Die neue Sendung war anfangs eher eine Notlösung in Corona-Zeiten, doch dann wurde sie in mehreren Ländern zum Quotenhit: RTL2 hat sich die deutschen Rechte für die Datingshow „Let Love Rule“ gesichert. In der neuen Show ziehen zwei Singles für das erste Date 24 Stunden zusammen in eine Hütte und lernen sich kennen. Noch 2021 soll die neue RTL2-Sendung im Vorabendprogramm ausgestrahlt werden.
Was ist das genaue Konzept der Show? Wann läuft sie? Alle Infos rund um Start, Sendetermine, Stream und Moderatorin Jana Ina Zarrella im Überblick.

„Let Love Rule“: Wann startet die RTL2-Show?

Einen genauen Starttermin für die neue Dating-Show hat RTL2 noch nicht verraten. Bislang hat der Sender nur bekanntgegeben, dass „Let Love Rule“ noch dieses Jahr im Vorabendprogramm ausgestrahlt werden soll. Sobald ein genauer Termin feststeht, findet ihr diesen hier.

„Let Love Rule“: Sendetermine und Sendezeit

Nachdem noch unklar ist, wann die Show startet, gibt es folglich auch noch keine Sendetermine für 2021. Sobald diese feststehen, findet ihr hier alle Infos zu den Sendezeiten. Bislang ist jedoch bekannt, dass ganze 80 Folgen geplant sind.

„Let Love Rule“: Stream auf TVNow

„Let Love Rule“ läuft regulär im TV. Ihr könnt die Sendung aber auch online im Livestream auf TVNow ansehen. Auch die Wiederholung der Folgen stehen dort nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos zur Verfügung. Danach benötigt ihr einen Premium-Account.

„Let Love Rule“: Darum geht es

Das Konzept ist simpel: Zwei ganz normale Singles treffen das erste Mal aufeinander und ziehen für das erste Date zusammen: In einer gemütlichen Hütte lernen sie sich kennen, einen ganzen Tag und eine ganze Nacht lang. Nach 24 Stunden entscheiden sie, ob sie das Abenteuer gemeinsam fortsetzen wollen.
Der Erfolgsgeschichte von „Let Love Rule“ begann bereits im Januar 2020 in den Niederlanden. In Großbritannien musste die Datingshow „Love Island“ Corona-bedingt pausieren. Daher adaptierten sie „Let Love Rule“ und waren damit mehr als erfolgreich. In Belgien und Schweden ging die Sendung ebenfalls erfolgreich an den Start. Kürzlich sicherte sich Portugal die Lizenz für das Erfolgsformat. Auch die deutsche Ausgabe wird dem Konzept der holländischen Datingshow von ITV Studios treu bleiben.


„Let Love Rule“: Moderatorin Jana Ina Zarrella

Auf der Suche nach der großen Liebe werden die Singles von Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella begleitet. Über die Show sagt sie: „Ich freue mich sehr auf die neue Datingshow. Eine intensive Reise zur Zweisamkeit – pur, direkt und unmittelbar, voller Spannung und Flirts. RTL2 zeigt täglich drei parallel erzählte Dates, bei denen sich die Singles von Tag eins an intensiv kennenlernen können.“
Die gebürtige Brasilianerin verkündete im Finale der letzten „Love Island“-Staffel, dass sie sich nun nach fünf Staffeln verabschieden würde, um mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können. Doch bereits damals war klar, dass die Ehefrau von Sänger Giovanni Zarrella dem Sender treu bleiben wird. Nun ist auch bekannt, welches weitere Projekt in Planung war.