„Das große Backen“ 2021 läuft aktuell mit Staffel 9 auf Sat.1. Moderiert wird die größte Tortenshow Deutschlands seit 2014 von Enie van de Meiklokjes. Die Moderatorin mit den roten Haaren und bunten Kleidern wurde in den 90er Jahren durch den Musiksender VIVA bekannt.
Doch wer ist Enie van de Meiklokjes? Was ist über sie bekannt? Hat sie einen Mann und Kinder? Wie ist ihr bürgerlicher Name? Alter, Instagram, Steckbrief und Co. – alle wichtigen Infos zu Enie findet ihr hier in ihrem Porträt.

Enie van de Meiklokjes: Bürgerlicher Name, Instagram, Alter

Alle wichtigen Informationen über Enie van de Meiklokjes im Überblick.
  • Name: Enie van de Meiklokjes
  • Bürgerlicher Name: Doreen Grochowski
  • Beruf: Moderatorin
  • Geburtstag: 01.08.1974
  • Alter: 47 Jahre
  • Sternzeichen: Löwe
  • Geburtsort: Potsdam
  • Wohnort: Berlin
  • Staatsangehörigkeit: Bundesrepublik Deutschland
  • Größe: 168 cm
  • Familienstand: verheiratet
  • Ehemann: Tobias Staerbo
  • Kinder: Zwillingstöchter, geb. 2017
  • Instagram: enieimturm

Enie van de Meiklokjes Biografie: Anfänge und Karriere als Moderatorin

Geboren wurde Enie van de Meiklokjes 1974 in Potsdam. Im Wohngebiet „Am Stern“ verbrachte die mittlerweile 47-Jährige ihre Kindheit und Schulzeit. Nach ihrem Abschluss an der Oberschule machte sie eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin, oder auch anders ausgedrückt Dekorateurin. Doch beruflich schlug sie letzten Endes einen anderen Weg ein.
Enie bekam im Sommer 1996 einen Job als Moderatorin bei VIVA. Vor der Kamera stellte sie ihr Moderationstalent unter Beweis. Mit ihrer lustigen und charmanten Art wurde sie 1999 bis 2001 schließlich auf RTL2 das Gesicht von „Bravo TV“. In Jugendkreisen erlangte die Moderatorin mit den mal roten, mal pinken und mal orangenen Haare dadurch einen hohen Bekanntheitsgrad.
Seit 2001 arbeitet Enie van de Meiklokjes als freie Moderatorin und wirkte in verschiedenen TV-Shows wie „Weck-up“ mit, aber auch als Synchronsprecherin, Schauspielerin, Werbegesicht und Autorin machte sie sich einen Namen. Ihr gelerntes Handwerk hat sie bei der Vox-Sendung „Wohnen nach Wunsch“ auf der großen Bühne präsentiert und hat dabei ihren Mitbürgern zu stilsicher eingerichteten Wohnungen verholfen.
Auch als Sängerin hat sich Enie versucht. Unter dem Künstlernamen „Baby Doll“ veröffentlichte sie ihre Single „Spiel mit mir“. Unter dem Namen „Enie“ folgten schließlich Songs wie „Baby Elephant Walk“, „Dada Dada Dab“ und „Comme Ci, Comme Ça“, der große Erfolg blieb hier allerdings aus.
Zudem teilt Enie eine große Leidenschaft fürs Backen. Auf Sixx hat sie ihre eigene Show „Sweat & Easy – Enie backt“. Zudem steht sie seit 2014 als Moderatorin für „Das große Backen“ vor der Kamera.
Youtube

Youtube „Sweet & Easy - Enie backt“: Zitronentarte

Enie van de Meiklokjes moderiert „Das große Backen“ 2021

Auch in Staffel 9 der Tortenshow „Das große Backen“ ist Enie als Moderatorin im Einsatz. Seit 2014 begleitet die 47-Jährige die Hobbybäcker auf dem Weg zum Sieg. Unterstützung erhält sie dabei von den Juroren Bettina „Betty“ Schliephake-Burchardt und Christian Hümbs.
Eine Unterbrechung gab es nur in der 5. Staffel von „Das große Backen“, vertreten wurde sie damals von Annika Lau. Zudem übernahm sie auch die Moderation der Schwesterformate „Das große Promibacken“ und „Das große Backen – Die Profis“.

So heißt Enie van de Meiklokjes wirklich

Enie fällt vor allem durch ihre roten Haaren und ihre bunten Kleider auf, beides ist schon lange zum Markenzeichen der Moderatorin geworden. Manchmal trägt sie zu ihren schrillen und gemusterten Outfits auch den passenden Haarschmuck.
Doch nur wenige wissen, dass Enie in Wirklichkeit gar nicht Enie heißt. Dass die Moderatorin mit dem Pseudonym „Enie van de Meiklokjes“ gar nicht aus Holland kommt, wurde erst später bekannt. In einem Interview mit der „Bild“-Zeitung erzählte sie, dass der Name aufgrund ihrer Wertschätzung für die Toleranz der Holländer und wegen ihrer Liebe zu Maiglöckchen entstanden sei. Privat hörte sie vor ihrer Hochzeit auf den Namen Doreen Grochowski.

Enie van de Meiklokjes: Mann und Kinder

Im Jahr 1999 machte Enie vor allem Schlagzeilen als neue Freundin von Kim Frank, dem Sänger der Gruppe „Echt“. Sie war damals 25 und er gerade mal 17 Jahre alt. Aufgrund des Medienrummels um das Paar scheiterte die Beziehung bereits nach vier Monaten. Ihren Traummann musste sie sich trotzdem nicht backen.
Enies Vorliebe für junge Männer ist offenbar geblieben. Ihr Liebesglück hat die Moderatorin mit dem zehn Jahre jüngeren Keyboarder Tobias Stærbo aus Dänemark gefunden. Im Jahr 2014 gab sich das Paar heimlich in Kopenhagen das Ja-Wort. Drei Jahre später im Juli erblickten ihre Zwillingstöchter das Licht der Welt. Nach ihrer Hochzeit heißt sie heute mit bürgerlichem Namen Doreen Meiklokjes Stærbo.

Enie van de Meiklokjes: Private Einblicke auf Instagram

Auf Instagram gibt Enie ihren 580.200 Abonnenten (Stand 18.10.2021) ein paar private Einblicke in ihr Leben. Sie postet unter anderem Bilder von ihrer Arbeit und den sozialen Projekten, für die sie sich einsetzt. Aber auch über ausgewählte Schnappschüsse von ihr und ihrer Familie dürfen sich Fans ab und an freuen.

Enie van de Meiklokjes: Soziales Engagement

Seit über zehn Jahren tritt Enie van de Meiklokjes als Botschafterin beim Deutschen Kinderhilfswerk auf. Damit unterstützt sie ein Herzensprojekt, doch auch im Rahmen verschiedener Projekte bringt sie ihr soziales Engagement ein. Eines davon ist beispielsweise die Aktion Eine Mahlzeit für Kinder. Außerdem engagiert sich Enie seit 2001 für den Naturschutzverein WWF.

Enie van de Meiklokjes: Vermögen

Doch wie viel verdient Enie van de Meiklokjes als Moderatorin, Autorin, Synchronsprecherin und Werbegesicht? Laut der Online-Ressource „taddlr.com“ wird das Vermögen der schrillen Moderatorin auf rund 3 Millionen Dollar geschätzt.