Drei Spitzenkandidaten zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein treffen heute live im TV aufeinander - zumindest fast. Denn der amtierende CDU-Ministerpräsident darf nicht leibhaftig ins Fernseh-Studio.
  • Wann findet das TV-Triell zur Landtagswahl in SH statt?
  • Wo wird das Treffen der Spitzenkandidaten übertragen?
Hier gibt es alle Infos:

Wann findet das TV-Triell zur Landtagswahl in SH statt?

Das TV-Aufeinandertreffen der Spitzenkandidaten zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein findet am heutigen Dienstag, 26.4.2022, statt. Es beginnt um 21 Uhr. Eingeladen sind der amtierende Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), Thomas Losse-Müller (SPD) und Monika Heinold (Grüne). Daniel Günther kann aber nicht im Fernsehstudio dabei sein. Er hat sich mit Corona infiziert und befindet sich aktuell in häuslicher Quarantäne. Günther soll dazugeschaltet werden. Die anderen Parteien haben dieser Lösung zugestimmt. Die Wahlen in Schleswig-Holstein finden am Sonntag, 8.5.2022, statt.

Wo wird das Treffen der Spitzenkandidaten übertragen?

Das heutige TV-Triell wird im Norddeutschen Rundfunk NDR übertragen. Es soll rund eine Stunde dauern. Das Aufeinandertreffen moderieren der Chefredakteur des NDR Andreas Cichowicz und Julia Stein, Leiterin für Politik und Recherche im NDR. Das Streitgespräch wird außerdem zeitgleich auf ndr.de sowie in der NDR SH App übertragen.
Doch ein Triell ist nicht genug. Die drei Spitzenkandidaten der übrigen drei im Landtag Schleswig-Holsteins vertretenen Parteien, stehen ein paar Stunden zuvor in einem weiteren Triell Rede und Antwort. Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP), Jörg Nobis (AfD) und Lars Harms (SSW) treffen heute von 18 bis 19 Uhr aufeinander. Auch dieses Streitgespräch wird live im NDR übertragen.

Landtagswahl SH: Die Spitzenkandidaten im Porträt

Die drei Spitzenkandidaten von CDU, SPD und Grünen gibt es hier nochmal extra im Porträt: