Seit drei Wochen kommen Krimi-Fans auf ihre Kosten, denn das Wochenende wird mit einer spannenden Serie eingeläutet. Die neue ZDF-Reihe „Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache“ geht am Freitag, 16.09.2022, bereits mit Folge 3 weiter. In der Episode „Phantomschmerz“ ist nichts, wie es scheint. Stimmen die Geschichten über die getötete Person? Feli und Viktoria müssen die Augen offen halten...
  • Wann läuft Folge 3 im ZDF?
  • Gibt es sie in der Mediathek?
  • Um was geht es in „Phantomschmerz“?
  • Wer sind die Darsteller der Folge?
Alle Infos rund um die Ausstrahlung, Handlung und Besetzung findet ihr hier im Überblick.

„Mordsschwestern: Phantomschmerz“: ZDF-Sendetermine

Die ZDF-Zuschauer dürfen sich auf eine Krimi-Serie freuen, die neben Spannung jede Menge Humor zu bieten hat. Nachdem die ersten beiden Episoden bereits liefen, geht es mit Folge 3 „Phantomschmerz“ weiter. Diese wird zur Primetime ausgestrahlt, eine Wiederholung ist nicht geplant.
Der Sendetermin samt Sendezeit im Überblick:
  • Freitag, 16. September 2022, um 20:15 Uhr
Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache Wann kommt die neue Krimi-Reihe im ZDF?

Ulm

„Mordsschwestern: Phantomschmerz“ als Stream in der ZDF-Mediathek

Die Folge „Phantomschmerz“ läuft nicht nur im TV. Wer die Episode nicht in der Ausstrahlung verfolgen kann, hat Glück: Es gilt online first. Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung für ein Jahr in der ZDF-Mediathek verfügbar.

„Mordsschwestern: Phantomschmerz“: Handlung von Folge 3

Die Frau eines Staatsanwaltes wird erschlagen im Wohnzimmer aufgefunden. Wer hat Meral Norouzi umgebracht? Bei der Befragung von Ehemann Faisal Norouzi werden die Ermittler von Merals Liebhaber Frerk Mortensen, der Faisal des Mordes beschuldigt, unterbrochen. Frerks Sohn Rasmus und Merals Tochter Enissa waren vor Jahren ein Paar, bis Rasmus plötzlich spurlos verschwunden ist. Niels Walkhoff, Rasmus‘ bester Freund und inzwischen Ehemann von Enissa, bestätigt das Verhältnis seiner Schwiegermutter. Währenddessen findet Sami heraus, dass Faisal von Meral finanziell abhängig war. Doch was hat Rasmus Verschwinden mit dem Fall zu tun? Wie gewohnt ermitteln die beiden Schwestern in unterschiedliche Richtungen und als dann heraus kommt, dass beide ein Auge auf Sami geworfen haben, droht die Bombe zu platzen....
Die beiden Schwestern ermitteln in unterschiedliche Richtungen. Nachdem sie sich auf den neusten Stand bringen, rücken die Ermittlungen in ein ganz neues Licht.
Die beiden Schwestern ermitteln in unterschiedliche Richtungen. Nachdem sie sich auf den neusten Stand bringen, rücken die Ermittlungen in ein ganz neues Licht.
© Foto: ZDF/Sandra Hoever

Die Darsteller von „Mordsschwestern: Phantomschmerz“

Neben den Hauptdarstellerinnen Lena Dörrie und Carolin Hanke sind in jeder Episode einige weitere Schauspieler zu sehen. Wer die Darsteller aus Folge 3 sind, seht ihr im Überblick:
Rolle – Schauspieler
  • Viktoria Lorentzen – Lena Dörrie
  • Felicitas „Feli“ Lorentzen – Caroline Hanke
  • Sami Farhadi – Tamer Trasoglu
  • Dariusz „Dusi“ Kowalski – Claudiu Mark Draghici
  • Josh – Jonah Djalili
  • Tante Jule – Anne Moll
  • Owe – Mathias Harrebye-Brandt
  • Dr. Faisal Norouzi – Özgür Karadeniz
  • Enissa Walkhoff – Jasmin Varul
  • Niels Walkhoff – Timo Weisschnur
  • Frerk Mortensen – Christian Kerepeszki
  • Alice Handtke – Jessica McIntyre

Alle Infos zu „Mordsschwestern – Verbrechen ist Familiensache“

Die beiden unterschiedlichen Schwestern Feli und Viktoria müssen plötzlich notgedrungen miteinander arbeiten. Die zugleich spannende und humorvolle Krimi-Reihe läutet im September das Wochenende im ZDF ein. Doch um was geht es in den Folgen genau? Wo wurde gedreht? Alle Infos zur Ausstrahlung, Vorschau, Episodenguide und Drehort findet ihr in diesem Artikel.