28.10.2021 zur Verfügung. Ihr könnt „Vom Geben und Nehmen“ noch sechs Monate lang online streamen.

„Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen“: Handlung am 02.06.2022

Die Ex-Frau eines Lokalpolitikers widmet sich nach ihrer Scheidung der Arbeit mit Behinderten. Doch ihre Pläne für den Bau eines Behindertenhotels werden sabotiert. Ein junger Wachmann soll dafür sorgen, dass dies zukünftig nicht mehr passieren kann. Doch lang kann dieser seiner Aufgabe nicht nachkommen da er plötzlich verschwindet. Die Frau vermutet, dass ihr Ex-Mann in das Verschwinden involviert ist und bittet Ellen Norgaard und ihren Kollegen Rainer Witt um Hilfe. Ex-Staatsanwältin Karin Lossow möchte sich aus der Sache raushalten und sich um ihr eigenes Leben kümmern. Doch genau durch diesen Wunsch wird sie am Schluss doch in die Ermittlungen verwickelt.
Simone Eggebrecht (Caroline Redl) engagiert Patrick Horn (Max Schimmelpfennig) als Wachschützer – kurz darauf verschwindet der junge Mann.
Simone Eggebrecht (Caroline Redl) engagiert Patrick Horn (Max Schimmelpfennig) als Wachschützer – kurz darauf verschwindet der junge Mann.
© Foto: NDR/ARD Degeto/Oliver Feist

„Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen“: Besetzung am 02.06.2022

Neben Rikke Lyloff und Katrin Sass standen viele weitere bekannte Gesichter für „Vom Geben und Nehmen“ vor der Kamera.
Die ganze Besetzung im Überblick:
Rolle – Darsteller
  • Karin Lossow – Katrin Sass
  • Ellen Norgaard – Rikke Lylloff
  • Rainer Witt – Till Firit
  • Simone Eggebrecht – Caroline Redl
  • Dr. Brunner – Max Hopp
  • Wiebke Siehl – Julia Hartmann
  • Lucjan Gadocha – Merab Ninidze
  • Holm Brendel – Rainer Sellien
  • PM Dorit Martens – Jana Julia Roth
  • Patrick Horn – Max Schimmelpfennig
  • Enno Littmann – Jörg Witte
  • Marvin Horn – Christoph Bernhard
  • Victor Braydon – John Keogh
  • Frau Behrens – Edelgard Hansen
  • Daria Cionek – Kasia Borek
  • Alicija Cionek – Alma Bajric

„Der Usedom-Krimi: Vom Geben und Nehmen“: Drehorte

Die Folge „Vom Geben und Nehmen“ wurde hauptsächlich auf der Insel Usedom gedreht. Zentrale Drehorte waren Bansin, der Ahlbecker Hof und die Strände von Koserow und Ückeritz. Ein Teil der Dreharbeiten fand in Swinemünde (Polen) statt.

„Der Usedom-Krimi“: Sendetermine 2022

Fans der Krimi-Reihe dürfen sich auf drei Folgen des Usedom-Krimis freuen.
Das sind die bekannten Sendetermine 2022: