Tom Brady hat erneut Football-Geschichte geschrieben: Der Quarterback hat beim Super Bowl LV mit seinem Team Tampa Bay Buccaneers gegen Titelverteidiger Kansas City Chiefs gewonnen. Mit dem eindeutigen 31:9 (21:6)-Sieg am Sonntag, 07.02.2021, in Tampa (Florida) holte sich die Football-Legende bereits den siebten Ring.
Das Finale der National Football League (NFL) zählt zu den größten Sportveranstaltungen der Welt. Auch die Halbzeitshow sorgt weltweit für Aufsehen. 2021 trat Sänger The Weeknd auf. Von Highlights bis Halftime Show – wir haben für euch alle Infos zum großen Sport-Event im Überlick.

Super Bowl 2021: Tampa Bay Buccaneers gegen Kansas City Chiefs

Die Tampa Bay Buccaneers gewannen in Tampa überlegen mit 31:9 (21:6) und sind damit das erste Team der NFL-Geschichte, das den größten Triumph im American Football im eigenen Stadion feiern konnte. Die Kansas City Chiefs um Quarterback Patrick Mahomes kamen dagegen nie auf ihr Niveau und leisteten sich ungewohnte und teils hanebüchene Fehler.
Die Chiefs erzielten mit einem Field Goal zwar die ersten drei Punkte der Partie, wurden ihrer Favoritenrolle ansonsten aber überhaupt nicht gerecht. Außerdem gab es extrem viele Strafen, die die Chiefs allein in der ersten Halbzeit zusammengerechnet fast eine ganze Spielfeldlänge kosteten. 95 Yards Strafe gab es in einer Halbzeit beim Super Bowl noch nie.
Mit der unaufgeregten Abgeklärtheit eines Routiniers nutzte Tom Brady die vielen Geschenke der Chiefs aus. Insbesondere das Zusammenspiel mit seinem Kumpel Rob Gronkowski funktionierte prächtig. So waren die ersten beiden Touchdowns eine Co-Produktion der beiden Football-Größen. Den letzten Touchdown zum Pausenstand von 21:6 steuerte Antonio Brown bei, der seine unerwartete Comeback-Geschichte damit um ein Erfolgskapitel erweiterte.
In der durch den klaren Spielstand weniger aufregenden zweiten Halbzeit gelang Running Back Leonard Fournette der vierte Touchdown für den Gastgeber. Die Chiefs kamen nicht mehr zurück ins Spiel, Mahomes verlor im 54. NFL-Spiel seiner Karriere erstmals mit einem zweistelligen Rückstand.

Die Highlights vom Super Bowl LV im Video

Youtube

Youtube Die Highlights vom Super Bowl LV

Tom Brady ist erneut Super Bowl MVP

Jedes Jahr nach dem NFL-Finale wird der Super Bowl MVP, der Super Bowl Most Valuable Player (z. Dt. „der wertvollste Spieler“), geehrt. Eine Jury aus Medienvertretern wählt dabei den Spieler, der ihrer Meinung nach den vermutlich größten Anteil am jeweiligen Spielergebnis hat. 2021 wurde Tom Brady bereits zum fünften Mal gewürdigt.
Die MVPs der letzten fünf Jahre:
  • 2021: Tom Brady (Tampa Bay Buccaneers)
  • 2020: Patrick Mahomes (Kansas City Chiefs)
  • 2019: Julian Edelman (New England Patriots)
  • 2018: Nick Foles (Philadelphia Eagles)
  • 2017: Tom Brady (New England Patriots)
Tom Brady als MVP:
  • 2015: Tom Brady (New England Patriots)
  • 2004: Tom Brady (New England Patriots)
  • 2002: Tom Brady (New England Patriots)

Tom Brady vs. Patrick Mahomes: Die Quarterbacks beim Super Bowl LV

Der Super Bowl LV war nicht nur das Duell zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Kansas City Chiefs. Vor allem die beiden Quarterbacks standen im Fokus: Tom Brady, der nach 20 Jahren bei den New England Patriots zu den Buccaneers gewechselt ist, und Patrick Mahomes von den Chiefs.
Für den 25-jährigen Quarterback war in seiner erst dritten Saison bereits die zweite Teilnahme am Super Bowl.
Brady hatte das NFL-Finale zuvor bereits sechs Mal gewonnen, allerdings jeweils mit den Patriots. Mit seinem neuen Team aus Florida ist es die erste Super-Bowl-Teilnahme – und der erste Sieg.

Super Bowl 2021: 22.000 Zuschauer im Stadion

Die Corona-Pandemie machte auch vor dem Finale der NFL nicht halt. Das Raymond Bay Stadium blieb halb leer. Beim 55. Super Bowl durften wegen der Pandemie nur etwa 22.000 Fans live im Stadion dabei sein. 7.500 davon seien bereits geimpfte Mitarbeiter von medizinischen Einrichtungen, die die Tickets als Dank für ihren Einsatz in der Pandemie kostenlos erhielten, hatte die US-Football-Liga NFL vorab mitgeteilt. Zusätzlich durften 14.500 weitere Fans unter Einhaltung von strikten Schutzmaßnahmen live bei dem Sport-Großereignis im Stadion dabei sein.

Super Bowl Halbzeitshow 2021 mit Sänger The Weeknd

Eines der wichtigsten Themen rund um den Super Bowl ist wie immer die Halftime Show: Wer tritt in der Halbzeitshow des Super Bowls auf?
2021 hat der RnB- und Hip-Hop-Sänger The Weeknd den Zuschauern in der Halbzeit musikalisch eingeheizt. „Ich bin demütig, geehrt und begeistert, das Zentrum dieser berühmt-berüchtigten Bühne zu sein“, so der Musiker vorab. Aufgrund der Corona-Pandemie war die Halbzeitshow allerdings deutlich anders konzipiert, als in den Vorjahren. Ausführliche Infos zur Halbzeitshow findet ihr in diesem Artikel:

Super Bowl LV: Wer singt die Nationalhymne?

Ein weiterer wichtiger Show-Act beim Super Bowl ist die Nationalhymne, die jedes Mal vor dem Spielbeginn gesungen wird. 2021 übernahm das die hierzulande eher unbekannte US-Sängerin Jazmine Sullivan. Begleitet wurde die 33-Jährige aus Pennsylvania von Country-Sänger Eric Church.

Super Bowl Werbetreibende: Was kostet Werbung 2021?

Die weltweite Aufmerksamkeit, die der Super Bowl jedes Jahr auf sich zieht, veranlasst Unternehmen und Werbetreibende hohe Summen für Werbung während des Endspiels auszugeben. Wie hoch die Kosten für einen Werbespot sind und welche Spots die Zuschauer in diesem Jahr erwartet, erfahrt ihr in diesem Artikel:

Wann startet der Super Bowl 2021? Anpfiff und Datum

Der mittlerweile 55. Super Bowl findet heute, am 7. Februar 2021 statt. In Deutschland läuft das Spiel somit in der Nacht von Sonntag auf Montag.
Alle Infos rund um Datum und Uhrzeit im Überblick:
  • Datum und Uhrzeit USA: 7. Februar 2021, 6:30 p.m. ET.
  • Datum und Uhrzeit Deutschland: 8. Februar, 00:30 Uhr MEZ

Wo findet der Super Bowl 2021 statt? Ort und Stadion

Mit dem Einzug der Tampa Bay Buccaneers in den Super Bowl 2021 ereignete sich gleichzeitig Historisches: Denn noch nie spielte ein Football-Team im eigenen Stadion um den Super Bowl. „Es ist großartig, jetzt ein Heimspiel zu haben. Wer hätte denn jemals gedacht, wir würden zu Hause um den Super Bowl spielen? Aber wir haben es geschafft“, sagte der mächtig stolze Tom Brady.
  • Austragungsort: Tampa, Florida
  • Stadion: Raymond James Stadium, Heimstätte der Tampa Bay Buccaneers

Super Bowl 2021 Übertragung: Das Finale live im TV und Stream

American Football hat in den letzten Jahren einen deutschlandweiten Hype erfahren. Daher ist es nur logisch, dass das Mega-Event auch im deutschen Fernsehen übertragen wird. Doch auch im Internet wird das Finale der NFL zu sehen sein. Alle Infos zur Übertragung findet ihr hier.

Schiedsrichterin Sarah Thomas schreibt Super-Bowl-Geschichte

Sarah Thomas kommt am Sonntag als erste Schiedsrichterin beim Super Bowl 2021 zum Einsatz. Damit schreibt die 47-Jährige Geschichte. „Wenn ich da rausgehe und alles aufsauge, werde ich schon ein bisschen rührselig werden", sagt Thomas vor ihrem Einsatz im Super Bowl LV in Tampa.
Doch die Schiedsrichterin denkt auch an die Pionierarbeit, die sie mit ihrem Einsatz beim Super Bowl leistet und fühlt sich geehrt: „Wenn ich an die Strahlkraft denke, nicht nur für meine Tochter, auch für junge Mädchen überall... das ist einfach bemerkenswert. Ich fühle mich überwältigt und geehrt, ein Teil der diesjährigen Super-Bowl-Crew zu sein.“

Super Bowl Essen und Trinken: Passende Snacks, Speisen und Getränke

Für einen erfolgreichen Super Bowl Abend gehören natürlich auch die richtigen Snacks, Gerichte und Getränke dazu. Damit ihr auch optimal versorgt seid und das Spiel so richtig genießen könnt, haben wir für euch einige Tipps, welche Speisen und Getränke zum Football-Event passen:
Snacks
  • Chips
  • Popcorn
  • Nachos mit Käse- oder Salsa Sauce
  • Käsehäppchen
  • Maiskolben mit Butter und Salz
  • Datteln im Speckmantel
Hauptspeise
  • Chicken Wings
  • Pizza
  • Burger
  • Hot Dogs
Amerikanische Desserts
  • Apple Pie
  • Cupcakes
  • Ice Cream
  • American Cookies
Getränke
  • Bier
  • Softdrinks wie Cola, Fanta usw.

Super Bowl Regeln für Anfänger: Diese Football-Regeln musst du kennen

Für alle, die den Super Bowl sehen wollen, sich jedoch noch nicht genauer in das Regelwerk des American-Football eingelesen haben, haben wir hier die wichtigsten Regeln im Überblick:

Punkte: Was ist ein Touchdown?

Für einen Touchdown muss der Ball entweder in die Endzone getragen oder von einem Spieler dort gefangen werden. Gelingt dies einem der beiden Teams, bekommt dieses Team sechs Punkte. Im Anschluss an einen erreichten Touchdown, hat die Mannschaft dann die Möglichkeit, einen Zusatzpunkt zu erzielen. Der Ball wird hierzu durch die Torstangen gekickt. Statt dem Zusatzpunkt kann das Team sich allerdings auch für eine two-point-conversion entscheiden, die im Erfolgsfall zwei Extrapunkte einbringt. Dabei muss der Ball mit einem einzigen Versuch aus zwei Yards noch einmalmal in die Endzone transportiert werden.
Erscheint es einer Mannschaft aussichtslos einen Touchdown zu erzielen, kann sie sich auch dafür entscheiden, ein Field Goal zu schießen. Hierbei muss, analog zum Extrapunkt bei einem Touchdown, der Ball durch die Torstangen gekickt werden.

Fouls: Ist beim Football alles erlaubt?

Nein. „Du darfst Gegner hauptsächlich mit deinen Händen auf den Boden werfen oder auch mit deiner Schulter rammen. Was nicht erlaubt ist, sind Sachen wie Fäuste, Treten, Kratzen, Beißen, Spucken - das ist alles verboten“, erklärte der deutsche NFL-Profi Jakob Johnson. Streng verboten ist insbesondere, in das Helmgitter seines Gegenspielers zu greifen oder absichtlich mit dem Kopf den Kopf des anderen zu treffen.

Teams: Wie viele Spieler stehen auf dem Feld?

Jede Mannschaft darf elf Spieler auf dem Platz haben und beliebig oft auswechseln. Normalerweise stehen im Angriff elf andere Footballer auf dem Feld als in der Verteidigung eines Teams. Dazu gibt es Spieler, die nur in Sondersituationen zum Einsatz kommen, beispielsweise beim Anstoß (Kick off) oder einem Field-Goal-Versuch.

Spieldauer: Wie lange dauert ein Spiel?

Theoretisch vier Mal 15 Minuten, also eine Stunde. Weil die Uhr aber nicht durchläuft, sondern in vielen Situationen angehalten wird, kann man als Faustregel mit etwa drei Stunden rechnen. Erfahrene Fans des Super Bowl wissen daher: Am nächsten Tag besser frei nehmen.