Die Karriere von Larissa Marolt startete mit der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“. Mittlerweile ist die Österreicherin nicht nur als Model bekannt, sie ist außerdem regelmäßig in TV-Shows zu Gast. Auch als Schauspielerin hat sie sich bereits etabliert. Nach „Sturm der Liebe“, „Blutige Anfänger“ und „Unter uns“, sprach sie ein Minion im Film „Minions auf der Suche nach dem Mini-Boss“. Im Herbst 2022 nimmt sie außerdem an den „RTL Wasserspielen“ teil.
Doch wie tickt das Model eigentlich privat? Hat Larissa Marolt einen Freund? Und in welchen weiteren Shows war sie zu sehen? Wir haben die 30-Jährige genauer unter die Lupe genommen. Alle Infos von ihrer Größe bis hin zu ihrem Instagram-Account findet ihr hier.

Larissa Marolt Steckbrief: Alter, Größe, Instagram

Alle Fakten zu dem Model im Überblick:
  • Name: Larissa Antonia Marolt
  • Beruf: Model, Schauspielerin
  • Geburtstag: 10. Juli 1992
  • Alter: 30 Jahre
  • Sternzeichen: Krebs
  • Größe: 1,77 m
  • Geburtsort: Klagenfurt
  • Beziehungsstatus: unbekannt
  • Kinder: keine
  • Instagram: larissa_marolt_official
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Larissa Marolt nimmt an den „RTL Wasserspielen“ 2022 teil

Ende Oktober 2022 stellt sich Larissa Marolt zusammen mit sieben weiteren Prominenten dem Wasser-Wettkampf von RTL. In sieben abenteuerlichen Spielen versuchen die Stars sich durchzusetzen, denn nur einer kann die ersten „RTL Wasserspiele“ gewinnen. Von einem Musikquiz bis hin zu halsbrecherischen Rutschpartien ist alles dabei und Abwechslung damit garantiert.

Larissa Marolt spricht ein „Minion“

Im aktuellsten Film über die lustigen gelben Figuren ist Larissa Marolt als Synchronsprecherin beteiligt. Neben Thomas Gottschalk, der auch eine Rolle übernimmt, spricht sie im Film „Minions auf der Suche nach dem Mini-Boss“ den Minion Nun-Chuck. Im englischen Original wird diese Rolle von der Schauspielerin Lucy Lawless gesprochen. Für Marolt ist es die erste Rolle als Synchronsprecherin.

Larissa Marolt: Teilnahme bei „Catch“

Am 4. Februar 2022 nahm Larissa Marolt an der Sat.1-Show „Catch! Die Europameisterschaft im Fangen 2022“ teil. Neben dem Sänger Wincent Weiss, dem Model Lilly Becker und der Reality-TV-Darstellerin Evelyn Burdecki wollte Marolt den Titel nach Österreich holen. Für den Sieg haben die Teamkapitäne sich die besten Parcoursportler Europas in ihre Mannschaften geholt, mit welchen sie dann in verschiedenen Fang-Disziplinen gegen die anderen Teams angetreten. Am Ende zeigte sich, wer den Titel 2022 mit nach Hause nehmen durfte und Europameister im Fangen wurde.

Larissa Marolt: Hat sie einen Freund?

Seit 2011 war Larissa Marolt mit dem amerikanischen Filmemacher Whitney Sudler-Smith liiert. Die Beziehung scheiterte jedoch nach fünf Jahren. 2016 gab das Paar die Trennung bekannt. Seitdem hält sie sich bedeckt, was ihr Privatleben und vor allem ihr Liebesleben betrifft. Sie äußert sich nicht zu Gerüchten und auch auf ihrem Instagram-Account gibt es neben dem ein oder anderen Schnappschuss mit der Familie nur professionelle Bilder. Ob sie derzeit einen Partner hat, ist dementsprechend nicht bekannt.

Larissa Marolt: Gewinnerin von „Austria’s Next Topmodel“

2009 nahm Larissa Marolt an der ersten Staffel der Castingshow „Austria’s Next Topmodel“ teil. Die damalige Schülerin kämpfte sich bis ins Finale und landete schlussendlich den ersten Platz. Daraufhin erhielt sie einen Vertrag mit der Agentur „Wiener Models“. Mit ihrem Sieg qualifizierte sie sich außerdem für die vierte Staffel der ProSieben-Show „Germany’s Next Topmodel“. Dort schaffte Larissa Marolt es dann bis in die Top 10, konnte mit ihrer Leistung jedoch nicht vollkommen überzeugen, sodass sie schließlich den achten Platz belegte. Trotz allem öffnete ihre Teilnahme an den Shows ihr die Tür in die Modelwelt, sodass sie bereits mehrmals auf Fashion Weeks in New York, Berlin und Istanbul gelaufen ist.

Larissa Marolt im „Dschungelcamp“ und bei „Let’s Dance“

Anfang 2014 nahm Larissa Marolt an der achten Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt micht hier raus!“ teil. Sie kämpfte sich darin bis ins Finale und belegte schließlich hinter der Reality-TV-Darstellerin Melanie Müller den zweiten Platz. Mit acht Teilnahmen in Folge an den Dschungelprüfungen war sie im Vergleich aller internationaler Adaptionen des Formats fünf Jahre lang die Rekordhalterin.
Außerdem nahm Larissa Marolt ebenfalls 2014 an der siebten Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil. Zusammen mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató belegte sie dort den vierten Platz.

Larissa Marolt bei „Sturm der Liebe“ und „Blutige Anfänger“

Neben ihrer Karriere als Model hat sich Larissa Marolt mittlerweile auch als Schauspielerin etabliert und war bislang schon in zahlreichen Fernsehsendungen zu sehen. Von August 2017 bis zum Oktober 2018 spielte sie in der 14. Staffel der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ die Hauptrolle der Ärztin Alicia Lindbergh. Im März 2019 trat sie als Gastdarstellerin in sechs Folgen erneut in dieser Rolle auf.
Des Weiteren spielte Larissa Marolt Anfang 2020 in der ersten Staffel der ZDF-Serie „Blutige Anfänger“ die Rolle der Polizeischülerin Leonie Ruska. Sie kehrte auch hier für zwei Gastauftritte in der zweiten Staffel zurück.
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Instagram angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Larissa Marolt: Gastrolle bei „Unter uns“

Mitte Februar 2022 ist Larissa Marolt in einer Gastrolle in der RTL-Soap „Unter uns“ zu sehen. In der Eventwoche spielt sie dann Rolf Jägers Tochter Fiona, die Rache an ihrer Familie nehmen möchte. Während Bambi Hirschberger überraschenderweise eine Reise für die ganze Familie gewinnt und die Gruppe die ersten Vorbereitungen trifft, werden sie von Fiona Jäger beobachtet, welche sich als Strippenzieherin entpuppt und ihren ganz eigenen Plan verfolgt. „Ich spiele die Rolle der Fiona und bin sozusagen der kleine Rache-Engel, der hierherkommt, um sich an einer ganzen Familie zu rächen“, so Marolt in einem Interview mit RTL über ihre Rolle.