In der neuen Reality-Musikshow „Battle of the Bands - Boys vs. Girls“ auf RTL2 treten zwölf Kandidaten und Kandidatinnen in Bands gegeneinander an. Die jungen Männer und Frauen leben gemeinsam in einem Loft in Köln und werden die ganze Zeit von Kameras begleitet. Eine Mischung aus Reality-Doku und Castingshow, die es so bisher noch nicht gab.
Jede Woche werden die sechs Boys und die sechs Girls vor neue Herausforderungen gestellt und am Ende entscheiden die Fans, wer das große Battle der Woche gewinnt. Welche Sänger und Sängerinnen an dem neuen RTL2-Format teilnehmen, erfahrt ihr hier.

„Battle of the Bands“ Teilnehmer: Das sind die Boys

Singen, tanzen, performen - die wöchentlichen Challenges werden für die Kandidaten zur Herausforderung. Aber natürlich spielt auch die Chemie zwischen den Bandmitgliedern eine Rolle.
Das sind die ersten sechs jungen Männer, die in der Boyband sind.
Diese sechs Kandidaten wollen das "Battle of the Bands" 2020 gewinnen.
Diese sechs Kandidaten wollen das „Battle of the Bands“ 2020 gewinnen.
© Foto: RTL2

Naeman aus Zürich

Der 26-jährige Naeman arbeitet als Sachbearbeiter und ist Straßenmusiker. Er spielt Gitarre seit er zehn Jahre alt ist und hat schon bei diversen Castingshows mitgemacht. Er war schon bei „DSDS“ und schaffte es bei „Die größten Schweizer Talente“ sogar bis ins Halbfinale.

Hisham aus Wien

Hisham arbeitet als freiberuflicher Musiker und Schauspieler. Der 26-jährige Österreicher mit marokkanischen Wurzeln ist ein echter Freigeist. Sein Traum ist es, mit Musik Geld zu verdienen. Dafür zog er nach Österreich und machte eine Musicalausbildung.

Sven aus Altrip

Der 24-Jährige arbeitet in der Altenpflege. Sven hat bereits 2019 bei „DSDS“ mitgemacht und kam bis in die Top 15. Er kann nicht nur singen, sondern auch rappen.

Cedric aus Krefeld

Der 20-jährige Cedric ist Schüler und arbeitet nebenbei in einem Getränkelieferservice. Er ist ein Entertainer, der für jeden Spaß zu haben ist. Er liebt die Musik, spielt Gitarre und tanzt gern Hip-Hop. Bei „DSDS“ kam er 2018 bis zum Recall.

Mika aus Dieburg

Der Musiker hat schon früh angefangen Gitarre zu spielen. Seitdem spielt der 22-Jährige viel mit seinem Onkel und konnte sich durch Coversongs auf YouTube und Co. bereits zahlreiche Klicks und eine Menge positives Feedback einholen. Mikas größter Traum ist es, einmal das Wembley-Stadion zu füllen.

Robin aus Mainz

Der Wirtschaftsrecht-Student ist ein Energiebündel. Robin sorgt stets für gute Stimmung und versucht, bei den Menschen um sich herum positive Gefühle zu erzeugen: Bei „DSDS“ schaffte es der 27-Jährige 2015 bis in die Liveshows und belegte den achten Platz.

„Battle of the Bands“ Kandidaten: Das sind die Girls

Den musikalischen Kampf gegen das andere Geschlecht treten sechs Mädels an, die vermutlich nicht unterschiedlicher sein könnten. Wie werden sie sich verstehen? Wie wird die Harmonie in ihrer Band sein?
Das sind die ersten sechs Kandidatinnen von „Battle of the Bands“.
Das sind die ersten sechs Kandidatinnen von "Battle of the Bands".
Das sind die ersten sechs Kandidatinnen von „Battle of the Bands“.
© Foto: RTL2

Leonie aus Köln

Die 24-Jährige arbeitet als Event- und Talentmanagerin sowie Influencerin in der Agentur ihrer Schwester. Leonie hat früh angefangen zu singen, war während ihrer Schulzeit in einer Big Band. Jungen Menschen möchte Leonie Selbstbewusstsein vermitteln: “Das wichtigste ist, dass man mit sich selbst zufrieden ist. Erst dann kann man auch andere Leute glücklich machen.”

Suzana aus Luterbach

Die 20-jährige Schweizerin mit serbischen Wurzeln arbeitet als Barkeeperin und hat einen Minijob in einem Kiosk. Mit ihrer langjährigen Tanzerfahrung in einer Hip-Hop-Tanzgruppe bringt Suzana auf jeden Fall die notwendige Disziplin mit. Es war ihr damaliger Tanztrainer, der sie dazu motiviert hat, mehr aus ihrer Stimme zu machen.

Medina aus Köln

Medina ist Inhaberin eines Online Mode-Shops. Die 22-Jährige war 2020 schon mal beim „DSDS“-Casting und schied aus. Die Kölnerin mit bosnischen Wurzeln liebt den Luxus und ihre große Leidenschaft - die Musik. Medinas großer Lebenstraum ist es als erfolgreiche Musikerin in Los Angeles zu leben.

Shinade aus Wels

Die 25-jährige Österreicherin arbeitet als zahnärztliche Fachassistentin. Schon als Kind hat Shinade gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern musiziert. 2015 nahm sie bei „DSDS“ teil und schied im Recall aus. Sie spielt Gitarre und Klavier und schreibt eigene Songs.

Laura aus Welver

Die Fitnesstrainerin ist Mama einer zweieinhalb Jahre alten Tochter und macht Musik seit sie klein ist. Laura stand schon mit 15 mit ihrer Schülerband auf der Bühne. Neben der Musik sind der 28-Jährigen Sport und eine gesunde Ernährung sehr wichtig. In der Band sieht sie sich als Vermittlerin.

Stefanie aus Leipzig

Die 29-jährige Stefanie ist operationstechnische Assistentin. Ihr Aussehen ist ihr sehr wichtig, daher trainiert sie täglich für ihren perfekten Körper - und sie zeigt gern, was sie hat. Daher dürfen bei ihr die Outfits auch mal knapper ausfallen, damit auch jeder ihre Tattoos sehen kann.

Wer ist raus? Diese Kandidaten mussten gehen

Jede Woche müssen Mädels und Jungs gehen. In der ersten Folge schickten die Bands nach dem Battle gegenseitig ein Mitglied nach Hause, eine Sängerin verließ das Loft nach dem Zuschauer-Voting. Diese Kandidaten sind raus:
  • Stefanie
  • Hisham
  • Suzana