Der Super Bowl LV ist vorbei. Am Sonntag, 7. Februar 2021, waren alle Augen auf Florida gerichtet: Im Raymond James Stadium in Tampa Bay fand das große NFL-Finale zwischen den Tampa Bay Buccaneers und Kansas City Chiefs statt. Doch nicht nur der Sieg der Buccaneers mit Quarterback Tom Brady sorgte für großes Aufsehen.
Der Super Bowl ist ein weltweites Mega-Event und das nicht zuletzt wegen der legendären Halbzeitshows. Madonna, Beyoncé, Justin Timberlake, Lada Gaga – nur die erfolgreichsten Künstler werden für diese Show angefragt. So hatten die Organisatoren auch für den Super Bowl 2021 einen internationalen Star engagiert.

Super Bowl LV: So lief die Halbzeitshow von The Weeknd

Beim Super Bowl LV trat der kanadische RnB- und Hip-Hop-Sänger The Weeknd auf. Der 30-Jährige wurde 2011 durch eine Zusammenarbeit mit dem Rapper Drake bekannt. Sein Lied „Blinding Lights“ wurde 2020 zum absoluten Mega-Erfolg und ist in Deutschland seine meistverkaufte Single. Doch wie verlief der Auftritt des Mega-Stars?
Aufgrund der Corona-Pandemie waren die Voraussetzungen der diesjährigen Halbzeitshow anders als bisher: Das Stadion war nur zur Hälfte gefüllt, es gab keine aufwendig konzipierte Bühne auf dem Rasen. Dennoch lieferte The Weeknd eine unterhaltsame Halbzeitshow ab. Im Vergleich zur Vorjahresshow von Shakira und Jennifer Lopez konnte sie allerdings keinen ganz so durchdringenden und energiegeladenen Sound liefern.
Youtube

Youtube Super Bowl LV: Halbzeitshow 2021 mit The Weeknd

Halbzeitshow startet mit „Starboy“

Nachdem das Licht im Stadion ausging und The Weeknd in einem roten Jacket aus seinem blauen Sportwagen ausstieg, nahm er kurz vor der Anzeigetafel Platz. Anschließend begann er seine Show mit einer Daft Punk Co-Produktion „Starboy“. Danach ging es mit „The Hills“ weiter.

The Weeknd performt „Can’t Feel My Face“ im Tunnel

In einem beleuchteten Tunnel performte der Sänger dann „Can’t Feel My Face“. Kurz darauf bekamen die Zuschauer „I feel it coming“ und seine neueste Sinlge „Save Your Tears“ zu hören.

„Blinding Lights“ als Abschluss der Show

Zum Abschluss ging The Weeknd dann doch noch auf den Rasen inmitten des Raymond James Stadiums. Dort stimmte er seinen wohl größten Hit „Blinding Lights“ an. Alles in allem bot sich den Zuschauern eine Halbzeitshow, die trotz aller aktuellen Umstände einem Super Bowl gerecht wurde.

„Blinding Lights“ bis „Save Your Tears“: Die Songs von The Weeknd

The Weeknd hat bislang vier Studioalben und 49 Singles veröffentlicht.
Die Alben von The Weeknd:
  • Kissland (2013)
  • Beauty Behind The Madness (2015)
  • Starboy (2016)
  • After Hours (2020)
Die bekanntesten Singles von The Weeknd:
  • Earned It (2014)
  • The Hills (2015)
  • Starboy (2016)
  • I Feel It Coming (2016)
  • Call Out My Name (2018)
  • Blinding Lights (2019)
  • Save Your Tears (2020)

Super Bowl Halftime Shows: Die Halbzeitsshows im Überblick

Für die Halbzeitshow vom Super Bowl, im Englischen Halftime Show genannt, überlegen sich die Künstler immer spektakuläre Auftritte. Akrobatik und ausgefallene Performances unterhalten die Football-Fans weltweit. Bis 1990 traten in der Pause Blaskapellen auf, erst ab 1991 setzten die Organisatoren auf Musik-Acts. Unvergessen bleiben etwa der Auftritt von Michael Jackson 1993 oder der „Nippelgate“ von Justin Timberlake und Janet Jackson im Jahr 2004.
Wer trat schon alles beim Super Bowl auf? Wir haben euch die Künstler der letzten elf Jahre aufgelistet:
  • 2020: Shakira und Jennifer Lopez
  • 2019: Maroon 5
  • 2018: Justin Timberlake
  • 2017: Lady Gaga
  • 2016: Coldplay
  • 2015: Katy Perry
  • 2014: Bruno Mars
  • 2013: Beyoncé
  • 2012: Madonna
  • 2011: The Black Eyed Peas
  • 2010: The Who
  • 2009: Bruce Springsteen and the E Street Band
  • 2008: Tom Petty & the Heartbreakers
  • 2007: Prince, Florida A&M University Marching 100 Band
  • 2006: The Rolling Stones
  • 2005: Paul McCartney
  • 2004: Jessica Simpson, Janet Jackson, P. Diddy, Nelly, Kid Rock and Justin Timberlake
  • 2003: Shania Twain, No Doubt, Sting
  • 2002: U2
  • 2001: Aerosmith, NSYNC, Britney Spears, Mary J. Blige, Nelly
  • 2000: Phil Collins, Christina Aguilera, Enrique Iglesias, Toni Braxton

Super Bowl 2020: Halbzeitshow mit Shakira und J.Lo

Man muss schon sagen, dass The Weeknd im Vergleich zu seinen Vorgängern Corona-bedingt im Nachteil war. Die große Bühne und die gigantischen Show-Effekte fehlten in diesem Jahr natürlich schon. Gut zu sehen ist das im Vergleich zur Halftime Show von Shakira und Jennifer Lopez. Wie die beiden Superstars den Fans einheizten, seht ihr hier:
Youtube

Youtube Super Bowl 2020: Halbzeitshow von Shakira und J.Lo

Super Bowl LV: Wer sang die Nationalhymne?

Ein weiterer wichtiger Show-Act beim Super Bowl ist die Nationalhymne, die jedes Mal vor dem Spielbeginn gesungen wird. 2021 übernahm das die hierzulande eher unbekannte US-Sängerin Jazmine Sullivan. Begleitet wurde die 33-Jährige aus Pennsylvania von Country-Sänger Eric Church.