• Das Auswärtige Amt stuft erstmals ganz Griechenland als Corona-Risikogebiet ein
  • Corona-Test-Pflicht und Quarantäne für Urlauber und Rückkehrer
  • Diese Regeln gelten bei Einreise wegen der aktuellen Reisewarnung

Coronatest und Quarantäne: Was gilt für Urlauber und Reiserückkehrer aus Griechenland?

Griechenland zählte bisher zu den wenigen Ländern, die nie ganz als Corona-Risikogebiet eingestuft wurden. Zuletzt waren unter anderem die griechischen Inseln in der Ägäis, Kreta sowie die Ionischen Inseln vor der Westküste Griechenlands - darunter die beliebte Insel Korfu - ausgenommen. Seit Sonntag (04.03.2021) müssen auch Rückkehrer aus diesen Regionen nach der Einreise in Deutschland innerhalb von 48 Stunden einen Corona-Test machen. Zudem müssen sie für zehn Tage in Quarantäne, von der sie sich erst nach fünf Tagen durch einen weiteren negativen Test befreien können.
In Griechenland hatte sich die Infektionslage zuletzt zugespitzt. Obwohl Ballungsräume wie Athen und Thessaloniki längst im Lockdown sind, stieg die Zahl der Neuinfektionen zunächst weiter. Am Donnerstag meldete die griechische Gesundheitsbehörde allerdings erstmals wieder leicht sinkende Zahlen.

Corona-Regeln bei Einreise nach Griechenland: Test- und Quarantänepflicht

Für Griechenland ist es nicht zuletzt wegen des tragenden Wirtschaftszweigs Tourismus wichtig, Corona in Grenzen zu halten. Regierungschef Kyriakos Mitsotakis kämpft seit Wochen für einen EU-weiten Impfpass, um die kommende Urlaubssaison zu retten. Auch nicht-geimpfte Touristen seien willkommen, betont er dabei. In Griechenland gilt derzeit allerdings eine Test- und Quarantänepflicht bei Einreise.

Reisen auf Halbinsel Istrien in Kroatien ohne Quarantäne - kein Risikogebiet mehr

Während sich die Lage in Griechenland zuspitzt und dadurch die Situation für Reisen zunehmend verschlechtert, sieht es weiter nördlich an der Mittelmeerküste aktuell gut für Urlauber aus. Istrien, die beliebte Halbinsel Kroatiens ist mit drei weiteren Gebieten im Landesinneren nicht mehr als Risikogebiet eingestuft. Damit sind Reisen dorthin jetzt ohne Quarantäne möglich. Das ist aktuell nirgendwo anders in Südeuropa der Fall.
Doch was genau bedeutet die entfallene Reisewarnung für Urlauber und Reisende - welche Regeln gelten jetzt bei der Einreise in die entsprechenden Gebiete in Kroatien?