Fünf Jahre nach der letzten „Popstars“-Staffel ist am 30. Juli 2020 ein neues Casting-Format auf RTL2 an den Start gegangen. In der Reality-Musikshow „Battle of the Bands - Boys vs. Girls“ treten sechs Sängerinnen und sechs Sänger in Bands gegeneinander an. Nur eine Band kann am Ende gewinnen und das große Battle für sich entscheiden.
Wer die Kandidaten sind, wie das Konzept der Show aussieht, was es mit der App auf sich hat und wann die Folgen laufen - alle Infos findet ihr in diesem Artikel.

„Battle of the Bands“ RTL2: Darum geht es

Das Konzept der neuen Show ist bislang einzigartig: Sechs junge Frauen und sechs junge Männer ziehen gemeinsam in ein Loft in Köln. Als Bands treten sie in musikalischen Performances gegeneinander an. Dabei begleitet die Kamera die Boy- und Girlband rund um die Uhr hautnah und zeigt täglich in einer extra kreierten App, was im Loft passiert.
Jede Woche gibt es neue Herausforderungen, Dramen, große Emotionen und das alles entscheidende Battle. Denn das Zuschauer-Voting entscheidet, welche Band die Runde gewinnt und welcher Kandidat in der Verlierer-Band durch ein neues Band-Mitglied ersetzt wird.

„Battle of the Bands“ Kandidaten: Das sind die Boys und Girls

Welche Sängerinnen und Sänger die Herausforderung wagen und am „Battle of the Bands“ 2020 teilnehmen:
Das sind die Boys:
  • Naeman (26) aus Zürich (Schweiz)
  • Hisham (26) aus Wien (Österreich) - raus in Folge 1
  • Sven (24) aus Altrip
  • Cedric (20) aus Krefeld
  • Mika (22) aus Dieburg
  • Robin (27) aus Mainz
"Battle of the Bands": Das sind die sechs Boys der neuen RTL2-Show.
„Battle of the Bands“: Das sind die sechs Boys der neuen RTL2-Show.
© Foto: RTL2
Das sind die Girls:
  • Leonie (24) aus Köln
  • Suzana (20) aus Luterbach (Schweiz) - raus in Folge 1
  • Medina (22) aus Köln
  • Shinade (25) aus Wels (Österreich)
  • Laura (28) aus Welver
  • Stefanie (29) aus Leipzig - raus in Folge 1
Diese sechs Girls wollen das "Battle of the Bands" 2020 gewinnen.
Diese sechs Girls wollen das „Battle of the Bands“ 2020 gewinnen.
© Foto: RTL2
Wie die Kandidaten ticken, was sie sonst so machen woher man sie womöglich schon kennt, erfahrt ihr im Artikel „Das sind die Kandidaten von ‚Battle of the Bands’“.

Sendezeit und Sendetermine: Alles Infos zur TV-Ausstrahlung

Der Startschuss für das „Battle of the Bands“ fällt am 30. Juli 2020. Die Folgen laufen immer donnerstags zur Primetime um 20:15 Uhr auf RTL2.
Die ersten Sendetermine auf einen Blick:
  • 30.07.2020 um 20:15 Uhr
  • 06.08.2020 um 20:15 Uhr
  • 13.08.2020 um 20:15 Uhr
  • 20.08.2020 um 20:15 Uhr
  • 27.08.2020 um 20:15 Uhr

„Battle of the Bands“ App: Abstimmung, Folgen, Einblicke

Für das neue Format wurde eigenes eine App entwickelt, die den Zuschauern zahlreiche Extras und täglich neue Inhalte zur Show bietet. Dort sind alle Folgen im Anschluss an die Ausstrahlung 30 Tage lang kostenlos verfügbar.
Auch das Voting läuft über die App: Die Fans können sich dort einer „Army“ anschließen und so ihre Favoriten-Band unterstützen.
Die App „Battle of the Bands“ ist für Android und iOS erhältlich.

Jana Ina Zarrella moderiert die neue RTL2-Show

Für die Moderation der neuen Sendung hat sich der Sender Jana Ina Zarrella ausgesucht. Die Brasilianerin hat bereits RTL2-Formate wie „Love Island“ und „Curvy Supermodel“ moderiert.
Jetzt steht ein ganz neues Format auf ihrer To-Do-Liste - und die Frau von Sänger Giovanni Zarrella freut sich darauf: „Ich liebe es, die jungen und motivierten Kandidaten von Show zu Show zu begleiten. Außerdem ist Musik bei uns zu Hause ein großes Thema – für mich also die perfekte Kombi!“
Jana Ina Zarrella moderiert die TV-Show, die Brüder Dennis und Benni Wolter präsentieren die Youtube-Show "Backstage".
Jana Ina Zarrella moderiert die TV-Show, die Brüder Dennis und Benni Wolter präsentieren die Youtube-Show „Backstage“.
© Foto: RTL2

Dennis und Benni Wolter: Das ist ihre Youtube-Liveshow „Backstage“

Nach der TV-Ausstrahlung am Donnerstag ist noch lange nicht Schluss mit „Battle of the Bands“: Direkt danach geht es um 22:15 Uhr mit der Liveshow „Backstage“ auf dem Youtube-Channel von RTL2 weiter, die von den beiden Entertainern Dennis und Benni Wolte moderiert wird.
Die Brüder, die durch ihre Satire-Show „World Wide Wohnzimmer“ auf Youtube bekannt geworden sind, lassen die vergangenen Tage im Loft gemeinsam mit Studiogästen Revue passieren. Dabei geben sie weitere Einblicke in die Show und nehmen die einzelnen Kandidaten unter die Lupe.

Youtube Battle of the Bands - Boys vs. Girls

„Battle of the Bands“: Das Loft in Köln

Die zwölf Teilnehmer der Show ziehen in ein Loft in Köln. Dort treffen Leben und Performance aufeinander - denn neben Küche, Wohn- und Schlafzimmern befinden sich auch eine Showbühne und zwei Proberäume in der stylischen Unterkunft.
Im Außenbreich mit Whirlpool oder im Gemeinschaftsraum können die Boys und Girls entspannen und den Kopf frei kriegen - wobei sie hier natürlich auch immer auf ihre Kontrahenten treffen.
Einen Eindruck vom Loft bekommt ihr ganz oben im Artikl - klickt euch einfach durch die Galerie.