• Am 29.03.2021 lief das Finale von „Love Island“ 2021 auf RTL2 und TVNow.
  • Wer hat gewonnen?
  • Die Kandidaten und Kandidatinnen von Staffel 5 im Überblick.
Das Finale von „Love Island“ 2021 ist zu Ende und die Gewinner stehen fest. Bianca und Paco sind die Sieger von Staffel 5. Bei der emotionalen Entscheidung, moderiert von Jana Ina Zarella, entschieden die Fans per Zuschauer-Voting darüber, welches Couple als Gewinner hervorgehen sollte. Die zwei Ex-Islander Tim Kühnel und Kult-Islander „Betonmischer“ Mischa Mayer statteten den Finalisten in der Villa einen Besuch ab und überbrachten die Voting-Ergebnisse der Fans aus der App. Wie sind die Ergebnisse ausgefallen? Welches Paar landete auf dem zweiten Platz? Wer belegte Platz drei? Neben dem Sieg geht es bei „Love Island“ auch um Preisgeld. Wer hat den Umschlag mit den 50.000 Euro gezogen? Alle Infos zu den Gewinnern und dem Finale von „Love Island“ findet ihr hier.

Gewinner-Couple: Dieses Couple hat „Love Island“ 2021 gewonnen

Jana Ina Zarrella verkündete am Montag das diesjährige Sieger-Couple von „Love Island“: Bianca und Paco haben die RTL2-Show gewonnen. Bianca ist fassungslos und glücklich nach der Entscheidung: „Kann das mal jemand prüfen bitte!” Paco küsst seine Bianca und ruft zu den anderen Couples: „Kommt alle her! Wir haben alle gewonnen als Familie!”
Auch Paco kann es kaum glauben: „Wow! Wir sind irgendwie ein bisschen sprachlos”, so der 25-Jährige nachdem er seinen Sieg realisiert hat. Er freut sich über sein Couple: „Ich bin Bianca so dankbar, dass sie sich mir gegenüber so öffnen konnte.” Und Bianca fügt hinzu: „Ich habe Paco, der ja ein Eisberg war, zum Schmelzen gebracht. Ich bin so froh, ihn als Couple zu haben. Ich habe wirklich nicht damit gerechnet, hier jemand für etwas Langfristiges zu finden. Ich denke, wir werden uns gegenseitig besuchen und treffen, unsere Freunde und Familien kennenlernen. Ich freue mich natürlich auch total auf Pacos Oma.”, erzählt die 23-Jährige aus Rheinberg.

„Love Island“ 2021 Finale: Das sind die Gewinner und Platzierungen

Couple Bianca und Paco sind die Gewinner von Staffel 5. Greta und Fynn belegten den zweiten Platz. Finn Emma und Chris landeten auf Platz 3.

„Love Island“ 2021 Gewinner-Couple Paco und Bianca: Wer zog den Umschlag?

Nachdem Paco und Bianca als Gewinner der fünften Staffel von „Love Island“ feststanden, wurde es noch einmal spannend: Das Preisgeld wurde verteilt. „Es geht um 50.000 Euro. Ihr müsst entscheiden, Liebe oder Abstauben”, erklärte Jana Ina Zarrella und hielt zwei Umschläge hoch. „In einem stecken 50.000 Euro, in dem anderen Nichts.” Bianca und Paco wählten je einen Umschlag. „Ich brauche da gar nicht überlegen”, so Bianca, die den Umschlag mit dem Geld gezogen hatte, zu Paco. „Bei ‚Love Island’ gewinnt man nur als Couple. Selbst wenn wir nicht gewonnen hätten, wäre es Gewinn genug gewesen, dich kennengelernt zu haben. Natürlich will ich den Gewinn mit dir teilen!”

„Love Island“ 2021: Letzte Staffel von Jana Ina Zarella

Bevor die Gewinner gekührt wurden, verkündete Moderatorin Jana Ina Zarella im großen Finale, dass sie mit der fünften Staffel ihre Moderation für „Love Island“ beenden werde. Um mehr Zeit für ihre Familie und vor allem für ihre Kinder zu haben, wird sie in Zukunft nicht mehr für „Love Island“ vor der Kamera stehen.

„Love Island“ 2021 Kandidaten: Das waren die Männer

Eine Villa auf Teneriffa, Sonne, Partys und Dates warteten auf die Kandidaten von „Love Island. Zu den ursprünglichen fünf Islandern kamen immer wieder neuen Granaten dazu. Das waren die Männer von Staffel 5:

Chris aus Schongau

Chris ist 29 Jahre alt. Der Projektmanager aus Schongau kommt in Folge 15 als Granate dazu.
Wie wird Granate Christian bei den Frauen ankommen?
Wie wird Granate Christian bei den Frauen ankommen?
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Leo aus Köln

Veranstaltungstechniker Leo aus Köln stößt als Granate in Folge 15 zu den Islandern. Ob der 25-Jährige bei den Frauen punkten kann?
Leo aus Köln taucht in Folge 15 auf.
Leo aus Köln taucht in Folge 15 auf.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Paco aus Hannover

Der 25-jährige Paco aus Hannover kommt in Folge 8 als Granate zu „Love Island“. „Spaß steht bei mir im Vordergrund, aber auch die Ernsthaftigkeit hat seinen Platz. Mit mir wird es sicherlich nicht langweilig!“, verspricht der Fachangestellte für Bäderbetriebe.
Bei Paco aus Hannover steht der Spaß im Vordergrund.
Bei Paco aus Hannover steht der Spaß im Vordergrund.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Fynn aus Adendorf

Verkaufsmitarbeiter Fynn aus Adendorf will direkt mit Vorurteilen aufräumen: „Viele denken, dass ich gerne mit Frauen spiele, aber das stimmt überhaupt nicht“, betont der 23-Jährige.
Fynn stellt klar: Er spielt nicht mit Frauen.
Fynn stellt klar: Er spielt nicht mit Frauen.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Adriano aus München

Der 26-Jährige ist Automobilkaufmann und Student. Womit Adriano bei den Frauen punkten will? „Schöne Worte sind mein Ding“, erklärt der Münchner.
Adriano ist Student und Automobilkaufmann.
Adriano ist Student und Automobilkaufmann.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Dennis aus Düsseldorf

Der 27-jährige Beamte sucht noch nach der Einen. „Ich hatte zwar viele Dates, aber die Richtige war nie dabei“, erklärt Dennis vor der Show. Ob sich das jetzt ändert?
Dennis hat bisher noch nicht die Richtige getroffen. Vielleicht ändert sich das jetzt?
Dennis hat bisher noch nicht die Richtige getroffen. Vielleicht ändert sich das jetzt?
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Amadu aus Köln

„Ich bin ein Frauenversteher.“ So kündigt sich Amadu aus Köln an. Der 25-Jährige ist Musiker und stößt in Folge 4 als Granate zu den Islandern. Die Frauen bringt er nach eigener Aussage mit seiner verständnisvollen und empathischen Art um den Verstand. „Ich habe immer ein offenes Ohr und man kann mir alles anvertrauen.“
Amadu bezeichnet sich als Frauenversteher.
Amadu bezeichnet sich als Frauenversteher.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Alex aus Hamburg

Profiboxer Alex aus Hamburg achtet bei einer Frau auf den Gesamteindruck. Was die Frauen an ihm schätzen, weiß der 28-Jährige auch: „Ich denke, das ist meine höfliche und charmante Art und Weise. Ich bin ein Gentleman und das kommt glaube ich ziemlich gut an.“ Alex kommt in Folge 8 als Granate in die Villa.
Alex aus Hamburg bezeichnet sich selbst als Gentleman.
Alex aus Hamburg bezeichnet sich selbst als Gentleman.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Timon aus Düsseldorf

Der 27-jährige Timon taucht in Folge 15 als Granate auf. Er kommt aus Düsseldorf und ist Inhaber eines Protein-Cafés. Direkt nach seiner Ankunft musste er in Folge 16 die Show schon wieder verlassen.
Timon kommt als Granate zu "Love Island" 2021.
Timon kommt als Granate zu „Love Island“ 2021.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Francesco aus Remscheid

Der 26-jährige Francesco kam in Folge 9 als Granate zu den Islandern. In der Casa Amor suchte der Zerspanungsmechaniker aus Remscheid sofort den Kontakt zu den weiblichen Singles. Das hat allerdings nur bis Folge 14 geklappt.
Francesco findet sich selber eine 10 von 10.
Francesco findet sich selber eine 10 von 10.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Breno aus Berlin

Er ist 21, Student, Tänzer und Stripper: Der 21-jährige Breno weiß, was Frauen wollen: „Frauen lieben Männer, die mit ihnen tanzen können.“ Falls euch Breno bekannt vorkam: Er ist Teil der Stripper-Gruppe Sixxpaxx. In Folge 10 entschieden die Zuschauer, dass er die Villa verlassen muss.
Breno sieht Vorteile für sich bei "Love Island", da er Tänzer ist.
Breno sieht Vorteile für sich bei „Love Island“, da er Tänzer ist.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Florian aus Köln

Der 28-jährige Florian kam als Granate in Folge 4 neu in die Villa. „Ich bin offen und für jeden Spaß zu haben. Das sind denke ich ganz gute Voraussetzungen, um ein perfekter Islander zu sein“, findet der Personal-Trainer und Ernährungscoach aus Köln. Doch in Folge 5 war für ihn schon wieder Schluss.
Florian aus Köln ist bei "Love Island" für jeden Spaß zu haben.
Florian aus Köln ist bei „Love Island“ für jeden Spaß zu haben.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

„Love Island“ 2021 Kandidatinnen: Das waren die Frauen

Zu Beginn zogen vier Kandidatinnen in die Villa auf Teneriffa und bildeten mit den Kandidaten die ersten Couples. Doch nach und nach kamen immer weitere weibliche Granaten dazu. Das waren die Frauen aus Staffel 5:

Finn Emma aus Bochum

Die 22-jährige Junior Produktmanagerin und BWL-Studentin sieht sich als perfekte Islanderin: „Ich bringe Schwung in jede Gruppe, bin ein offener Mensch und freue mich darauf, Neues zu erleben“, erklärt Finn Emma. Die Bochumerin kommt in Folge 8 als Granate neu in die Villa.
Finn Emma aus Bochum bringt Schwung in jede Gruppe.
Finn Emma aus Bochum bringt Schwung in jede Gruppe.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Bianca aus Rheinberg

Die 23-Jährige arbeitet als Versicherungsangestellte. Jetzt wagt Bianca das Dating-Abenteuer auf RTL2. Bianca warnt vorab: „Ich kann sehr süß, aber auch zickig sein.“
Bianca kann süß, aber auch zickig sein.
Bianca kann süß, aber auch zickig sein.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Greta aus Bad Homburg

Sie ist 21 Jahre alt, arbeitet als Industriekauffrau und wird vermutlich für Stimmung sorgen: „Ich bringe mit Sicherheit eine Menge Spaß mit!“ Das ist Kandidatin Greta.
Greta will bei "Love Island" 2021 für Spaß sorgen.
Greta will bei „Love Island“ 2021 für Spaß sorgen.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Nicole aus Stuttgart

Die Projektassistentin ist mit 29 Jahren die älteste der ersten Kandidatinnen. Vielleicht weiß Nicole deshalb schon genau, was sie will – und was nicht: „Ich möchte auf den Richtigen warten und habe keine Lust mehr darauf, immer wieder neue Beziehungen einzugehen.“
Nicole will auf den Richtigen warten. Ob sie den bei "Love Island" findet?
Nicole will auf den Richtigen warten. Ob sie den bei „Love Island“ findet?
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Emilia aus Kissing

„Mein Lächeln hat bestimmt den ein oder anderen schon aus der Bahn geworfen.“ So kündigt sich die 21-jährige Emilia an. Die Studentin kommt aus Kissing. Ob der Wohnort-Name zum Programm wird?
Emilia will bei "Love Island" 2021 mit ihrem Lächeln punkten.
Emilia will bei „Love Island“ 2021 mit ihrem Lächeln punkten.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Julia aus Stuttgart

Julia ist 28 Jahre alt und kommt aus Stuttgart. Wie will sie die Herren bei „Love Island“ überzeugen? „Ich würde mich nicht als sexy und flirty beschreiben, bringe aber ein gutes Gesamtpaket mit, das meistens gut ankommt“, erklärt die Maklerbetreuerin, die in Folge 8 als Granate zu den Islandern stößt.
Julia aus Stuttgart sieht sich als gutes Gesamtpaket.
Julia aus Stuttgart sieht sich als gutes Gesamtpaket.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Liza aus Bielefeld

In Folge 12 kam Yelyzaveta Savanovich – kurz auch Liza genannt als Granate auf die Insel. Die selbstbewusste 22-jährige weiß genau, was ihre Vorzüge sind: „Mein Aussehen, Stil und Kleidungsgeschmack machen mich zu einer perfekten Islanderin. Ich bin einfach nicht nullachtfünfzehn. Mit meiner Figur und besonders mit meinem Po werde ich die Männer um ihren Verstand bringen.” Ihr Aufenthalt war besonders kurz, denn sie ist in Folge 14 schon wieder raus.
Liza ist die neue Granate auf der Insel.
Liza ist die neue Granate auf der Insel.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Angelina aus Schopfheim

In Folge 9 kam Angelina neu als Granate in die Casa Amor. Die Soldatin fand sofort Gefallen an den Single: „Die Männer finde ich ganz süß!” Die 23-jährige flog in Folge 14 raus.
Angelinas Traummann ist groß, gut gebaut, kann aber auch ein kleines Bäuchlein haben.
Angelinas Traummann ist groß, gut gebaut, kann aber auch ein kleines Bäuchlein haben.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos

Kathi aus Köln

Studentin Kathi sieht eine ihrer Eigenschaften als besonders hilfreich bei „Love Island“: „Ich habe extrem viel Humor und ich glaube, das braucht man in der Villa“, erklärt die 21-Jährige. Sie war in Folge 6 als Granate neu dazugekommen. In Folge 10 war für sie Schluss.
"Love Island"-Kandidatin Kathi bringt Humor mit in die Show.
„Love Island“-Kandidatin Kathi bringt Humor mit in die Show.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert

Livia aus Mannheim

Livia ist Studentin und Fitnesstrainerin. Sie sieht für sich selbst ein kleines Problem in Hinblick auf die Show: „Ich verliebe mich manchmal etwas zu schnell.“ Die 27-Jährige kam in Folge 1 als Granate dazu.
Livia befürchtet, sich bei "Love Island" 2021 zu schnell zu verlieben.
Livia befürchtet, sich bei „Love Island“ 2021 zu schnell zu verlieben.
© Foto: RTLZWEI / Magdalena Possert