James Bond-Fans können sich demnächst auf einen echten Streaming-Marathon einstellen. Zum 60. Jubiläum der Agenten-Reihe gibt es bei Amazon Prime Video fast alle Filme zum Streamen. Und damit nicht genug. Zusätzlich gibt es noch eine Doku über die legendärsten Bond-Filmmusiken.

Wann lief der erste James Bond im Kino?

Am 5. Oktober 1962 feierte der erste James-Bond-Film in London seine Weltpremiere. In Deutschland wurde „James Bond - 007 jagt Dr. No“ (deutscher Titel) ab dem 25. Januar 1963 im Kino gezeigt.

Der allererste Bond lief schon 1954 im US-TV

Tatsächlich war „Dr. No“ nicht die erste Adaption eines 007-Romans. „Casino Royale“ wurde kurz nach Erscheinen vom US-Sender CBS für das Fernsehen verfilmt. Barry Nelson spielte 1954 den amerikanischen (!) Agenten Jimmy Bond, Peter Lorre seinen Gegenspieler Le Chiffre. Die einstündige Sendung geriet jedoch schnell in Vergessenheit. In bescheidener Qualität gibt es diesen allerersten Bond hier bei YouTube in der Originalversion:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

James Bond bei Prime: Ab wann gibt es die Filme zu sehen?

Im Jahr 1962 erschien mit „James Bond - 007 jagt Dr. No“ der erste James Bond. Jetzt - 60 Jahre danach gibt es 24 Filme der Reihe bei Prime zu sehen. Zum Streamen stehen sie laut Amazon dort ab 5. Oktober bereit.

James Bond bei Amazon: Welcher Film fehlt?

Insgesamt 24 der bislang 25 James Bond-Filme wird es ab 5. Oktober bei Prime zu sehen geben. Und das sind sie samt ihrer Hauptdarsteller:
  • 1. „James Bond - 007 jagt Dr. No“ (1962) - Sean Connery
  • 2. Liebesgrüße aus Moskau (1963) - Sean Connery
  • 3. Goldfinger (1964) - Sean Connery
  • 4. Feuerball (1965) - Sean Connery
  • 5. Man lebt nur zweimal (1967) - Sean Connery
  • 6. Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) - George Lazenby
  • 7. Diamantenfieber (1971) - Sean Connery
  • 8. Leben und sterben lassen (1973) - Roger Moore
  • 9. Der Mann mit dem goldenen Colt (1974) - Roger Moore
  • 10. Der Spion, der mich liebte (1977) - Roger Moore
  • 11. Moonraker - streng geheim (1979) Roger Moore
  • 12. In tödlicher Mission (1981) - Roger Moore
  • 13. Octopussy (1983) - Roger Moore
  • 14. Im Angesicht des Todes (1985) - Roger Moore
  • 15. Der Hauch des Todes (1987) - Timothy Dalton
  • 16. Lizenz zum Töten (1989) - Timothy Dalton
  • 17. GoldenEye - (1995) - Pierce Brosnan
  • 18. Der Morgen stirbt nie (1997) - Pierce Brosnan
  • 19. Die Welt ist nicht genug (1999) - Pierce Brosnan
  • 20. Stirb an einem anderen Tag (2002) - Pierce Brosnan
  • 21. Casino Royale (2006) - Daniel Craig
  • 22. Ein Quantum Trost - (2008) - Daniel Craig
  • 23. Skyfall (2012) - Daniel Craig
  • 24. Spectre (2015) - Daniel Craig
Der neueste Film der Reihe „Keine Zeit zu sterben“ aus dem Jahr 2021 ist nicht in der James Bond-Reihe bei Prime Video zu sehen. Den Film gibt es aktuell bei Sky/Wow zu sehen.

James Bond bei Prime Video: Doku zur Filmmusik

Ebenfalls zum Jubiläum gibt es auch eine Dokumentation zur legendären Filmmusik der James Bond-Filme. „The Sound of 007“ wurde von Mat Whitecross für Prime Video und MGM gedreht. Der Dokumentarfilm gibt Einblicke in die Geschichte von sechs Jahrzehnten James-Bond-Musik und nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise von Sean Connerys Dr. No bis zu Daniel Craigs letztem Einsatz in No Time To Die. Hier gibt es den Trailer zur Musik-Doku:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wer soll der neue James Bond werden?

Dass die Filmreihe nach dem Leinwand-Tod von Daniel Craig als 007 weitergeht, ist klar. Wer soll der oder die neue Bond werden? Wir stellen die heißesten Kandidaten für die Rolle in diesem Extra-Text vor:

Berlin

James Bond Darsteller: Das ist die komplette Liste

Wer hat bisher aber 007 gespielt? Insgesamt hat es sechs bisherige Bond-Darsteller gegeben. Das ist die Liste:
  • Bond Nr. 1: Sean Connery
  • Bond Nr. 2: George Lazenby
  • Bond Nr. 3: Roger Moore
  • Bond Nr. 4: Timothy Dalton
  • Bond Nr. 5: Pierce Brosnan
  • Bond Nr. 6: Daniel Craig