Prime Video von Amazon hat sich zu einem der beliebtesten Streamingdienste in Deutschland entwickelt. Regelmäßig gibt es hier neue Filme, Serien, Dokumentationen und Live-Sport zu sehen. Jetzt hat Amazon eine Preiserhöhung angekündigt.
  • Was kostet Prime Video in Deutschland aktuell und künftig?
  • Ab wann soll die Preiserhöhung greifen?
  • Welche Abo-Modelle gibt es?
  • Gibt es Ermäßigungen und Angebote?
  • Kann ich Prime Video in einem kostenlosen Probe-Monat testen?
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Prime Video an?
Hier gibt es alle Infos zu den Preisen, Kosten und Abos von Prime Video:

Was kostet Prime Video in Deutschland künftig?

Prime Video ist in Deutschland ein Teil von Amazon Prime. Dieses Premiumangebot des Online-Riesen Amazon enthält beispielsweise auch die kostenlose und schnellere Lieferung von bestellten Waren. Das in Verbindung mit dem Streamingdienst Prime Video gibt es in zwei unterschiedlichen Abo-Varianten. Aktuell kosten diese:
  • Monatsabo für 7,99 Euro im Monat
  • Jahresabo für 69,00 Euro im Jahr (das entspricht 5,75 Euro im Monat)
Ende Juli hat Amazon eine Preiserhöhung verkündet. Künftig soll Prime zu folgenden Preisen zu haben sein:
  • Monatsabo für 8,99 Euro im Monat
  • Jahresabo für 89,90 Euro im Jahr
(das entspricht 7,49 Euro im Monat)
Amazon begründete die Preiserhöhung mit „generellen und wesentlichen Kostenänderungen aufgrund von Inflation, die auf von uns nicht beeinflussbaren äußeren Umständen beruhen“.

Ab wann soll die Preiserhöhung greifen?

Die Änderung gelte „frühestens mit Fälligkeit der nächsten Zahlung, an oder nach dem 15. September 2022“, hieß es von Amazon. Der weltgrößte Online-Händler verwies bei der Ankündigung auch darauf, dass es die erste Anhebung in Deutschland seit 2017 sei und man das Angebot unter anderem im Videostreaming ausgebaut habe.
Die Erhöhung trifft auch Fußball-Fans, die damit schon die zweite Verteuerung innerhalb weniger Wochen hinnehmen müssen. Anfang Juli hatte der Internet-Sportsender DAZN angekündigt, seine Preise für ein Monatsabonnement praktisch zu verdoppeln.

Kann ich Prime Video in einem kostenlosen Probe-Monat testen?

Ja, Amazon Prime bietet eine kostenlose Testphase an. Aktuell beträgt die Länge dieses Gratis-Angebotes 30 Tage.

Prime Video: Gibt es Ermäßigungen und Angebote?

Ja, die gibt es. Beispielsweise gibt es aktuell spezielle Angebote für Studenten oder Auszubildende. Diese zahlen für den Zeitraum ihrer Ausbildung nur die Hälfte des sonst üblichen Monatspreises, also aktuell 3,99 Euro. Das Studium bzw. die Ausbildung müssen Amazon gegenüber nachgewiesen werden. Das geht beispielsweise mit der Azubicard oder der Immatrikulationsbescheinigung der Hochschule.
Die gleiche Ermäßigung gilt übrigens für Menschen, die vom Rundfunkbeitrag befreit sind, bzw. einen Sozialpass haben. Nach der jetzt angekündigten Preiserhöhung gelten folgende Preise für Prime Student:
  • 4,49 Euro im Monat
oder
  • 44,95 Euro pro Jahr

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Prime Video an?

Prime Video ist im Paket mit Amazon Prime über verschiedene Zahlungsmöglichkeiten finanzierbar. Das sind zum Beispiel:
  • Kreditkarten
  • Bankeinzug
  • Gutscheine
  • Monatsabrechnungen

Channels auf Prime Video

Neben dem Basisangebot auf Prime Video lassen sich bei dem Streamingdienst noch zahlreiche Channels dazubuchen. Diese kosten zum Teil extra. Eine Auswahl gibt es auf dieser Amazon-Übersicht.

Die besten Serien auf Prime Video

Welche Serie auf Prime Video lohnt sich? Wir haben die am besten bewerteten in diesem Extra-Beitrag zusammengefasst. Das sind die 10 besten Serien, die aktuell auf Prime Video zu sehen sind: