Seit vielen Jahren zählt die Talksendung „Anne Will“ zu den Dauerbrennern im Ersten. Jede Woche nach dem Sonntagskrimi spricht die Moderatorin mit wechselnden Gästen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über ein aktuelles Thema. Doch am Sonntag, 27.11.2022, mussten die Zuschauer auf die beliebte Diskussion verzichten.
Warum gab es keine Sendung? Was lief stattdessen? Die Infos zum ARD-Programm findet ihr hier im Überblick.

Kein „Anne Will“ am 27.11.22 – Darum entfiel die Sendung

Die wöchentliche Diskussion in Anne Wills Sendung ist für viele Fernsehzuschauer ein fester Termin. Doch am 27.11.2022 mussten sie leider schon wieder darauf verzichten, nachdem die Talkshow bereits im Oktober zweimal entfallen war. Während der Hochphase der WM 2022 pausiert „Anne Will“ zwei Wochen lang und kehrt am 11.12.2022 ins Programm zurück.
Als an diesem Sonntag Deutschland gegen Spanien spielte, zeigte das Erste ab 20:15 Uhr zwei „Tatort“-Wiederholungen. Erst ermittelte das Team aus Münster in „Erkläre Chimäre“, dann mussten ab 21:45 Uhr die Stuttgarter Ermittler Lannert und Bootz in „Du allein“ einen Heckenschützen finden, der die Stadt erpresst.

„Anne Will“: Gäste und Thema am 27.11.22

Da die Sendung am 27.11.2022 entfiel, gab es an diesem Sonntag logischerweise keine Gäste und auch kein Thema.