Eine neue Mystery-Serie startet auf Amazon Prime Video. In „The Rig“ müssen Besatzungsmitglieder einer Bohrinsel in der Nordsee um ihr Überleben kämpfen. Die Hauptrolle spielt ein bekanntes Gesicht aus dem Welterfolg „Game of Thrones“.

The Rig: Wann ist Start der neuen Serie?

Die neue Thriller-Serie aus Schottland startet am 6. Januar 2023 exklusiv auf Prime Video. Die erste Staffel von „The Rig“ hat sechs Teile.

The Rig: Handlung - Worum geht es in der neuen Serie?

„The Rig“ spielt auf der Ölbohrinsel Konloch Bravo. Diese wird von einem mysteriösen Nebel eingehüllt, der jegliche Kommunikation mit dem Festland verhindert. Hubschrauber erreichen die Bohrinsel in der Nordsee nicht mehr und die Vorräte werden knapp. Spannungen und Paranoia machen sich breit und gipfeln in einem tödlichen Unfall. Als die Crew schließlich die Ursache des Nebels entdeckt, wird ihnen klar, dass die größte Gefahr nicht nur für sie selbst, sondern für all diejenigen besteht, die sie an Land zurückgelassen haben.

The Rig: Gibt es einen Trailer?

Ja, Prime Video hat zu seiner neuen Serie einen Trailer veröffentlicht. Hier ist der erste kurze Einblick in „The Rig“:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

The Rig: Die Schauspieler der Serie

Bekanntestes Gesicht der neuen Serie ist sicher Iain Glen. Der Schotte wurde bekannt für seine Rolle als Jorah Mormont in dem Welterfolg „Game of Thrones“. Und noch drei weiterere Schauspieler aus der Drachen-Saga tauchen in „The Rig“ auf. Owen Teale spielte in GoT Alliser Thorne, Mark Addy war Robert Baratheon und Emun Elliott tauchte als Barde Marillion auf. Und das sind die wichtigsten Schauspieler und ihre Rollen aus „The Rig“:
  • Iain Glen als Magnus MacMillian
  • Emily Hampshire als Rose Mason
  • Martin Compston als Fulmer Hamilton
  • Calvin Demba als Baz Roberts
  • Owen Teale als Lars Hutton
  • Richard Pepple als Grant Dunlin
  • Mark Bonnar als Alwyn Evans
  • Rochenda Sandall als Cat Braithwaite
  • Emun Elliott als Leck Longman
  • Stuart McQuarrie als Colin Murhison
  • Abraham Popoola als Easter Ayodeji
  • Molly Vevers als Heather Shaw
  • Mark Addy als David Coake

The Rig - Staffel 1- Episodenguide

Hier gibt es alle Infos zu den 6 Episoden von Staffel 1:
  • Episode 1 (50 Minuten): Als die Besatzung der Kinloch Bravo erfährt, dass sie auf ihrer Bohrinsel festsitzt, weil die Transporthubschrauber umgeleitet wurden, da die gesamte Plattform in einen mysteriösen Nebel gehüllt ist, werden Magnus' Versuche, die Situation zu deeskalieren, durch einen schrecklichen Unfall und das wachsende Unbehagen an Bord erschwert.
  • Episode 2 (54 Minuten): Das Eintreffen eines Begleitschiffs weckt in der Besatzung die Hoffnungen auf eine Evakuierung von der Plattform. Die Geologin Rose hat bis Sonnenaufgang Zeit, die mysteriöse Asche an Bord wissenschaftlich zu untersuchen, bevor die Crew das Schiff verlässt. Doch angesichts der angespannten Lage sehen sich einige gezwungen, die Situation selbst in die Hand zu nehmen - mit schwerwiegenden Folgen.
  • Episode 3 (54 Minuten): Als Teile der Crew sich auf die Suche nach dem als gefährlich geltenden Baz machen, wird Fulmer von Rose isoliert, da er Kontakt mit ihm hatte. Doch während Rose einen verblüffenden Durchbruch erzielt, wird die Suche nach Baz noch unheimlicher und mysteriöser, als die Crew von Stromausfällen und Paranoia heimgesucht wird und Dinge entdeckt, die sie weit über ihre Komfortzone hinaus bringen.
  • Episode 4 (47 Minuten): Baz und Garrow erkennen bei der Erkundung des Pumpenkontrollraums, dass sie Fulmers Hilfe brauchen - mit schmerzhaften Folgen für Fulmer, der um seinen Verstand ringt. Als die Ängste der Crew zunehmen und sich ein Hoffnungsschimmer in Luft auflöst, verliert Magnus die Beherrschung, während die Spannungen in der Gruppe den Höhepunkt erreichen.
  • Episode 5 (55 Minuten): Die Neuankömmlinge von der Kinloch Charlie mischen sich sofort ein. Pictor-Manager Coake stellt eine Gruppe zusammen, um den geschwächten Magnus zu unterwandern und sich den Weg zur Pumpenkontrolle zu bahnen. Doch als die Besatzung Coakes Motive hinterfragt und die Besatzung feststellt, dass er nicht ganz ehrlich ist, beginnt ein Wettlauf um Antworten, bei dem viele Leben auf dem Spiel stehen.
  • Episode 6 (48 Minuten): Es werden Rechnungen beglichen und Geheimnisse gelüftet, während Coake dazu gedrängt wird, den wahren Grund für seine Mission an Bord zu erklären. Rose und Fulmer finden heraus, was die verschlüsselten Botschaften, die sie entdeckt haben, wirklich bedeuten, und Magnus muss seine persönlichen Dämonen zur Ruhe bringen und die Mannschaft in einem letzten Kampf um ihr Überleben anführen.

The Rig - Staffel 2

Wird es eine zweite Staffel von „The Rig“ geben? Alle Infos dazu gibt es in diesem Extra-Text.

Weitere neue Serien auf Prime Video

Hier gibt es Infos und Trailer zu weiteren neuen Serien auf Amazon Prime Video: