Der Comedy-Hit aus den USA auf Prime Video von Amazon geht weiter. Die Serie „Harlem“ geht in die 2. Staffel. Hier gibt es alle Infos zur Fortsetzung:

Harlem - Staffel 2: Wann ist Start der Fortsetzung?

Die ersten beiden Folgen der 2. Staffel gibt es am 3. Februar 2023 zu sehen. Dann folgen Woche für Woche immer freitags abermals zwei Folgen. Insgesamt hat die 2. Staffel von „Harlem“ acht Episoden.

Harlem - Staffel 2: Was ist über den Inhalt bekannt?

In der 2. Staffel der Prime-Serie „Harlem“ setzen die vier stilvollen und ehrgeizigen besten Freundinnen ihre Reise in Harlem fort. Der Stadtteil von New York ist das Mekka der schwarzen Kultur in Amerika. Nachdem Camille ihre Karriere in die Luft gesprengt und ihr Liebesleben zerstört hat, muss sie herausfinden, wie sie die Teile wieder zusammensetzen kann. Tye denkt über ihre Zukunft nach; Quinn begibt sich auf eine Reise der Selbstfindung; und Angies Karriere nimmt eine vielversprechende Wendung. Gemeinsam erklimmen sie die nächsten Stufen ihrer Karrieren, Beziehungen und Großstadtträume.

Harlem - Staffel 2: Gibt es bereits einen Trailer?

Ja, es gibt bereits einen Trailer zur 2. Staffel von „Harlem“. Hier ist der Einblick in die Fortsetzung der Serie:
Empfohlener Inhalt der Redaktion

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Youtube, der den Artikel ergänzt. Sie können sich diesen mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihnen externe Inhalte von Youtube angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden.

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Harlem - Staffel 2: Welche Schauspieler sind mit dabei?

Das sind die wichtigsten Schauspieler der Serie mit ihren Rollen:
  • Grace Byers als Quinn
  • Meagan Good als Camille
  • Jerrie Johnson als Tye
  • Shoniqua Shandai als Angie

Weitere neue Serien auf Prime Video

Hier gibt es Infos und Trailer zu weiteren neuen Serien auf Amazon Prime Video:

Die Preise von Prime Video von Amazon

Wie andere Streamingdienste auch, hat Amazon seine Preise für sein Prime-Angebot im vergangenen Jahr angehoben. Für so manchen Jahresabbucher kommt diese Preiserhöhung erst jetzt auf dem Konto an. Deshalb gibt es hier noch einmal die neuen Konditionen für Prime Video und auch Tipps, wer Prime günstiger buchen kann. Alle Infos gibt es in diesem Extra-Artikel: