• Corona-Zahlen in Österreich:
  • Neuinfektionen: 2263
  • Todesfälle in 24 Stunden: 57
  • Tote seit Pandemiebeginn: rund 3900
  • Quelle: ORF
  • Stand: 7.12.
In Österreich wurde der seit Mitte November geltende strikte Lockdown mit Wirkung ab Montag, 7.12., etwas gelockert. Aus der ganztägigen Ausgangssperre wird eine nächtliche Ausgangssperre von 20.00 bis 6.00 Uhr. Außerdem dürfen wieder alle Geschäfte und Friseure öffnen. Zudem können sich die Menschen wieder mit Mitgliedern eines anderen Haushalts treffen. Auch Museen und Bibliotheken dürfen am Montag wieder öffnen. Kulturveranstaltungen bleiben hingegen untersagt, Kinos geschlossen. Im kleinen Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich gibt es erhebliche Einschränkungen.

Corona Österreich: Verkaufsoffener Feiertag am 8.12.

Am Feiertag Mariä Empfängnis am 8.12. werden in Österreich anders als sonst üblich viele Geschäfte geöffnet sein. Einige Sportarten wie Eislaufen, Skilanglauf, Golf oder Leichtathletik sind wieder unter Auflagen erlaubt. Die Skigebiete dürfen aber erst ab dem 24. Dezember öffnen, Hotels und Gastronomie müssen bis einschließlich 6. Januar geschlossen bleiben. Der strikte Lockdown war am 17. November in Kraft getreten und wird nun etwas gelockert, während die Infektionszahlen auf die Einwohnerzahl bezogen immer noch höher als in Deutschland. Dem Nachbarland Schweiz war es hingegen ohne landesweiten Lockdown gelungen, die Corona-Zahlen ähnlich stark zu drücken wie Österreich. Viele Hoffnungen in der Alpenrepublik ruhen jetzt auf einer Schnelltest-Strategie mit Massentests für die Bevölkerung.

Wien

Kein Skiurlaub in Österreich und geschlossene Grenzen

Im Übrigen macht Österreich im Zeitraum vom 19. Dezember bis zum 10. Januar seine Grenzen nahezu dicht und stoppt damit alle Pläne für einen Skiurlaub. Die Einreise ist außer in bestimmten Fällen wie Geschäftsterminen oder Familienzusammenführung nur noch mit anschließender Quarantäne möglich. Laut österreichischen Medien soll das ab 19.12. auch für touristische Tagesausflüge gelten. Tagesgäste aus Bayern müssen zudem mit einer Quarantäne in der Heimat rechnen. Allerdings dürfte voraussichtlich die Durchreise Richtung Schweiz und Liechtenstein unabhängig vom Anlass erlaubt bleiben. In Österreich selbst wird das Skifahren nur für Einheimische möglich sein.

Corona-Inzidenz in Österreich

  • Burgenland: 221,1
  • Kärnten: 313,0
  • Niederösterreich: 220,1
  • Oberösterreich: 290,0
  • Salzburg: 333,3
  • Steiermark: 291,1
  • Tirol: 275,5
  • Vorarlberg: 257,8
  • Wien: 186,1
  • Österreich insgesamt: 253,8
  • Quelle: Ages-Dashboard, Stand: 7.12.2020