Die große Datingshow hat begonnen: Am Montag, 08.03.2021, lief Folge 1 der neuen Staffel von „Love Island“ 2021 auf RTL2 und TVNow. In der ersten Folge durfte jeder Kandidat eine Islanderin zu seinem Couple wählen. Doch dann sprengte Moderatorin Jana Ina Zarrella das Kennenlernen der Paare: Granate Livia betrat die Villa und zog die Aufmerksamkeit der Männer auf sich. Heute geht das Liebes-Experiment somit mit elf abenteuerlustigen Frauen und Männern weiter.
Was in Folge 1 passiert ist, wer die ersten Kandidaten sind und wie der neue Drehort aussieht, erfahrt ihr hier.

„Love Island“ 2021: Der Start mit Folge 1

Mit den Worten „Frühlingszeit ist Paarungszeit. Und für euch beginnt der Frühling jetzt schon“, eröffnete Jana Ina die interaktive Datingshow. Die ersten Kandidatinnen zogen in die Villa auf Teneriffa und die männlichen Kandidaten begrüßten die Mädels an der Feuerstelle.
In der ersten Folge durfte jeder Kandidat eine Islanderin zu seinem Couple wählen. Doch dann sprengte Granate Livia das Kennenlernen der Couples und lenkte alle Männer ab. Ob Livia ein bestehendes Couple auseinanderbringen wird, zeigt sich in den nächsten Folgen...

„Love Island“: Kandidaten nach Folge 1

Auch in diesem Jahr geht es bei „Love Island“ wieder um „Heiße Flirts und wahre Liebe“. Neue abenteuerlustige Frauen und Männer machen den Anfang.
Das sind die elf Kandidatinnen und Kandidaten nach Folge 1:

„Love Island“ 2021: Das sind die ersten Couples

  • Breno und Bianca: Der 21-jährige Student Breno zog als erster männlicher Islander in die Villa ein. Anfangs zögerten die Frauen, doch dann zeigte Nicole Interesse an Breno. Der Student tendierte jedoch zu Kandidatin Bianca und somit sind die beiden ein Couple. Die Sozialversicherungsangestellte freute sich über das Match und hofft, dass es auch charakterlich passt.
  • Fynn und Greta: Zuerst zeigte keine der Frauen Interesse an dem Verkäufer. Fynn war jedoch Kandidatin Greta sofort ins Auge gefallen und er möchte sie näher kennenlernen. Greta freute sich über die Entscheidung des 23-Jährigen.
  • Nicole und Dennis: Nicole wagte es erneut und zeigte Interesse an Dennis. Der Düsseldorfer freute sich: „Perfekt, wäre meine Wahl gewesen“. Auch Nicole ist glücklich: „Er hat eine schöne Ausstrahlung, ist groß, scheint sehr höflich zu sein – ein Gentleman. Ja, das gefällt mir“.
  • Adriano und Emilia: Adriano kam als letztes in die Villa. Emilia trat vor: „Ich hätte die Wahl auch getroffen, wenn du als erstes reingekommen wärst“, strahlte die Blondine. Adriano entschied sich ebenfalls für Emilia und somit stand auch das vierte Couple fest.

„Love Island“ Drehort: Neue Villa auf Teneriffa

In der Auftaktfolge wurden nicht nur die neuen Kandidaten vorgestellt. Zum ersten Mal in der „Love Island“-Geschichte durften sich die Zuschauer auf einen neuen Drehort freuen: 2021 findet die Produktion auf Teneriffa statt. Infinity-Pool, Wellness-Bereich, großer Garten, Private Suite, Ankleidezimmer und Außenküche – in der luxuriösen Villa wird es den Kandidaten an nichts fehlen.
Im Außenbereich der Villa können die Kandidaten relaxen und Spaß haben.
Im Außenbereich der Villa können die Kandidaten relaxen und Spaß haben.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos
Das sind die Schlafzimmer der Frauen und Männer von "Love Island" 2021.
Das sind die Schlafzimmer der Frauen und Männer von „Love Island“ 2021.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos
Die Außenküche der "Love Island"-Villa ist ein wahrer Blumen-Traum.
Die Außenküche der „Love Island“-Villa ist ein wahrer Blumen-Traum.
© Foto: RTLZWEI / Paris Tsitsos