Nachdem mit dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg gestern bereits zwei der vier deutschen Vertreter in der Champions League an der Reihe waren, startet nun auch Borussia Dortmund in die Gruppenphase. Der BVB trifft am heutigen Mittwoch, den 15.09.2021, auf Besiktas Istanbul.
Um auf dem Weg zum Minimalziel Achelfinale nicht gleich schon an der ersten Hürde zu stolpern, müssen die Schwarz-Gelben dringend an ihrer Defensivarbeit feilen. „Wir wissen, dass wir inhaltlich Dinge verbessern müssen. Wir sind nicht zufrieden, ganz und gar nicht, manchmal sogar sauer“, sagte BVB-Coach Marco Rose am Dienstag in Istanbul vor dem Champions-League-Start.
Gerade in der hitzigen Atmosphäre in Istanbul, wo keine BVB-Fans zugelassen sind, muss Routinier Mats Hummels seine Hintermannschaft zusammenhalten – zumal in Emre Can ein weiterer Defensivspieler noch verletzt fehlt.
  • Welche Spieler des BVB fallen für die Champions League-Partie gegen Besiktas aus?
  • Mit welcher Aufstellung geht Borussia Dortmund heute in das Duell?
  • Alle Infos zur Startelf von Dortmund und Besiktas bekommt ihr hier.

Borussia Dortmund gegen Besiktas Istanbul: Termin, Uhrzeit, Anstoß

Die Auftakt-Partie des BVB in der Champions League findet am heutigen Mittwoch, den 15.09.2021, statt. Angepfiffen wird das Spiel um 18:45 Uhr. Die Dortmunder müssen im Hexenkessel von Istanbul ohne eigene Fans auskommen, da der Zutritt für ausländische Fans aufgrund der behördlichen Anordnungen in der Türkei nicht erlaubt ist. Im Vodafone-Park sind unter der Einhaltung der 3G-Regel 20.594 Zuschauer zugelassen.
Alle Infos noch einmal im Überblick:
  • Teams: Besiktas JK, BVB Dortmund
  • Wettbewerb: UEFA Champions League Gruppe C, 1. Spieltag
  • Anstoß: Mittwoch, den 15.09.2021 um 18:45 Uhr
  • Spielort: Vodafone-Park, Istanbul
  • Zugelassene Zuschauer: 20.594

BVB-Aufstellung gegen Besiktas heute: Roman Bürki nicht bei Champions-League-Spiel dabei

Mit Abwehrchef Mats Hummels startet Borussia Dortmund in das erste Champions-League-Spiel der neuen Saison. BVB-Coach Marco Rose vertraut am Mittwochabend beim türkischen Meister Besiktas Istanbul auf den Weltmeister von 2014, der seine Patellasehnen-Probleme vorerst überwunden hat. Rose hatte sich zuletzt verärgert über die vielen Gegentore der Westfalen gezeigt.
Hummels war am Samstag beim 4:3 gegen Bayer Leverkusen in der Schlussphase bereits zu einem Kurz-Einsatz gekommen. Sein zuvor letztes Spiel von Beginn für Dortmund hatte er im Mai absolviert. Der 32-Jährige kommt im Vergleich zum Leverkusen-Spiel für Neuzugang Marin Pongracic in die Startelf. Für den defensiven Axel Witsel spielt zudem zunächst Angreifer Donyell Malen.
Besiktas beginnt mit dem früheren BVB-Stürmer Michy Batshuayi. Die ehemaligen Bundesligaspieler Kenan Karaman und Can Bozdogan sitzen zunächst auf der Bank.
BVB-Trainer Marco Rose ließ einen seiner Spieler freiwillig zu Hause: Torwart Roman Bürki durfte nicht mit der Mannschaft in die türkische Metropole Istanbul reisen. Rose nahm stattdessen den U23-Schlussmann Luca Unbehaun mit.
„Nummer 1 ist Gregor Kobel, Nummer 2 Marwin Hitz. Dann haben wir gemeinsam entschieden, wer noch mitfliegt“, so der Dortmund-Coach zu seiner Entscheidung.
Gregor Kobel wird also am Mittwochabend das BVB-Tor hüten. Vor dem Schweizer verteidigt dann eine Viererkette. Rechtsverteidiger Thomas Meunier überzeugte am vergangenen Wochenende beim 3:2 Sieg über Bayer Leverkusen und ist daher dabei.

Borussia Dortmund gegen Besiktas: Reyna, Hazard, Can und Schulz verletzt

Auch Manuel Akanji lieferte eine ordentliche Leistung gegen Leverkusen ab und schafft es an der Seite von Mats Hummels in die Startelf. Links verteidigt wie gewohnt Raphael Guerreiro. Verzichten muss Marco Rose auf Nico Schulz (muskuläre Probleme), Emre Can, Giovanni Reyna (beide Muskelverletzungen) und Thorgan Hazard (Sprunggelenk).

Dortmund – Besiktas: Das ist die voraussichtliche BVB-Aufstellung heute in der Champions League

Nachdem Axel Witzel gegen Leverkusen nach mäßiger Leistung ausgewechselt wurde, greift Marco Rose wieder auf die bewährte Variante Bellingham-Dahoud-Brandt zurück. Zudem ist Marco Reus gesetzt. Neben Erling Haaland kehrt Donyell Malen wieder in die Startelf.

Die voraussichtliche Aufstellung von Borussia Dortmund

  • Tor: Kobel
  • Abwehr: Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro
  • Mittelfeld: Dahoud, Bellingham, Reus, Brandt
  • Angriff: Malen, Haaland

Die voraussichtliche Aufstellung von Besiktas Istanbul

  • Tor: Destanoglu
  • Abwehr: Rosier, Welinton, Montero, N`Sakala
  • Mittelfeld: Hutchinson, Pjanic, Souza, Ghezzal, Larin
  • Angriff: Batshuayi
Bekommt Dortmunds Neuzugang Donyell Malen (l.) gegen Besiktas einen Platz in der Startelf? Gegen Leverkusen wurde der Niederländer am vergangenen Bundesliga-Spieltag in der 66. Minute für den enttäuschenden Axel Witsel eingewechselt.
Bekommt Dortmunds Neuzugang Donyell Malen (l.) gegen Besiktas einen Platz in der Startelf? Gegen Leverkusen wurde der Niederländer am vergangenen Bundesliga-Spieltag in der 66. Minute für den enttäuschenden Axel Witsel eingewechselt.
© Foto: Marius Becker

Champions League heute: Wo werden die Spiele am 15.09.2021 übertragen?

Neben dem Auftakt-Match der Dortmunder gegen Bestiktas, bestreitet auch RB Leipzig im Anschluss an das BVB-Spiel seine erste Partie in der Gruppenphase. Gegner von RB ist der englische Spitzenclub Manchester City. Mit Liverpool, dem AC Mailand, Inter Mailand, Real Madrid, Atletico Madrid und Ajax Amsterdam gibt es zudem noch weitere namhafte Mannschaften am Abend zu sehen.
Wo werden die Spiele der CL-Gruppenphase am heutigen Mittwoch, den 15.09.2021, live übetragen? Alle Infos zur Übertragung der heutigen Partien in der Champions League bekommt ihr hier.