Jan Böhmermann ist ein deutscher Satiriker, Moderator, Podcaster und Autor. Den meisten Fernsehzuschauern dürfte er durch seine eigene Late-Night-Show „ZDF Magazin Royale“ bekannt sein. Durch seinen bissigen Humor auf Twitter erlangte er gerade beim jüngeren Publikum große Beliebtheit und machte aus seinen Tweets sogar ein Buch. Darüber hinaus sorgt er durch seine TV-Beiträge regelmäßig für Schlagzeilen, wie zuletzt mit der Masken-Affäre um Fynn Kliemann.
  • Wie genau verlief seine bisherige Karriere?
  • Hat Jan Böhmermann eine Frau und Kinder?
  • Was ist sonst über ihn privat bekannt?
Familie, Größe, Vermögen und Co. – wir stellen euch den Satiriker und Fernsehmoderator im Porträt vor.

Jan Böhmermann im Steckbrief: Alter, Größe, Twitter & Co.

Die wichtigsten Fakten zu Jan Böhmermann im Überblick:
  • Name: Jan Böhmermann
  • Alter: 41
  • Geburtstag: 23. Februar 1981
  • Sternzeichen: Fische
  • Geburtsort: Bremen
  • Wohnort: Pulheim
  • Beruf: Entertainer, Satiriker, Fernseh-, Radio- und Podcast-Moderator, Musiker, Autor, Filmproduzent und Journalist
  • Größe: 1,90 m
  • Instagram: therealjanboehmermann
  • Twitter: janboehm

Familie von Jan Böhmermann: Hat er eine Frau und Kinder?

Anders als in seinen Shows hält sich der 41-Jährige, was sein Privatleben angeht, eher bedeckt. Die „Bild“-Zeitung will herausgefunden haben, dass er verheiratet ist. Zudem soll er mehrere Kinder haben. Offiziell bestätigt ist das nicht. In einem Interview mit dem „Stern“ 2015 sagte er aber: „Dass ich Kinder habe, heißt ja nicht, dass ich nicht halbnackt im Tanga mit Sombrero über die Kölner Domplatte fahren kann“. Dort erzählte er auch, dass sein Vater ihn stark geprägt habe. Leider verlor er ihn an Leukämie, als Böhmermann gerade mal 17 Jahre alt war.

Die Karriere und Schlagzeilen von Jan Böhmermann

Bissiger Humor und schlagfertige Kommentare – so würden ihn die meisten wohl beschreiben. Dabei fing Jan Böhmermann klein an: Als Moderator und Reporter bei „Radio Bremen“ sammelte er erste Einblicke in das Geschäft. Später wechselte er zu „1 Live“ und erfand „Lukas’ Tagebuch“, eine Parodie auf den Kölner Fußballprofi Lukas Podolski. Im WDR hatte er dann seine sechsteilige Comedy-Show „echt Böhmermann“. Ebenso war er mit Klaas Heufer-Umlauf mit der satirischen Improvisationskabarettshow „Zwei alte Hasen erzählen von früher“ auf Tour. 2012 wurde auf ZDFkultur seine erste Talkshow „Roche & Böhmermann“, gemeinsam mit Charlotte Roche ausgestrahlt. Nach zwei Staffeln gab der Sender bekannt, dass aufgrund von Unstimmigkeiten die Zusammenarbeit auf Eis gelegt wurde. Von Oktober 2013 bis Dezember 2019 moderierte er die politisch-satirische Late-Night-Show „Neo Magazin“ auf ZDFneo, die später den Namenszusatz „Royale“ erhielt. Mit der RTL-Sendung „Was wäre wenn“ wurde der 41-Jährige gemeinsam mit Palina Rojinski, Katrin Bauerfeind und Jan Köppen in der Kategorie Comedy für den Deutschen Fernsehpreis 2014 nominiert.
Seit 2020 moderiert er im ZDF Hauptprogramm die Satire Show „ZDF Magazine Royale“. Für besonders große Aufregung sorgten jedoch Böhmermanns Schlagzeilen: Die „Böhmermann Affäre“ sei eines der größten Einschnitte in seine berufliche Laufbahn. In seiner satirischen Late-Night-Show „Neo Magazin Royale“ trug er ein Gedicht über den türkischen Präsidenten Erdoğan vor, das er mit dem Titel „Schmähkritik“ versah. Darin ging er unter anderem auf verschiedene sexuell konnotierte Schmähungen ein. Der Moderator distanzierte sich zwar von dem Text, jedoch wurde gegen ihn straf- als auch zivilrechtlich vorgegangen.

Jan Böhmermann als Moderator bei „ZDF Magazin Royale“

Nichts und niemand scheint vor seinen Aktionen sicher zu sein: In seiner eigenen Late-Night-Show „ZDF Magazin Royale“ zeigt er anderen gegenüber nur wenig Respekt. In der Satire-Sendung geht Böhmermann vor allem auf gesellschaftlich relevante Themen ein und paart diese mit Witz und Ironie. Dabei stößt er Debatten an und begrüßt streitbare Gäste zu sich ins Studio. Seit 2020 moderiert er die Show, die im ZDF ein voller Erfolg ist. Nach seiner Sommerpause geht es am 02. September 2022 wieder wie gewohnt weiter.

Jan Böhmermann: Das sind seine Bücher

Der Tausendsassa Böhmermann ist nicht nur im TV zu sehen und im Podcast zu hören: Er hat bislang auch zwei eigene Bücher veröffentlicht. Welche das sind, seht ihr hier:
  • „Alles, alles über Deutschland. Halbwissen kompakt.“ (2016)
  • „Gefolgt von niemandem, dem du folgst: Twitter-Tagebuch. 2009–2020.“ (2020)

Jan Böhmermann und Olli Schulz im Podcast „Fest & Flauschig“

Gemeinsam mit Musiker Olli Schulz startete Böhmermann 2016 den Podcast „Fest & Flauschig“ auf Spotify. Bereits von 2012 bis 2016 waren sie gemeinsam „Sanft & Sorgfältig“ auf Radio Eins zu hören. In den Folgen reden die beiden über ihr Privatleben oder aktuelles, politisches und gesellschaftliches Geschehen. Der Podcast zählt zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Formate beim Streamingdienst.

Jan Böhmermann will neues Apotheken-Logo

Deutschlands Apotheken brauchen ein neues Logo! Das fordert Böhmermann von der Apothekenbranche. In nahezu ganz Europa ist das grüne Kreuz-Logo zu sehen. Nur in Deutschland sei das rote „A“ als Symbol dargestellt. Für den Satiriker ganz klar: „Weil die Nazis dahinterstecken“. So zumindest heißt es in der neusten Folge seines Podcasts „Fest & Flauschig“ mit Olli Schulz. „Ich interessiere mich null für Apotheken, ich finde nur dieses Logo – seit ich denken kann – eine ästhetische, gestalterische Beleidigung, und jetzt weiß ich auch, warum: weil die Nazis dahinterstecken“. Nach seinen eigenen Recherchen sei die Schriftart Fraktur zur Nazi-Zeit eingeführt worden. Deshalb hat der Moderator nur eine Bitte: „Liebe Apothekerinnen, liebe Apotheker, ich weiß, ihr seid ja nicht so für Veränderungen, weil Veränderungen bedeuten immer auch schlechteres Geschäft, zumindest für Apotheker meistens. […] Aber könnte man da nicht mal was Geileres machen?“

Jan Böhmermann und Fynn Kliemann

Freunde werden der Satiriker Jan Böhmermann und Influencer Fynn Kliemann wohl nicht mehr. Nach einem TV-Beitrag des Moderators hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Kliemann aufgenommen. Dieser betreibt eine Textilfirma in Nordrhein-Westfalen. Durch seinen Online-Shop „oderso“ bietet er Kleidung an, die in Europa produziert wurde. In Böhmermanns TV-Beitrag wurde die Frage gestellt, ob das Produktionsland der Klamotten bewusst verschwiegen wurde: Masken kamen aus Asien und nicht aus Europa. Ebenso wiesen diese Fehler auf.

Wie hoch ist das Vermögen von Jan Böhmermann?

Mit seiner Late-Night-Show gelang dem 41-Jährigen sein TV-Durchbruch. Auch als Autor und auf dem Streaming-Dienst „Spotify“ feiert Böhmermann riesige Erfolge. Da er sich in seinem Privatleben eher bedeckt hält, kann sein Vermögen nur geschätzt werden. Laut „vermoegensmagazin“ soll der Satiriker rund 5 Millionen Euro schwer sein. Offiziell ist aber nichts dazu bekannt.