Alexander Klaws ist ein deutscher Sänger, Musicaldarsteller, Schauspieler und Moderator, der vor allem 2003 durch seinen Sieg in der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt geworden ist. Seitdem hat er sechs Alben und zahlreiche Singles veröffentlicht. Des Weiteren nahm er bereits an diversen Fernsehshows, wie zum Beispiel „Let’s Dance“ und „The Masked Singer“ teil. Im April 2022 übernimmt er nun die Rolle des Jesus in dem Musik-Event „Die Passion“.
  • Hat Klaws eine Frau und Kinder?
  • Wie heißen seine bekanntesten Lieder?
  • In welchen Musicals hat er bereits mitgespielt?
Wir haben Alexander Klaws genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von seinem Vermögen bis hin zu seinem Instagram-Account findet ihr hier.

Alexander Klaws im Steckbrief: Alter, Größe, Instagram

Alle Fakten zu dem Sänger im Überblick:
  • Name: Alexander Klaws
  • Beruf: Sänger, Musicaldarsteller, Schauspieler, Moderator
  • Geburtstag: 3. September 1983
  • Alter: 38 Jahre
  • Sternzeichen: Jungfrau
  • Größe: 1,83 m
  • Geburtsort: Ahlen
  • Wohnort: Hamburg
  • Beziehungsstatus: verheiratet
  • Kinder: zwei Söhne (Flynn Milow und Lenny)
  • Instagram: alexanderklawsofficial
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alexander Klaws beim Musik-Event „Die Passion“ auf RTL

Mit einem großen Staraufgebot inszeniert RTL am Mittwoch, 13.04.2022, auf dem Burgplatz in Essen die Geschichte der Auferstehung Jesus als großes Musik-Live-Event. „Die Passion“ ist eine moderne Darstellung der letzten Tage im Leben von Jesus Christus, der mit Hilfe bekannter Popsongs zum Leben erweckt und in die heutige Zeit transportiert wird. Der Sänger Alexander Klaws übernimmt darin die Rolle des Jesus, während die Sängerin Ella Endlich Jesus’ Mutter Maria spielt. Außerdem führt Thomas Gottschalk als Erzähler durch die Geschichte.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alexander Klaws: Frau und Kinder

Alexander Klaws lernte die Schweizer Musicaldarstellerin Nadja Scheiwiller im Jahr 2010 bei den Proben zum Musical „Tarzan“ kennen und lieben. Die Hochzeit des Paares fand daraufhin 2019 statt. In einem Interview mit RTL erzählten die beiden im Sommer 2021, dass sie sich aufgrund von Schwierigkeiten in ihrer Ehe für eine Paartherapie entschieden haben. „Wir haben nicht zu Hause gesessen und die Themen nur mit uns selbst ausgemacht, sondern wir haben uns Hilfe geholt“, erzählte Klaws.
Klaws und Scheiwiller haben zwei gemeinsame Söhne. Sohn Lenny erblickte im Jahr 2017 das Licht der Welt, während Sohn Flynn Milow 2020 das Glück des Paares vervollständigte.

Alexander Klaws bei „DSDS“ und „Let’s Dance“

Der Sänger Alexander Klaws erreichte seine Bekanntheit 2003 durch seine Teilnahme an der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Im Finale der ersten Staffel setzte er sich gegen seine Konkurrentin Juliette Schoppmann durch und gewann die Show. Daraufhin erhielt er einen Plattenvertrag von „Sony BMG“ und veröffentlichte seine ersten Singles „Take Me Tonight“ und „Free Like the Wind“, welche beide von Dieter Bohlen geschrieben wurden.
2014 nahm Alexander Klaws außerdem an der siebten Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil. An der Seite der Profitänzerin Isabel Edvardsson kämpfte er sich darin bis ins Finale und belegte vor der Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko schlussendlich den ersten Platz.

Ulm

Alexander Klaws bei „The Masked Singer“ und „The Masked Dancer“

2021 nahm Alexander Klaws an der fünften Staffel der ProSieben-Show „The Masked Singer“ teil. Er trat darin im Kostüm des Mülli Müllers auf und gelang bis ins Finale. Dort setzte er sich dann gegen die Raupe, die Heldin und den Mops durch und gewann die Show schließlich.
Des Weiteren war Alexander Klaws 2022 in der ersten Staffel der „The Masked Singer“-Ablegershow „The Masked Dancer“ neben dem Moderator Steven Gätjen ein festes Mitglied des Rateteams. Darin riet er, welche tanzenden Promis sich unter den Kostümen versteckten.

Köln

Alexander Klaws Lieder: „Take Me Tonight“ und Co.

Alexander Klaws veröffentlichte seine Debütsingle „Take Me Tonight“ im Jahr 2003 kurz nach seinem Sieg bei der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Diese wurde über eine Millionen Mal verkauft und landete sowohl in den deutschen, als auch den Schweizer Singlecharts auf Platz eins. Außerdem erhielt er dafür Fünffachgold. Auch die darauf folgende Single „Free Like the Wind“, die ebenfalls Platinstatus erreichte, schaffte es auf Platz eins der deutschen Charts.
Alexander Klaws veröffentlichte sein erstes Album unter dem Titel „Take Your Chance“ im April 2003. Im Juli 2004 folgte sein zweites Album „Here I Am“, das im Vergleich zu dem vorigen nur noch zum Teil von Dieter Bohlen produziert wurde. Beide Alben schafften es an die Spitze der deutschen Verkaufscharts.
Von 2005 bis 2006 zog Alexander Klaws sich schließlich aus dem Musikgeschäft zurück und absolvierte eine Musicalausbildung. Im Jahr 2006 feierte er daraufhin mit seinem dritten Album „Attention!“ sein Comeback. Sein viertes Album „Was willst du noch?!“, welches erstmals deutschsprachig war, erschien im April 2008. Seine weiteren zwei Alben „Für alle Zeiten“, welches im September 2011 veröffentlicht wurde, und „Auf die Bühne, fertig, los!“, das im Oktober 2015 erschien, waren ebenfalls deutschsprachig, erreichten in den deutschen Charts jedoch nur Platz 46 und 32.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alexander Klaws Musicals: „Tarzan“ und „Winnetou“

Alexander Klaws absolvierte von 2005 bis 2006 eine Musicalausbildung in Hamburg. Sein Bühnendebüt gab er 2006 als Alfred in der Musicalversion „Tanz der Vampire“ in Berlin und spielte hier bis März 2008.
Im Mai 2010 übernahm er die Hauptrolle im Disney-Musical „Tarzan“ im Theater Neue Flora in Hamburg und spielte diese bis Juni 2013. Im selben Jahr zeichnete das Musicalmagazin „Da Capo“ Klaws bei den Musical Awards 2013 für seine Darbietungen als besten männlichen Darsteller in der Kategorie „Short Term Musical“ aus.
Von Oktober 2014 bis November 2015 war Alexander Klaws des Weiteren am Theater Dortmund als Jesus in der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ zu sehen. „BroadwayWorld“, eine der größten internationalen Websites über Musicals, zeichnete ihn daraufhin für seine Darstellung als besten Schauspieler in einem Musical aus. Außerdem wurde er bei den Musicalwahlen des Musicalmagazins „Musical 1“ 2014 und 2015 zum besten Musicaldarsteller gewählt.
Ab November 2016 übernahm Alexander Klaws noch einmal für sechs Monate im Theater in Oberhausen die Rolle des Tarzan. Von Juni bis September 2019 war er außerdem bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg in dem Freilichtspiel „Unter Geiern – Der Sohn des Bärenjägers“ in der Rolle des Winnetou zu sehen.

Alexander Klaws: Vermögen

Durch seine jahrelange Karriere als Sänger und Musicaldarsteller konnte Alexander Klaws ein beachtliches Vermögen anhäufen. Laut der Internetseite www.dasvermoegen.com soll er ein geschätztes Vermögen von rund 5 Millionen Euro besitzen.