Italien gegen Spanien: In der UEFA Nations League kommt es heute zur Neuauflage des EM-Halbfinals. Damals, im Juli, hatte die Squadra Azzurra die spanische Nationalmannschaft auf dem Weg zum Europameisterschafts-Titel mit 4:2 nach Elfmeterschießen besiegt. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Kann sich die „Furia Roja“ nun im Halbfinale der Nations League revanchieren und ins Endspiel einziehen?
Die Europameister werden etwas dagegen haben: Beim Finalturnier der Nations League wollen die Italiener ihre Ungeschlagen-Serie ausbauen und dem schon jetzt einmalig erfolgreichen italienischen Sportjahr den nächsten Höhepunkt schenken. „Es wäre doch fantastisch, wenn wir die Nations League gleich nach der Europameisterschaft gewinnen würden“, sagte Coach Roberto Mancini lapidar, „und dann qualifizieren wir uns noch vorzeitig für die WM.“
Aber Mancini wäre nicht Mancini, wenn er nicht sofort eine Warnung hinterher schieben würde und daran erinnerte, dass just die Iberer bei der EM der härteste Gegner waren, „eine starke Mannschaft mit guten Spielern.“ Der Sieger des europäischen Fußball-Klassikers trifft im Endspiel am Sonntag auf Belgien oder Frankreich, die sich im zweiten Halbfinale am Donnerstag in Turin gegenüberstehen.
  • Wo wird Italien gegen Spanien live im TV übertragen?
  • Wird es einen kostenlosen Live-Stream geben?
  • Alle Infos zur Übertragung der Halbfinal-Partie der UEFA Nations League

    Italiens Federico Chiesa (links) spricht mit Roberto Mancini, Nationaltrainer von Italien. Mancini will nach der EM auch den Titel in der Nations League holen.
    Italiens Federico Chiesa (links) spricht mit Roberto Mancini, Nationaltrainer von Italien. Mancini will nach der EM auch den Titel in der Nations League holen.
    © Foto: Luca Bruno/DPA

Italien gegen Spanien heute: Datum, Uhrzeit, Spielort, Zuschauer, Schiedsrichter

Das Spiel zwischen Europameister Italien und Spanien findet am Mittwoch, den 06.10.2021, um 20:45 Uhr statt. Im San Siro in Mailand wird die Begegnung vor ausverkauftem Haus stattfinden – unter Corona-Bedingungen heißt das: vor 37.000 Fans.
Alle Infos zur Partie im Überblick:
  • Teams: Italien, Spanien
  • Wettbewerb: Nations League
  • Runde: Halbfinale
  • Datum und Uhrzeit: 06.10.2021, 20:45 Uhr
  • Spielort: San Siro, Mailand
  • zugelassene Zuschauer: 37.000
  • Schiedsrichter: Sergei Karasev (Russland)

Italiens Fans singen die Nationalhymne in Rom. Das Sportjahr 2021 gehört den Italienern. Nach dem EM-Coup in London und etlichen Erfolgen bei Olympia wollen die Azzurri-Fußballer auch die Nations League gewinnen.
Italiens Fans singen die Nationalhymne in Rom. Das Sportjahr 2021 gehört den Italienern. Nach dem EM-Coup in London und etlichen Erfolgen bei Olympia wollen die Azzurri-Fußballer auch die Nations League gewinnen.
© Foto: Alessandra Tarantino


Italien vs Spanien live: Übertragung auf Sky, DAZN oder im Free-TV – Wer hat die Nations-League-Rechte?

Das Spiel der Nations League zwischen Italien und Spanien wird nicht im Free-TV übertragen. Auch einen kostenlosen Livestream wird es nicht geben. Die Rechte an der Übertragung der Partie hat sich DAZN gesichert. Dort wird die Partie live und in voller Länge übertragen. Sky oder öffentlich-rechtliche Sender wie ARD und ZDF oder Privatsender wie RTL übertragen die Partie nicht.
Alle Infos zur Übertragung Italien gegen Spanien am 06.10.2021 um 20:45 Uhr:

DAZN: Kosten, Probemonat, Preis, kündigen – alles zur Mitgliedschaft

Der Streamingdienst DAZN bietet Sport-Übertragungen aus sämtlichen Bereichen. Bislang konnte man das Angebot 30 Tage lang testen, diese Möglichkeit wird es allerdings nicht mehr lange geben. Zudem hat der Streaming-Riese seine Preise erhöht.
Alle Infos zum Abo, Gratismonat, Kosten, Mitgliedschaft pausieren und Co. im Überblick:

DAZN 1 und DAZN 2: So empfangt ihr die Fernsehsender via Sky

Die beiden linearen Fernsehsender DAZN 1 und DAZN 2 können dank verschiedener Kooperationen (Vodafone oder Sky) empfangen werden. Ein aktuelles Sky-Abonnement ist dafür beispielsweise von Nöten. Das DAZN-TV-Paket richtet sich an alle, die mit einer schlechten Internetverbindung zu kämpfen und Schwierigkeiten haben, DAZN ganz regulär zu empfangen.

Italien gegen Spanien: Das sind die Startaufstellungen

Mit diesen Aufstellungen starten die beiden Mannschaften im Halbfinale der Nations League.
  • Startaufstellung Italien: Donnarumma - di Lorenzo, Bonucci, Bastoni, Emerson - Barella, Jorginho, Verratti - Bernardeschi, Chiesa, Insigne
  • Startaufstellung Spanien: Unai Simon - Marcos Alonso, Pau, Laporte, Azpilicueta - Gavi, Busquets, Koke - Oyarzabal, Ferran Torres, Sarabia

Italien und Spanien: So kamen sie ins Halbfinale der Nations League

Das Halbfinale der Nations League wird von den vier Gruppensieger der sogenannten League A ausgespielt. Italien setzte sich in Gruppe 1 unter anderem gegen die Niederlande und Polen durch. Die Abschlusstabelle sah wie folgt aus:
  • Italien: 12 Punkte
  • Niederlande: 11
  • Polen: 7
  • Bosnien-Herzegowina: 2
In Gruppe 4 setzten sich die Spanier unter anderem gegen Deutschland durch. Die Schlusstabelle:
  • Spanien: 11 Punkte
  • Deutschland: 9
  • Schweiz: 6
  • Ukraine: 6
Im Halbfinale treffen nun die Sieger der Gruppen 1 und 4, Italien und Spanien, sowie aus den Gruppen 2 und 3, Belgien und Frankreich, aufeinander.

Italien vs Spanien: Ein Klassiker im San Siro

Mailand will der italienischen Auswahl einen würdigen Rahmen bieten für die erste Titelentscheidung auf italienischem Boden seit der WM 1990. Das Stadion in San Siro ist ausverkauft - was unter Corona-Bedingungen aber nur 37.000 Zuschauer in einem halb gefüllten Rund bedeutet.
Die Hoffnung ist, dass aber auch die wenigen Fans ordentlich Party machen - im positiven Sinne. Etwas Bammel haben die Gastgeber vor der Reaktion der Mailänder Tifosi auf die Rückkehr von EM-Torwart Gianluigi Donnarumma, der nach dem Titelcoup von London im Sommer vom AC Mailand zu Paris Saint-Germain gewechselt war. „Hoffentlich werde ich von den Milan-Fans nicht ausgepfiffen“, sagte der Schlussmann.

Und nach der Nations League? Spanien und Italien wollen sich vorzeitig für die WM qualifizieren

Fokus: Auch wenn es bei der Nations League um einen Pokal geht, stehen für beide Teams in diesem Herbst noch wichtigere Partien an. Im November wollen Italien und Spanien die vorzeitige Qualifikation für die WM 2022 in Katar sicherstellen. Eine Niederlage jetzt gegen Spanien oder danach im Finale wäre für Italien daher vor allem ärgerlich, weil damit die Weltrekordserie von bislang 37 Partien ohne Pleite ein Ende fände.

Auslosung der Nations League 2023 am 16. Dezember in Montreux

Bundestrainer Hansi Flick erfährt am 16. Dezember die drei Gruppengegner für die neue Saison der Nations League. Den Terminplan gab die Europäische Fußball-Union UEFA am Mittwoch bekannt. Die DFB-Auswahl spielt in der Liga A mit den stärksten Nationen wie Europameister Italien, Frankreich und England - die 16 Mannschaften werden in vier Vierergruppen gelost.