• Am 22.03. haben Bund und Länder beim Corona-Gipfel über die aktuelle Pandemie-Lage diskutiert.
  • Nach einer Sitzung, die bis tief in die Nacht dauerte, stand fest: Über Ostern (1. bis 5. April) wird es einen verschärften Lockdown geben. Dieser soll dafür sorgen, dass die Corona-Zahlen nicht mehr so stark steigen, im besten Fall sinken.
  • Ministerpräsident Markus Söder gibt heute eine Regierungserklärung ab.
  • Wie ist die Lage im Freistaat am Mittwoch, 24.03.2021? Inzidenz, Fallzahlen und Co. im Überblick.

Lockerungen nach Ostern – Söder gibt Erklärung ab

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wird sich am Mittwoch im Landtag mit einer Regierungserklärung zur Corona-Politik seines Kabinetts den Abgeordneten stellen und die weitere Pandemie-Politik abstimmen. Die Staatsregierung hatte am Dienstag beschlossen, wegen der über Bayern hinwegrollenden dritten Corona-Welle bis Ostern keine weiteren Lockerungen der Schutzmaßnahmen zu gewähren. Erst nach den Ferien soll es zu kleineren Erleichterungen kommen, etwa beim Handel oder bei der Außengastronomie.

Corona-Regeln: Scharfer Lockdown zu Ostern gekippt

Nach der massiven Kritik an den Oster-Beschlüssen beim Bund-Länder-Treffen Anfang der Woche hat Kanzlerin Angela Merkel die neuen Regeln zu Ostern wieder gekippt. Was heißt das für die Corona-Regeln in Bayern?

Neue Corona-Zahlen für Bayern am Mittwoch, 24.03.2021

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Nürnberg und das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) haben am Mittwoch, 24.03.2021, aktuelle Zahlen zu Neuinfektionen, Toten, Genesenen, Inzidenz und Impfungen sowie der Impfquote veröffentlicht. So ist die Lage:
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 477.753
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 2891
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 113,21
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 13.065
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 43
  • Bisher genesen laut RKI: Etwa 435.320
  • Fälle der letzten 7 Tage: 14.859
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 3640,10
  • Einwohnerzahl in Bayern: 13 123 566

Astrazeneca und Co.: Wie viele Menschen sind in Bayern schon geimpft?

Wie viele Menschen sind im Freistaat aktuell gegen das Coronavirus geimpft? Die aktuellsten Zahlen des RKI vom Mittwoch, 24. März:
  • Ihre erste von zwei nötigen Corona-Impfungen erhielten in Bayern bisher 1.308.215 Menschen.
  • Die Zweitimpfung haben 616.286 Menschen erhalten.
  • Die Impfquote beträgt bei der Erstimpfung in Bayern: 9,97 Prozent.
  • Die Zweit-Impfquote in Bayern liegt bei 4,70 Prozent.

Video Bayern will nach den Osterferien Regeln für Handel lockern

Wie viele Corona-Patienten sind in Bayern auf der Intensivstation?

Die Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten in Bayern mit Intensivbetten zur Akutbehandlung, Stand: 24.03.2021, 14:19 Uhr:
  • 540 Covid-19-Patienten in Bayern sind in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 306 invasiv beatmet.
  • Das sind 56,67 Prozent der Corona-Patienten auf der Intensivstation
  • Insgesamt sind derzeit 2956 Intensivbetten von betreibbaren 3384 Betten belegt.
  • Davon sind momentan 245 Covid-19-spezifische Intensivbetten verfügbar.