• Der Inzidenzwert in Baden-Württemberg steigt weiter
  • Die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz im Land zählt im Vergleich zu den anderen Bundesländern zu den höchsten in ganz Deutschland
  • In vielen Landkreisen liegt die Inzidenz mittlerweile bei über 150 oder sogar über 200
  • Maßgeblich für die Corona-Regeln sind laut Verordnung jedoch Hospitalisierungsrate und Belegung der Intensivbetten mit Covid-Patienten
  • Eine dabei wichtige Corona-Zahl sinkt und bleibt im Moment noch unter dem Grenzwert für die Warnstufe
Robert-Koch-Institut und Landesgesundheitsamt geben für Baden-Württemberg die aktuellen Corona-Zahlen heraus. So sind die Corona-Zahlen heute, am Sonntag, 24.10.2021:

Corona-Zahlen in BW heute: Inzidenz über 100, Neuinfektionen und Todesfälle

Hier die aktuellen Zahlen laut Dashboard des RKI am Sonntag, 24. Oktober 2021 (Stand 03.22 Uhr):
  • 7-Tage-Inzidenz: 136,0
  • Zahl der Infizierten seit Pandemie-Beginn: 612.865
  • Zahl der Neuinfektionen: 2.482
  • Tote seit Pandemie-Beginn: 10.886
  • Neue Todesfälle: 4
  • Zahl der Genesenen: 576.100

Lagebericht Gesundheitsamt BW: Hospitalisierungsrate und Intensivbettenbelegung

Die Daten aus dem Lagebericht des Gesundheitsamts BW geben für den Wert der Inzidenz am Sonntag (Stand 7:30 Uhr) den Wert 136,1 an. Das ist noch immer der Wert von Samstag, 23. Oktober 2021, da am Sonntag die Zahlen nicht aktualisiert werden.
Laut Daten des DIVI-Intensivregisters sind aktuell 227 Covid-19-Fälle in Baden-Württemberg in intensivmedizinischer Behandlung. Der Anteil an Corona-Fällen in intensivmedizinischer Behandlung an der Gesamtzahl der betreibbaren Intensivbetten beträgt 10,05 Prozent.
  • Hospitalisierungsrate: 3,4
  • Covid-Patienten auf Intensivstation: 227 (6 mehr als am Vortag)

Landkreise Baden-Württemberg: Wo wird die höchste Inzidenz in BW gemeldet?

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist am 23. Oktober 2021 erstmals seit Mai dieses Jahres wieder im dreistelligen Bereich, nachdem sie lange Zeit stagnierte. In Baden-Württemberg liegen viele Landkreise weit über dem Wert der bundesweit gemessenen Inzidenz. Diese Kreise weisen die höchste Inzidenz in Baden-Württemberg auf (Stand: 23.10.2021):
  • Sigmaringen 260,4
  • Heidenheim 251,5
  • Pforzheim 210,3
  • Baden-Baden 205,6
  • Ulm 200,9
  • Heilbronn: 192,2
  • Biberach 182,4

Corona-Warnsystem Baden-Württemberg: Aktuell gilt in BW die Basisstufe

Baden-Württemberg könnte sich mit steigender Hospitalisierungsrate und Intensivbettenbelegung laut Corona-Verordnung bald in der Warnstufe befinden. Dann drohen vor allem für Ungeimpfte Einschränkungen. Doch aktuell gilt in Baden-Württemberg noch die Basisstufe.
Wie das dreistufige Warnsystem funktioniert und bei welchem – immer wahrscheinlicher werdenden Grenzwert – die nächste Stufe gilt, zeigt folgender Artikel:

2G-Regel, Gastronomie, Schule: Aktuelle Verordnung in Baden-Württemberg

Sport, Veranstaltungen, Treffen – Corona-bedingt gibt es noch immer Einschränkungen in Baden-Württemberg. Was schreibt die Corona-VO zu 3G- und 2G-Regel aktuell vor? Eine Übersicht der Corona-Regeln findet ihr hier:

Inzidenz in Bayern: Die Corona-Zahlen im Nachbar-Bundesland von BW

Höher als in Baden-Württemberg sind die Inzidenzwerte aktuell nur in drei anderen Bundesländern. Thüringen überschreitet die Marke von 200, Sachsen jene von 150. Im Nachbar-Bundesland von Baden-Württemberg, in Bayern, liegt die Inzidenz am Sonntag, 24.10.2021, bei 172,7. Neuinfektionen, Hospitalisierungsrate und Co. in Bayern auf einen Blick.